Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Zuviel Weite im Nacken

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 28.06.2012, 09:01
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: Zuviel Weite im Nacken

Zitat:
Zitat von manu09 Beitrag anzeigen
Noch eine Frage habe ich - wenn Ihr nun EURE Änderungen kennt - also z.B. FBA, Hohlkreuz, grade Schultern usw. wendet Ihr diese Änderungen dann grundsätzlich vorab auf jeden Papierschnitt an? Ich meine wisst ihr dann z.B. 2 cm aufspreizen in der Länge und 2 cm in der Breite je Seite - dann passt die Oberweite annähernd?
Also Schulter ändere ich immer gleich. Die muss ich bei Burda immer um den gleichen Betrag ändern. Allerdings lasse ich dort mehr Nahtzugabe, damit ich noch mal Feintuning machen kann.

Wenn ich eine Mittelnaht im Rücken habe, dann mache ich das erst am Modell, denn da kann ichs genauer bestimmen. Allerdings darf man dann keine Krägen, Belege usw. vorher zuschneiden, denn die müssen kleiner werden. Ich mache das so, weil ich nicht immer gleich viel wegnehme, wieviel ich wegnehme hängt immer auch vom Stoff ab, bei manchen sieht man halt Falten stärker als bei anderen, da muss dann ggf mehr weg.
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.06.2012, 14:45
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zuviel Weite im Nacken

Liebe Manu, das ist einer der Gründe, warum ich nur nach Burda und Ottobre nähe. Ich kenne deren Standardfigur inzwischen und auch den Unterschied zu meinen eigenen echten Maßen.

Das bedeutet, dass ich die erforderlichen Änderungen sofort vornehme, noch am Schnitt.

So muss ich bei allen Hosen X-Beine, einen Bauch und keinen Hintern ausgleichen, bei allen Oberteilen "square shoulder, broad back, rounded back" - das alles ist in wenigen Minuten erledigt und ich mach es IMMER auch bei den einfachsten T-Shirts direkt am Schnitt.

Die Passform meiner Sachen ist dadurch um einen Quantensprung besser geworden.

Gruss Isebill
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 02.07.2012, 23:50
Benutzerbild von manu09
manu09 manu09 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2009
Ort: Kerpen
Beiträge: 14.868
Downloads: 21
Uploads: 3
AW: Zuviel Weite im Nacken - wird Grundschnitt?

Hallo,

ich habe nun beschlossen nur noch "körperferne" Schnitte zu nähen und hübsche Mädchenkleider - nee war ein Scherz... oder?

das ursprüngliche Schnittmuster ist unter dem Busen geteilt, zwischen den Brüsten gerafft mit einem angesetzen Rock, der jedoch in der vorderen Mitte eine Mehrweite von im ganzen 8 ! cm in zwei Falten unterbringt. seufz auf dem Bügel sah das gaanz anders aus!

ich habe die ganze Mehrweite des Rockteils weggelassen, die Rockteile direkt an die Oberteile gepaust und habe nun zwei Schnitteile im Stoffbruch. Es schien mir einfacher eine FBA an einem etwas längeren Vorderteil zu machen.
Dann habe ich das Vorderteil aufgeschnitten und die mir immens erscheinenden klaffenden Öffnungen über der Brust unterlegt. Hätte ich meine Mutter nicht als Hilfe beim Abstecken gehabt wäre ich sicher verzweifelt.

Nach dieser Vorlage habe ich dann ein neues Vorderteil gezeichnet und einen Brustabnäher gemacht. Das ganze zwei mal, weil ich zwischendurch die Erleuchtung hatte - die aufgeschnittenen Teile spreizen sich nicht in zwei Richtungen über einem Busen auf sondern nur zur Seite die Mitte bleibt unverändert am Platz... das sieht man im Buch aber ich hatte es nicht richtig wahrgenommen, erst als die Mitte vorne am Ausschnitt beulte...

das Zweite ist dann viel besser geworden - vielleicht muss der Abnäher noch tiefer - es zieht noch etwas Falten seitlich unter der Brust.

der Nacken - es ist etwas besser geworden, allerdings - die Schulternaht ist nun ca 3 cm nach hinten versetzt und ich weiß nicht, wodurch - zuviel FBA?

Ich könnte nun das Vorderteil um die 3 cm kürzen und die an den Schultern des Rückenteils zugeben?
Ich habe die Änderungen für runden Rücken versucht aber ich fand es hat nicht geholfen. Ist aber auch schwierig das alleine zu sehen.

Morgen bin ich wieder bei meiner Mutter, dann machen wir mal Fotos, ich glaube ich habe auch den Armausschnitt nicht richtig geändert. Der Ärmel wird dann nochmals eine Herausforderung.

Ich habe das alles nun in Nessel gemacht - vielleicht mache ich einen Pulli aus dem Jersey falls meine Theorie es müsste vielleicht einfach nur ein bissche enger sein in Jersey nicht aufgeht...

Jedenfalls habe ich wenn das fertig ist einen tollen Grundschnitt für ein A-Linien Kleid welches dann fast nichts mehr mit dem ursprünglichen Schnittmuster zu tun hat... macht aber meistens Spaß... nur manchmal könnte man verzweifeln... oh bitte bleibt hier dran und helft mir weiter sonst muss ich Zelte nähen - "tent" heisst laut Vogue das super weit augestellte Kleid - gibt es dafür eine deutsche Bezeichnung?

einen schönen Abend noch!
__________________
Liebe Grüße
Manu

mein Blog
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 03.07.2012, 22:55
Benutzerbild von manu09
manu09 manu09 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2009
Ort: Kerpen
Beiträge: 14.868
Downloads: 21
Uploads: 3
AW: Zuviel Weite im Nacken

heute war ich ja extra zum Fotoshooting bei meiner Mutter und was soll ich sagen - das Kleid lag leider noch Zuhause...

also leider habe ich nun nur diese schlechten Bilder, erst am Freitag kann ich bessere machen lassen.
Den Nacken konnte ich gar nicht einfangen, aber vielleicht könnt ihr so schon etwas sehen und ich bis Freitag noch etwas ändern...

sitzen die Brustabnäher richtig?
ich glaube ich kann an den Seiten noch ein bisschen rausnehmen es schaut ein bisschen aus wie ein Sack. Am Bauch muss es aber fast genausoweit sein - durch die FBA kann ich mir die Bauch-Änderungen sparen, der passt rein ;-)

schnitt 015.jpg
schnitt 014.jpg
schnitt 013.jpg
schnitt 012.JPG

der Rücken sitzt noch so gar nicht.
__________________
Liebe Grüße
Manu

mein Blog
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 08.07.2012, 13:57
Benutzerbild von manu09
manu09 manu09 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2009
Ort: Kerpen
Beiträge: 14.868
Downloads: 21
Uploads: 3
AW: Zuviel Weite im Nacken

ich glaube die Idee dieses Grundschnittes verwerfe ich, es wird mir zu unförmig.
ich habe mal schönere Bilder:
schnitt 016.jpg

schnitt 017.jpg

schnitt 018.jpg

es sieht etwas schief aus ist aber in Wirklichkeit nicht.

also konzentriere ich mich auf das Oberteil, das muss ich abtrennen sobald es richtig ist und das Rockteil ansetzen. Das Oberteil wird ja vorne noch gerafft, dazu werde ich es noch ein bisschen am Schnitt aufspreizen aber es sollte doch zuerst sitzen oder?
Am Rücken habe ich die Schnitte für die Anpassung des runden Rückens erst mal wieder zugeklebt. Da ist aber nun noch immer dieses bisschen zuviel im Nacken.


Das Kleid wird später ähnlich aussehen wie dieses hier:

Zwischenablage01.jpg

allerdings mit Ärmeln, weil ich mir die Armel nicht zugetraut hatte habe ich das andere Schnittmuster gekauft.
__________________
Liebe Grüße
Manu

mein Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
mehrweite im nacken

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herrenhemd - Knopfloch im Nacken?! Naehman Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 19 08.11.2011 08:52
Stoff beult/wirft Falten im Nacken beim Shirt - was tun? Querkopf Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 11.03.2010 18:19
Durchhängender Saum im Nacken, was tun? malinche1529 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 14 23.07.2007 22:29
Aua, Hexenschuss im Nacken mauselchen Freud und Leid 9 29.10.2005 11:49
Ausschnitt steht im Nacken ab... maro Fragen zu Schnitten 21 19.05.2005 18:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09952 seconds with 14 queries