Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Burda 8/2011 Kleid 125 - Ärmelkanten verstürzen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 01.07.2012, 01:44
Benutzerbild von Kirsche86
Kirsche86 Kirsche86 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.04.2010
Ort: Bodenseenähe
Beiträge: 446
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Burda 8/2011 Kleid 125 - Ärmelkanten verstürzen

Hi Kaffeefee,

na hast dus schon geschafft?
Falls nicht...

(... bin ich mir gerade nicht sicher ob ich alles beachtet habe, ist halt bisschen blöd wenn man das Teil nicht vor sich hat.)

Ich versuche es dir mal mit 2 T-Shirts zu erklären.

1. Ärmel aufeinander stecken damit man beim Wenden nichts verdreht (hast du ja schon gemacht!)

2. Zwischen die Lagen greifen. Wenn du das Ganze auf der Puppe hast, lässt du das Futter einfach weiterhin auf der Puppe und ziehst nur den Oberstoff auf die linke Seite. Danach sieht es dann wie auf dem 4. Bild aus.

3. Jetzt musst du nur noch die Nadeln „umstecken“, also so das Oberstoff und Futter rechts auf rechts liegt und dann kannst du eigentlich schon einigermaßen gut steppen.

Ich vermute fast, dass du es genau so gemacht hast, aber dass es am Teil direkt viel pfriemeliger ist, oder?


LG Yvi
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.jpg (82,5 KB, 78x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2.jpg (29,8 KB, 78x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3.jpg (52,6 KB, 78x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4.jpg (31,6 KB, 78x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5.jpg (41,1 KB, 77x aufgerufen)

Geändert von Kirsche86 (01.07.2012 um 02:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 01.07.2012, 12:48
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda 8/2011 Kleid 125 - Ärmelkanten verstürzen

Zitat:
Zitat von Anmasi Beitrag anzeigen
Meintest Du mich?
Dann bin ich jetzt mal da, aber ich habe gerade keine Ahnung, wie ich das gemacht habe...

Moment...

Ist der RV hinten?
Kannst Du das Ganze dann nicht nach meiner Anleitung verstürzen?

Kann aber auch sein, dass ich das Ganze nur gegeneinander genäht habe.
Ja, Dich meinte ich, weil ich wusste, dass Du es schon genäht hast Drer RV ist bei mir in der Seite, daher klappt das mit der anderen Anleitung nicht.

@Kirsche: Danke für die Bildanleitung, dass sieht nachvollziehbar aus. Werd ich wohl dann mal versuchen.

Im Moment habe ich aber eher das Problem, dass der Pünktchenstoff total fuddelig und nahttrennerfeindlich gestimmt ist und ich gerade versuche, noch die Naht am RV aufzutrennen und schöner zu machen, die war etwas krumm. - mit der Konsequenz, dass ich bereits 2 Löcher im Stoff habe - natürlich so, dass Frau sie sieht Ich könnte schreien!

DSC07741.jpg

Einsatz für Fraycheck und dann muss ich mal sehen, wie ich das noch retten kann. Dasselbe hab ich gestern auch an den Ärmelkanten geschafft - zum Glück aber am Futterärmel

Ich geh jetzt erstmal Leinen färben und dann seh ich weiter...

Geändert von Kaffeefee (01.07.2012 um 12:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 01.07.2012, 12:52
Benutzerbild von Anmasi
Anmasi Anmasi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Köln - Schälsick
Beiträge: 14.939
Blog-Einträge: 88
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Burda 8/2011 Kleid 125 - Ärmelkanten verstürzen

Jetzt musste ich schnell nochmal mein Kleid anschauen - bin nämlich eigentlich auf dem Sprung.

Das Rückenteil hat eine Mittelnaht. Wenn Du diese offenläßt, kannst Du das Kleid komplett verstürzen, den Rv einnähen, die andere Seite schließen und die Mittelnaht genauso schließen. Sollte funktionieren.

Denn eigentlich sind die Ärmelchen nichts anderes als ein breiter Träger.
__________________
Viele Grüße,
Simone

meine Werke
Anmasi`s Welt
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 01.07.2012, 13:00
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda 8/2011 Kleid 125 - Ärmelkanten verstürzen

Aber die Mittelnaht ist schon verschlossen und der Halsausschnitt verstürzt. Wenn ich DAS jetzt wieder auftrenne, dann kann ich das Kleid bei dem blöden Stoff wirklich gleich in die Tonne kloppen. Aber die Idee das so zu machen, hatte ich ganz am Anfang auch - und dann hab ich die Anleitung gelesen. Vielleicht sollte Frau ab und an auf ihren Bauch hören
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01.07.2012, 16:38
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda 8/2011 Kleid 125 - Ärmelkanten verstürzen

So, nachdem ich meinen Ärger auf dem Flohmarkt abgelaufen und die RV-Naht auch gerettet habe, hab ich es jetzt nach Kirsches Bilderanleitung versucht. Wobei Du insofern Recht hattest, dass ich das tatsächlich genauso vorher schon versucht hatte, aber auf den Bildern sah es so einfach aus.

War es aber nicht, das Gekrumpel war ein Albtraum und um die Naht trotzdem einigermaßen sauber hinzubekommen habe ich sie schlussendlich in zwei Schritten genäht - jeweils von der Schulternaht hin zu den Ärmelansätzen. Nun ist ein Ärmel verstürzt. Sieht zwar immer noch nicht berauschend aus, aber nochmal wird nicht getrennt.

DSC07742.jpg

Vielleicht gibt sich das ja, wenn der Armausschnitt auch verstürzt ist - jetzt aber erstmal Ärmel Nummer 2
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleid 126 Burda 7/ 2011 Narnia Fragen zu Schnitten 0 27.04.2012 18:35
kleid 113B, Burda 6/2011 visitor Fragen zu Schnitten 47 28.06.2011 14:11
Burda 4/2011 Kleid 126 Danschi Fragen zu Schnitten 1 05.05.2011 13:13
Burda 01/2011 Modell 125 KayJay Schnittmuster - Fehlerbereich 0 06.03.2011 14:09
Burda-Kleid Model 125 aus dem Mai-Heft Gisela1968 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 08.05.2005 22:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09485 seconds with 14 queries