Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Dirndlschürze - Bindebänder aus 2 verschiedenen Stoffen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.06.2012, 15:43
Benutzerbild von Lissje
Lissje Lissje ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: Bischberg (Bayern)
Beiträge: 81
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Dirndlschürze - Bindebänder aus 2 verschiedenen Stoffen

Hallo liebe Dirndlnäherinnen,

habe zur Abwechslung mal wieder eine Frage zur Verarbeitung einer Dirndlschürze:

Die Bindebänder möchte ich gerne aus 2 verschiedenen Stoffen nähen - also Vorderseite = Schürzenstoff
Rückseite = Rockstoff

Wie auf dem Foto (hoffe man kann's erkennen). Leider ist in der Dirndlrevue die Verarbeitung der Schürze nicht beschrieben. - Bis auf das Nötigste, ist da eigentich nix beschrieben. Finde ich nicht gut, bei einem Heftpreis von 13,70 EUR - aber dies nur am Rande...


Wie breit sollten die fertigen Bänder sein - 4 cm oder 5 cm oder breiter?

So würde ich jetzt vorgehen:

1.
Bei einer fertigen Breite von 4 cm schneide ich jede Stoffsorte in der Breite 4 cm + rundrum Nahtzugabe (1,5 cm?) zu.


2.
Dann nähe ich die Stoffsorten an beiden Längseiten und schräg an dem späteren Ende zusammen (rechts auf rechts).
Jetzt noch versäubern oder kann ich mir das sparen, nicht dass die Bänder nachher wulstig sind?!



3.
Dann wenden - funktioniert das überhaupt noch?


4.
Dann Bügeln


5.
und das noch offene Ende
- ordentlich von rechts zusteppen?
- einfach nur mit Zick-Zack-Stich versäubern?
oder
- gar nix machen, da dies eh in den Bund gesteckt wird?



Als Länge würde ich übrigens wie empfohlen 2 x Taillenbreite + 1 x Rocklänge + 20 cm Schleife pro Band nehmen.


Funktioniert meine Theorie so oder würdet Ihr das anders machen??

Danke für Eure Antworten und viele Grüße

Lissje

Geändert von Hobbyschneiderin-geloescht (24.06.2012 um 16:28 Uhr) Grund: Bildeinbindung gelöscht, da die Rechte dafür nicht vorhanden sind (siehe Text).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.06.2012, 16:45
Benutzerbild von Allgäu-Basteloma
Allgäu-Basteloma Allgäu-Basteloma ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: am Alpenrand
Beiträge: 16.472
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Dirndlschürze - Bindebänder aus 2 verschiedenen Stoffen

Zitat:
Zitat von Lissje Beitrag anzeigen
Wie breit sollten die fertigen Bänder sein - 4 cm oder 5 cm oder breiter?

So würde ich jetzt vorgehen:

1.
Bei einer fertigen Breite von 4 cm schneide ich jede Stoffsorte in der Breite 4 cm + rundrum Nahtzugabe (1,5 cm?) zu.
2.
Dann nähe ich die Stoffsorten an beiden Längseiten und schräg an dem späteren Ende zusammen (rechts auf rechts).
Jetzt noch versäubern oder kann ich mir das sparen, nicht dass die Bänder nachher wulstig sind?!

3.
Dann wenden - funktioniert das überhaupt noch?
4.
Dann Bügeln
5.
und das noch offene Ende
- ordentlich von rechts zusteppen?
- einfach nur mit Zick-Zack-Stich versäubern?
oder
- gar nix machen, da dies eh in den Bund gesteckt wird?
Aus irgendeinem Stoff (alte Bettwäsche oder so) mal ein Stück von etwa 30 cm probenähen.
Nahtzugabe reicht 1 cm, Naht versäubern muß nicht sein, da ja innenliegend.
Die Enden sollen ja schräg genäht werden (also spitz sein). Da muß die Spitze etwas zurückgechnitten werden.
Zum Wenden etwas einstülpen und über einen Kochlöffelstiel ziehen.
Mit einer Nadel wird die Naht Stück für Stück "herausgeholt", dabei mit den Fingern gedrückt und dann gebügelt.
Ich würde empfehlen, etwa 2 mm von der Kante weg abzusteppen.
Das offene Ende braucht nicht versäubert zu werden, es wird in etwa 2 Falten gelegt, in den seitlich offenen Schürzenbund gesteckt und gut angenäht!

Grüße Annemarie
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.06.2012, 17:24
Benutzerbild von Ankelein
Ankelein Ankelein ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.01.2006
Ort: 85072 Eichstätt, im schönen Altmühltal
Beiträge: 144
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Dirndlschürze - Bindebänder aus 2 verschiedenen Stoffen

Hallo Lissje,

ich habe bei dem Dirndl meiner Tochter auch die Bindebänder aus dem Rockstoff und dem Schürzenstoff gemacht.
Die Breite der Bänder sind fertig knapp 6 cm. Ich habe beide Bänder mit jeweils 8 cm Breite ausgeschnitten und rechts auf rechts mit 1cm Nahtzugabe zusammengenäht.
Am Ende habe ich eine Spitze genäht, danach mit einem langen Kochlöffel gewendet. Ein Band ist bei mir 150 cm lang. Das offene Ende musst Du nicht versäubern, da es ja in den Schürzenbund gesteckt wird. Abgesteppt habe ich die Bänder nicht mehr, nur gut gebügelt.

Viele Grüße,
Anke
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0206.JPG (38,9 KB, 116x aufgerufen)

Geändert von Ankelein (24.06.2012 um 17:26 Uhr) Grund: Text ergänzt
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.06.2012, 17:27
Benutzerbild von Lissje
Lissje Lissje ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: Bischberg (Bayern)
Beiträge: 81
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Dirndlschürze - Bindebänder aus 2 verschiedenen Stoffen

Super - vielen Dank für die ausführliche Antwort!!

Welche Breite sollten die fertigen Bänder am besten haben??


Viele Grüße
Lissje
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.06.2012, 17:29
Benutzerbild von Lissje
Lissje Lissje ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: Bischberg (Bayern)
Beiträge: 81
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Dirndlschürze - Bindebänder aus 2 verschiedenen Stoffen

Super - genauso solls aussehen - vielen Dank!

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleidungsstücke aus verschiedenen Stoffen/Mustern Nähnaddel Nähcafe 1 25.12.2010 21:07
WIND ... aus verschiedenen Richtungen grips Spielplatz 1 14.10.2008 11:53
Aplikationen mit verschiedenen Stoffen Josy08 Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 3 17.09.2006 22:57
Vijana-aus zwei verschiedenen Stoofen möglich? Rumpelstielzchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 28.06.2006 20:17
Stichdichte bei verschiedenen Stoffen unterschiedlich? Elsnadel Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 9 13.05.2005 12:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20970 seconds with 14 queries