Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Bluse- Schnittveränderung

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.06.2012, 10:32
Stoffmaus Stoffmaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2003
Beiträge: 15.461
Downloads: 1
Uploads: 0
Bluse- Schnittveränderung

Hallo,

ich habe gestern ein Probemodell dieser Bluse genäht, weil ich wissen wollte
ob die Weite passt.
Das Rückenteil ist o.K. aber vorne fehlen ein paar cm.
Leider gibt es die Bluse nur bis Gr. 42, sonst hätte ich gleich 44 genommen.

Gibt es eine Möglichkeit, am Schnittmuster Änderungen vorzunehmen, damit ich
vorne mehr Stoff habe?

Ich finde diesen Schnitt so schön und habe in meinem Schnittmusterfundus
keine ähnliche Bluse in Gr. 44 gefunden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg CCI25062012_0000-crop.jpg (71,3 KB, 179x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße von

Iris
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.06.2012, 10:41
Benutzerbild von Jolina87
Jolina87 Jolina87 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2012
Beiträge: 59
Downloads: 78
Uploads: 0
AW: Bluse- Schnittveränderung

Hi,
ich hab bei Mehrgrößen Schnitten die mir eine Nr. zu klein Waren bisher einfach beim Abpausen die größte Größe um die Differenz zwischen der 2. Größten und Größten erweitert.
D.H. in diesem Beispiel gucken an welchen Stellen weicht 42 wie weit von 40 am (ein paar millimeter im Armloch, ein bisschen mehr an der Taille usw.) und um diese mm vergrößert man die 42...so sollte näherungsweise eine 44 dabei rum kommen.
Die zusätzliche Rückenweite sollte sich durch die Abnäher bändigen lassen.

Ich hoffe das hilft.

Mfg
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.06.2012, 10:56
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Bluse- Schnittveränderung

Hallo Stoffmaus, was ist "vorn"?
Wenn du nur ab Oberweite nach unten meinen solltest, dann ist die FBA = Full Bust Alteration genau das Richtige. Für diesen Schnitt hier vergleichsweise auch einfach zu handhaben. Im Forum gibt es viele Hinweise dazu.
LG, Deo
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.06.2012, 13:36
Eule Eule ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 202
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Bluse- Schnittveränderung

Hallo,

wieviel cm fehlen dir denn? Wenn du an den Seitennähten (Ärmel auch) jeweils 1 cm zugibst, hast du 4 cm mehr Weite,

Viele Grüße von Eule
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.06.2012, 14:09
Stoffmaus Stoffmaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2003
Beiträge: 15.461
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Bluse- Schnittveränderung

Die FBA habe ich noch nie gemacht,bisher klappte es immer ohne.
Ich habe mal über die Suchfunktion nach brauchbaren Tipps gesucht.

Bei Sew`n Sushi habe ich eine Anleitung gefunden.
Ich werde mir die Anleitung mal ausdrucken und probieren.Hoffentlich klappt es.

Einen Blusenschnitt habe ich doch noch gefunden. Burda 3/2007 Mod.129 mit vielen Teilungsnähten.

Auch da habe ich mir aus einem alten Bettlaken ein Probemodell genäht.
Hier fangen die Größen bei 44 an. Aber das geht gar nicht. Da ist mir Gr. 44
schon wieder zu groß.

Also, eigentlich möchteich schon gern die o.g. Bluse nähen. Die entspricht genau meiner Vorstellung.

@ Eule: Das wäre auch noch eine Idee. Die Oberweite ist schon recht knapp.
Da könnte ich die Bluse momentan nicht schließen. Weiter unten ( Taille,Hüfte) geht es so einigermaßen.
Mein Probestoff ist ein altes, ziemlich festes Bettlaken. Vielleicht ist es bei
einem dünnen Blusenstoff ( evtl. auch mit Stretchanteil) etwas besser.
__________________
Liebe Grüße von

Iris

Geändert von Stoffmaus (25.06.2012 um 15:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittveränderung bei -KURZGRÖßE- noiram13 Fragen zu Schnitten 3 29.01.2010 08:24
Schnittveränderung für Elastikstoff? Stylisha Fragen zu Schnitten 3 25.02.2009 21:18
Schnittveränderung Effi Fragen zu Schnitten 10 21.04.2008 20:47
Schnittveränderung - wie? DoroDu Fragen zu Schnitten 3 05.06.2006 20:13
Schnittveränderung? Lillekin Fragen zu Schnitten 4 13.10.2005 17:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09735 seconds with 14 queries