Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Zubehör für Nähmaschine zum Hemdkragen einfassen

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 04.07.2012, 15:43
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Zubehör für Nähmaschine zum Hemdkragen einfassen

In der Industrie werden die Stoffe und Einlagen auf den Millimetergenau zugeschnitten. So genau kannst du alleine kaum arbeiten.

Hinter dem Kragen steckt eine richtige Technologie. Muss ja an jedem Hals sitzen. Die Einlagen werden in der Regel sogar doppelt verarbeitet. Heißt du hast den Unterkragen, dann kommt eine sehr dünne Einlage drauf die ringsgrum 3mm kürzer ist und die Ecken komplett auspart. Dann erhält der Unterkragen noch mal eine Einlage, die nicht in die Nahtzugaben kommt. Heißt, nicht mitgefasst wird. Da, wo der Bruch liegt, ist die Einlage aufgeschnitten. Dann bekommt der Unterkragen meistens noch eine zweite Stofflage für die Kragenstäbchen, dann wird er erst verstürzt. Auch wieder millimetergenau. Den Rest kennst du. Nahtzugaben die eventuell irgendwo stören könnten, sowie da, wo der Steg auf der Knopfleiste anfängt, werden schon lange vorher auch wieder ganz genau berechnet und sind schon alle weg. Die Zugaben werden vor dem Verstürzen so gekürzt, dass später beim Absteppen diese Kanten genau gefasst werden und nicht wellen können. Was nach dem Waschen passiert. Daher ist der Kragen auch IMMER abgesteppt.

Der Kragen fällt später schon fast alleine so, wie er soll. Das Absteppen dann ist keine Kunst mehr.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.07.2012, 16:54
Benutzerbild von Nähbert
Nähbert Nähbert ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.02.2009
Ort: Südwestdeutschland
Beiträge: 995
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Zubehör für Nähmaschine zum Hemdkragen einfassen

...die Kaufhemden, wo die Naht nicht ganz einwandfrei ist, kommen gar nicht erst durch die Endkontrolle und landen dann z.B. auf irgendwelchen Flohmärkten in der Wühlkiste.
Neulich hab ich "Street One" und "edc" Shirts (noch mit Etikett) auf einem Pariser Flohmarkt in einer grossen Kramkiste für 5 Euro pro Stück gekauft.
Der Fehler war auf den ersten Blick gar nicht zu entdecken, hinterher hatte ich entdeckt, dass der Aufdruck vorne schief war.

LG, Carola
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.07.2012, 22:51
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Zubehör für Nähmaschine zum Hemdkragen einfassen

wenn man klassische Hemdenkrägen wie schon beschrieben sauber vorbereitet, den Einschlag vorher exakt eventuell über eine Schablone (kann ein Pappestreifen sein) bügelt, (zickzack-)heftet (Cutipies Hinweis) oder mit feinen Nadeln quer zur Nahtlinie steckt und dann den Kantensteppfuß benutzt, wird so ein Hemdenkragen tiptop und ist ratzfatz angesteppt.

Kerstin
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.07.2012, 12:18
Benutzerbild von radieschen
radieschen radieschen ist offline
Schneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2009
Ort: Nähe Bielefeld
Beiträge: 650
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Zubehör für Nähmaschine zum Hemdkragen einfassen

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
wenn man klassische Hemdenkrägen wie schon beschrieben sauber vorbereitet, den Einschlag vorher exakt eventuell über eine Schablone (kann ein Pappestreifen sein) bügelt, ...........

Genau so sieht es aus Habe ein paar Jahre in einer Blusennäherei gearbeitet und - ratet mal? Richtig - Kragen vorgenäht und an die Bluse gebracht. Beim Kragen werden beim nähen gleichzeitig die Nahtzugaben auf 5 -6 mm abgeschnitten und am Steg ist der Einschlag schon umgebügelt. Wenn dann noch ordentlich zugeschnitten wurde ist es kein Problem den Kragen sauber anzunähen.

Und wenn man dann die ersten 500 Kragen angenäht hat braucht man auch keine Stecknadeln oder Reihgarn mehr Es ist hier genau so wie bei allem anderen Übung, Übung, Übung. Irgendwann hat man es im Gefühl.


Liebe Grüße
Radieschen
__________________
Liebe Grüße
Radieschen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.07.2012, 22:30
Nähmaschinenfan Nähmaschinenfan ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2006
Beiträge: 15.018
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Zubehör für Nähmaschine zum Hemdkragen einfassen

dann muss ich mehr Hemden nähen, statt altes wieder zum laufen zu bringen ;-)
__________________
Liebe Grüße vom Nähmaschinenfan
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bündchen zum einfassen... verflixt.... farbenklutz Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 26.02.2011 07:31
Zubehör für IKEA-Nähmaschine? aerdna Allgemeine Kaufberatung 1 17.11.2008 07:45
Welche Einlage für Hemdkragen + Manschetten? eigenhaendig Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 28.03.2007 17:58
Zubehör für Victoria Nähmaschine Florence Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 25.01.2005 20:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07176 seconds with 13 queries