Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Brauche Hilfe bei Schnittanpassung eines Etuikleids

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.07.2012, 00:35
Mutzelmoos Mutzelmoos ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
Brauche Hilfe bei Schnittanpassung eines Etuikleids

Hallo,

meine herzallerliebste Mama hat sich von mir ein Kleid gewünscht, da sie mit dem, was man so kaufen kann nicht zufrieden ist. Wie man sich dabei schon denken kann, hat sie genaue Vorstellungen, was den Schnitt angeht:
Es soll ein Etuikleid sein mit Wiener Nähten im Oberteil. Auf Taillenhöhe soll sich ein "Querstreifen" befinden, etwa 7cm breit. Als Rockteil hätte sie gerne den Schnitt Römö (Rock von FM), weil der so super sitzt.

Ich habe das mal in den Schnitt eingemalt, den ich für das Oberteil benutzen will:


Na gut dachte ich mir, versuchst du mal.
Für das Oberteil habe ich mich am Butterickschnitt B443 orientiert B4443 | Misses'/Misses' Petite Dress | Dresses | Butterick Patterns den hatte ich schon da. Da ja im Schnitt kein Querstreifen vorgesehen ist, habe ich das Oberteil soweit verkürzt, dass der darunterliegende Querstreifen auf Taillenhöhe sitzt. Für den Querstreifen habe ich die Gesamtbreite des Oberteils abgemessen und einen langen Streifen mit ebendieser Länge und 7cm Breite zugeschnitten. Beim Rockteil habe ich es genauso gemacht, Oberteillänge mit Bundlänge verglichen und minimal angepasst. Hier hat es sogar beinahe übereingestimmt. Nur ein bisschen nach oben verlängert habe ich, da der Rock normalerweise hüftig sitzt und die Bundrundung vom Rockteil des Butterick-Schnittes habe ich übernommen.
Ich hoffe das war verständlich soweit

Ich habe dann ein Probekleid genäht, Oberteil-Schnitt angepasst, neues Probekleid, nochmal Oberteil geändert, 3. Probekleid genäht, Oberteil passt perfekt, der Rock ist am Bund einen Ticken zu eng. Nur der Querstreifen ist mir so ein richtiger Dorn im Auge. Der Stoff ist nicht dehnbar, somit schmiegt der sich nicht in die Taillenrundung sondern beult hier und da ein bisschen aus.

Nun habe ich nochmal nachgemessen und die letzten Änderungen am Ober- und Rockteil abgezeichnet und festgestellt, dass das Oberteil weniger Umfang hat, als das Rockteil. Klar, das sitzt schon tiefer, sozusagen am Hüftbeginn. Aber wie bekomme ich jetzt den Querstreifen sauber hin? Wie konstruiere ich das sauber, dass es gut passt? Muss da irgendwo ein Abnäher rein?
Und wie ist das eigentlich mit der Rundung von Rockbund? Wenn ich den an die gerade Kante vom Streifen nähe, ist es ja klar, dass das beult.
Oder ist das alles völliger Murks mit dem Streifen und ich muss mir was anderes überlegen?

Ich habe null Erfahrung im Anpassen von Schnittmustern. Bisher hat immer alles gut gepasst.
Wenn jemand einen kleinen Gedankenanstoß liefern könnte, wäre ich sehr dankbar!


Edit:
Ach, noch was vergessen, damit ihr es euch vielleicht besser vorstellen könnt: Meine Mama trägt bei Oberteilen Größe 36/38 und bei Hosen Gr. 38/40. Maße Brust-Taille-Hüfte: 89-70-102

Geändert von Mutzelmoos (02.07.2012 um 00:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.07.2012, 10:05
Naluara Naluara ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.05.2012
Beiträge: 37
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brauche Hilfe bei Schnittanpassung eines Etuikleids

Ich habe einige Schnitte, die so ein Querband in der Taille haben, z.B.

B5353 | Misses Dress | | Butterick Patterns

V8648 | Misses' Dress | | Vogue Patterns

Ich habe diese Kleider noch nicht genäht, aber was mir dabei auffällt, ist, dass die Taille relativ hoch sitzt, also eben nicht in der Krümmung Richtung Hüfte, sondern etwas darüber. Der Rock bei dem Butterick-Kleid hat dann auch oben ein paar Abnäher, bei dem Vogue-Kleid scheinen einfach die Rockteile nach oben hin sehr schmal zuzulaufen.
Ich kann da aber auch gern mal in die Anleitungen schauen, ob es irgendwelche Tricks gibt.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.07.2012, 11:26
Benutzerbild von KarLa
KarLa KarLa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Im Nähkorb;-)
Beiträge: 15.461
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Brauche Hilfe bei Schnittanpassung eines Etuikleids

Hallo,

wenn der Querstreifen genau auf Taillenhöhe sitzt, darf der untere Rand nicht gerade sein sondern sollte eine leichte Rundung haben.
Sonst kann er nicht sitzen wegen des Bauches. Der ist ja auch gerundet.

Das ist auch bei Schnitten so, bei denen das Oberteil eine Teilungsnaht genau in der Taille hat.
Diese Naht ist immer etwas gerundet.

Wenn Du nicht so viel Erfahrung mit Schnittanpassung hast, wäre es einfacher die Taillenblende etwas höher zu legen. Dann würde ein gerader Streifen funktionieren.

Viele Grüße
Karin
__________________
Sapere aude!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.07.2012, 12:08
Mutzelmoos Mutzelmoos ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Brauche Hilfe bei Schnittanpassung eines Etuikleids

@naluara
danke, dass du die Schnitt rausgesucht hast. Könntest du vielleicht nachsehen, wie das Schnittteil von dem Streifen ausschaut? Auf den Bildern von dem Vogue Schnitt sieht es zumindest so aus, als der aus einzelnen Teilen besteht.
Das wäre ganz lieb! Dann habe ich vielleicht eine kleine Orientierung.

@Karla
Das mit der Rundung unten habe ich auch schon vermutet, nur ist mir nicht ganz klar, wie ich das am besten mache. Einfach die Rundung vom Rockbund übernehmen oder nicht ganz so stark abgerundet? Durch die Rundung wird der Streifen an den Seiten ja auch schmaler als in der Mitte, da die Oberkante ja gerade bleibt... Sieht das dann nicht komisch aus?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.07.2012, 12:19
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.204
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Brauche Hilfe bei Schnittanpassung eines Etuikleids

Wenn du deinen Schnitt als Grundlage nehmen willst, würde ich die Teile für das Oberteil (vorne und hinten getrennt) zusammenlegen und dann in 7 cm Abstand von der Unterkante deine Quernaht einzeichnen. Die untere Kante bliebe dann original.
(Nahtzugaben nicht vergessen)
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittanpassung Kleid 114 - Brauche Eure Hilfe... TU1981 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 103 03.07.2011 18:04
WIP: Dirndl mit Schnittanpassung - brauche Eure Hilfe TU1981 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 67 13.09.2010 11:21
Brauche Hilfe bei Golden Pattern Schnittanpassung Karin 3 Fragen zu Schnitten 8 22.04.2008 14:51
Hilfe bei Schnittanpassung Bluse Ottobre Woman sikagie Fragen zu Schnitten 9 17.04.2006 10:27
Brauche Hilfe beim Lesen eines Schnittmusters Niciko Fragen zu Schnitten 3 15.07.2005 21:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07758 seconds with 14 queries