Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Verarbeitung, ich bin entsetzt

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 29.06.2012, 19:32
Benutzerbild von Bloomsbury
Bloomsbury Bloomsbury ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: Neumarkt /Opf.
Beiträge: 16.116
Blog-Einträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verarbeitung, ich bin entsetzt

Zitat:
Zitat von Ursel A. Beitrag anzeigen
WENN Frau L. die erste oder letzte Trägerin dieses Trends wäre, dann könnte man das Befremden hier noch halbwegs verstehen. Sie ist es aber nicht. Unversäuberte und damit mehr oder minder ausfransende Kanten sind halt schon seit ein paar Jahren häufig zu sehen. Sowohl in Modezeitschriften als auch in Bekleidungsgeschäften. Erst vor einigen Wochen hatte z. B. H&M ein über und über mit Volants besetztes langes (Abend-)Kleid in seiner Conscious Collection, bei dem auch alle Kanten ausfransten und Stoffstruktur sowie Verarbeitung eher nachlässig wirken sollten. Zu einem Preis, der für H&M-Modelle sehr hoch war.

Ich meine, wenn man über modische Aspekte reden will, dann sollte man sich vorher informieren, wie der Stand der Dinge ist. Das ist nicht nur bei der Mode so, sondern überall im Leben.

Zwischen "nicht avantgardistisch genug" und hinterm Mond liegt ein weiter Raum.
Also dann findet man es wohl mal "nur vorsichtshalber gut", damit man nicht hintendran ist, falls sich dieser Trend durchsetzt bzw. wenn Leute, die für einen wichtig sind, es in Theorie oder Praxis gut finden und man den Anschluss nicht verpassen will?
__________________
Viele Grüße, Bloomsbury

Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 29.06.2012, 20:04
Ursel A. Ursel A. ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 207
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verarbeitung, ich bin entsetzt

Nein, man muss nicht alles gut finden oder schönreden und schon gar nicht mitmachen. In einem Hobbyschneiderinnen-Forum sollte man jedoch erwarten, dass sich die Damen einigermaßen mit der aktuellen Mode auskennen. Ehrlich, ich bin immer davon ausgegangen, dass, wenn jemand sich die Mühe macht, seine Klamotten selbst zu nähen, immer ein modischer Aspekt dahintersteckt. Bis ich vor zwei Jahren hier reingelesen habe.

Mir kommt da einfach nur Beuys und die sprichwörtliche Putzfrau in den Sinn.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 29.06.2012, 21:09
Benutzerbild von Antje J.
Antje J. Antje J. ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2009
Beiträge: 1.562
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verarbeitung, ich bin entsetzt

ich find's nicht nur vorsichtshalber gut, sondern finde es gut.
Vielleicht nicht speziell an diesem Kleid, aber schon die entsetzliche Verarbeitung.
Antje
__________________
meine Basisgardarobe
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 29.06.2012, 22:08
Benutzerbild von benzinchen
benzinchen benzinchen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Verarbeitung, ich bin entsetzt

Zitat:
Zitat von Ursel A. Beitrag anzeigen
Nein, man muss nicht alles gut finden oder schönreden und schon gar nicht mitmachen. In einem Hobbyschneiderinnen-Forum sollte man jedoch erwarten, dass sich die Damen einigermaßen mit der aktuellen Mode auskennen. Ehrlich, ich bin immer davon ausgegangen, dass, wenn jemand sich die Mühe macht, seine Klamotten selbst zu nähen, immer ein modischer Aspekt dahintersteckt. Bis ich vor zwei Jahren hier reingelesen habe.

Mir kommt da einfach nur Beuys und die sprichwörtliche Putzfrau in den Sinn.
ich könnte dir viele gründe nennen warum man selber näht ohne den modischen aspekt zu benenne. z.b. grade weil einem die momentane mode nicht so gefällt aber das wäre nur einer der gründe.

aktuelle mode kann man, bei einer halbwegs normalen figur, ja an jeder ecke kaufen und meist sogar für kleines geld, wenn man das will.

sicher gibt es auch hs die unter dem modischen aspekt schneidern und das ist ja auch gut so aber ich denke es gibt genauso viele die aus anderen gründen kleidung nähen.

ich finde das gezeigte kleid optisch nicht schlecht.
was die verarbeitung angeht, ist der designer halt mal einen anderen weg gegangen.
mal was auszuprobieren finde ich auch mal ganz gut.

Zitat:
Mir kommt da einfach nur Beuys und die sprichwörtliche Putzfrau in den Sinn.
tja, da war die putzfrau halt auch nicht so ganz auf der höhe der zeit und hat die kunst nicht erkannt
vielleicht ist das mit dem gezeigten kleid hier auch so.

gruß
benzinchen
__________________
jeder für sich - gott für uns alle
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 30.06.2012, 00:14
Benutzerbild von Bloomsbury
Bloomsbury Bloomsbury ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: Neumarkt /Opf.
Beiträge: 16.116
Blog-Einträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verarbeitung, ich bin entsetzt

Zitat:
Zitat von Ursel A. Beitrag anzeigen
Nein, man muss nicht alles gut finden oder schönreden und schon gar nicht mitmachen. In einem Hobbyschneiderinnen-Forum sollte man jedoch erwarten, dass sich die Damen einigermaßen mit der aktuellen Mode auskennen. Ehrlich, ich bin immer davon ausgegangen, dass, wenn jemand sich die Mühe macht, seine Klamotten selbst zu nähen, immer ein modischer Aspekt dahintersteckt. Bis ich vor zwei Jahren hier reingelesen habe.

Mir kommt da einfach nur Beuys und die sprichwörtliche Putzfrau in den Sinn.
Der arme Beuys! Muss der auch ein vergammeltes Wurstbrot zur Kunst erheben!

Ich denke, die Threaderstellerin hat ein Recht, erbost zu sein, wenn sie schlampige Arbeit sieht.

Und dass die Damen hier tragen, was ihnen gefällt (weil man alles Mögliche tragen kann), hat mich auch schon befremdet. Aber sie bestehen darauf.
__________________
Viele Grüße, Bloomsbury


Geändert von Bloomsbury (30.06.2012 um 00:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Ich bin doch nicht seine Schwester, ich bin seine Mutter"... Euzebia Mode-, Farb- und Stilberatung 91 05.03.2011 11:50
Ich bin so entsetzt! Ärger mit den Nachbarn honigbine Freud und Leid 45 29.04.2009 08:34
Unfalltod - ich bin entsetzt kruemmelcara Freud und Leid 9 04.04.2008 21:10
Nochmal ich; oder: ich glaub ich bin zu blöd zum sticken Drucilla Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 1 24.12.2006 15:10
ebay - ich bin entsetzt !!! Flitterflink Freud und Leid 18 08.06.2005 15:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09793 seconds with 14 queries