Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Ninepatch (Fieber)

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 21.06.2012, 23:14
Benutzerbild von wuermlie
wuermlie wuermlie ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Saalfeld
Beiträge: 873
Blog-Einträge: 13
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ninepatch (Fieber)

Das heutige Muster aus ist auch ein 9ner und eines meiner lieblings Muster. Der Ohio Star ist auch kein schweres Muster.


Für den Block benötigt man 4 Quadrate bunt 4 x 4 Inch, 1 Quadrat uni 4 x 4 Inch und von jeder Farbe 2 Quadrate 5 x 5 Inch. Der fertige Block wird 11 Inch (28 cm) groß.

Wer den Block kennt weis das vier Quadrate in Dreiecke eingeteilt sind. Diese arbeiten wir zuerst. Da für nehmen wir die 5 x 5 Inch großen Quadrate und legen je ein Uni und ein Buntes rechts auf rechts übereinander. Auf der oberen Seite wird eine Diagonale eingezeichnet sie dient als Hilfslinie. Es wird nun ober und unterhalb der Hilfslinie in einem Abstand zu dieser von 1/4 Inch (6 mm) entlang genäht. Entlang der Hilfslinie nun das Quadrat teilen.Das zweite Quadrat genau so arbeiten und auch teilen. Wer sich mit der Nahtbreite nicht sicher genug ist kann da auch eine Hilfslinie einzeichnen auf der er dann näht. Die Nahtzugabe noch umbügeln und die kleinen überstehenden Ecken abschneiden.



Die so entstandenen zweifarbigen Quadrate werden nun so aufeinander gelegt das ein Uni und ein Buntes Dreieck übereinander liegen. Die beiden Nähte treffen sich in der Mitte und sollten gut übereinander liegen. Mit zwei Stecknadeln zusammen heften und eine Diagonale einzeichnen von der ungenähten Ecken zur anderen. Auch hier wieder ober und unterhalb der Hilfslinie 1/4 Inch breit abnähen. Jetzt noch auf der Hilfslinie auseinander Schneiden und man erhält zwei Quadrat bestehend aus 4 Dreiecken. Die Nahtzugaben wieder umbügeln. Das selbe mit den zweiten paar zweifarbigen Quadraten. Nun sollten 4 dieser Quadrate vor uns liegen. Die Größe der Quadrate noch prüfen die sollte nun 4 Inch betragen. ggf. nachschneiden.





Das Muster zusammen legen, Reihe für Reihe die Quadrate zusammen nähen und zum Schluss noch die drei Reihen zusammen nähen. Das Ganze nach jeder Naht bügeln, darauf achten das die Nähte der Reihen in Wechselrichtung gebügelt werden. Die erste Reihe nach rechts, die zweite nach links und die letzte nach rechts. So bekommt man saubere Kreuzungspunkte.



Beispiel für das Wechselseitige Bügeln der Nahtzugabe.



Diesen Block kann man nicht noch einmal so teilen wie ich es mit den Vorhergehenden gemacht habe. Der Ohio Star ist aber in sich ein sehr schöner Block der auch dreifarbig gearbeitet werden kann.

Auf meinem Blog kann man sich die Bilder in Größer ansehen.
__________________
Gruß Bettina
--------------------------------------------------

Mein Blog

Mein Brustkrebstagebuch

Geändert von wuermlie (22.06.2012 um 22:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 22.06.2012, 09:16
Benutzerbild von wuermlie
wuermlie wuermlie ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Saalfeld
Beiträge: 873
Blog-Einträge: 13
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ninepatch (Fieber)

Nummer vier ist etwas aufwendiger und hat auch einen Namen, den ich leider nicht weis. Ich weis nur das er in einem Sampler vorkommt der sich Farmer's Wife nennt.


So sieht dieses Muster aus wenn man es alleine für eine Decke oder was auch immer verwendet. Sieht sehr interessant aus wie eine Wabe. Mit etwas Phantasie und Farbgespür könnte man sich auch eine Blume mit 8 Blättern vorstellen. Ich habe hier 9 Stück zusammen gesetzt.


Wir benötigen 4 uni und 1 buntes Quadrate 4 x 4 Inch, je Farbe 4 Streifen 2,25 x 4 Inch, 8 Quadrate bunt 2,25 x 2,25 Inch. Der fertige Block ist ohne schneiden 28 cm (11 Inch) groß. Wird er zerschnitten haben wir ein Maß wie bei den ersten Blöcken von 26,5 cm (10,5 Inch).


Als erstes nähe ich die Streifen zusammen jeweils einen Uni einen Bunten. Die Nahtzugabe wird umgebügelt. Weiter geht es mit den uni Quadraten (4 Inch) und den kleineren bunten Quadraten. Bei dieser Art die Ecken ab zu nähen gibt es auch welche die gleich Dreiecke zu schneiden. Das kann man auch machen man Spart ein klein wenig Stoff.


Ich lege zwei kleine Quadrate auf das große und zwar nicht parallel in die Ecken sondern diagonal. Für unsichere Näherinnen ist es vielleicht besser in die kleinen Quadrate eine diagonal (diagonal zur Ecke) Hilfslinie ein zu zeichnen. Auf dieser Hilfslinie die Quadrate auf nähen.
Die äußeren ecken werden nun mit einer Nahtbreite von 1/4 Inch (6 mm) abgeschnitten und die Ecken nach außen umgebügelt.



Jetzt das Muster zusammen legen und wieder Reihe für Reihe die Quadrate zusammen nähen, wechselseitig die Nahtzugabe der Reihen umbügeln. Nun noch die Reihen zusammen nähen und dabei darauf achten das die Kreuzungspunkte der Quadrate gut aufeinander liegen.


- wie auch bei den anderen kann man die Bilder größer auf meinem Block sehen
__________________
Gruß Bettina
--------------------------------------------------

Mein Blog

Mein Brustkrebstagebuch

Geändert von wuermlie (22.06.2012 um 22:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 22.06.2012, 11:26
Benutzerbild von wuermlie
wuermlie wuermlie ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Saalfeld
Beiträge: 873
Blog-Einträge: 13
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ninepatch (Fieber)

Dieses Muster ähnelt dem ersten Muster Disappearing Ninepatch, nur ist hier ein Streifen eingearbeitet wie man auf dem zweiten Bild sehen kann.


Wir schneiden für diesen Block je 4 Streifen a 3 Inch x 1,55 Inch und 4 x 1,55 Inch in einer Farbe (bunt) zu. 4 uni Quadrate von 3 x 3 Inch, 1 Quadrat (bunt) 4 x 4 Inch und 4 uni Quadrate.


Das arbeiten dieses Blockes ist nicht schwer. Zuerst nähen wir an die kleinen Quadrate die kurzen Streifen. Die Nahtzugabe wird zum Streifen umgebügelt. Jetzt den langen Streifen. Hier muss man darauf achten, das man den langen Streifen wenn man die 4 fertigen Quadrate vor sich liegen hat immer inne liegen hat und eben so die kurzen Streifen. Die Nahtzugabe wieder zum Streifen umbügeln.


Muster zusammen legen und wie schon bei den anderen Mustern Reihe für Reihe die Quadrate zusammen nähen und dann die Reihen. Darauf achten, das die Nahtzugabe der Reihen in wechsel Richtung gebügelt wird. Auch dieses Muster kann man schon für eine PW Arbeit als Einzelblock verwenden ohne es zu teilen.



Nun werden die seitlichen und das obere so wie das unter mittlere Quadrat in der Mitte der äußeren Schnittkante mit einem Zwick oder einer Bleistiftmarkierung versehen. Mit einem entsprechenden Lineal und Rollschneider (sofern man einen hat) wird unser Block Waagerecht und Senkrecht geteilt. So schnell hat man aus einen 9ner einen 4er Block gemacht. Das trifft auch für die anderen geteilten Blöcke zu.

Man hat auch bei diesem wieder einige Möglichkeiten ein Muster zu legen. Wie ist jedem selber überlassen. Der Fertige Block ist 26,5 cm (10,5 Inch) groß.



__________________
Gruß Bettina
--------------------------------------------------

Mein Blog

Mein Brustkrebstagebuch
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 22.06.2012, 11:56
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Ninepatch (Fieber)

Ich muss mich einfach nochmal melden.
Bettina, das machst du sehr gut. Aus meiner über 30 jährigen Kurs- Erfahrung möchte ich gerne einen Tipp anbieten: Das Zurechtschneiden der angefertigten Blöcke halte ich für sehr gefährlich, weil Stoff ist nicht wie Haare. Was ab ist ist ab und wächst nicht nach. Ich empfehle daher, eine Nahtzugabenungenauigkeit dran lassen und lieber mit in die nächste Naht nehmen. Dann gibts keine bis wenig Probleme. Den Block nach dem Plätten nicht umdrehen und die Nahtzugaben kritisch beäugen. Wies da drinnen aussieht geht niemand was an.
Herzlichst
christa, die Stoffsüchtige, momentan aber wollsüchtig.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 22.06.2012, 12:01
Benutzerbild von Christine0112
Christine0112 Christine0112 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2006
Ort: am Rhein
Beiträge: 1.397
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Ninepatch (Fieber)

Dieser Thread ist ja toll !! Auf sowas hab ich ja schon lange gewartet !!

Danke für die tollen Erklärungen und Bilder

Ich bin schon ganz gespannt wie es weiter geht und welche Möglichkeiten es noch gibt. Eine ist schöner als die andere, wie soll man sich denn da entscheiden ???
__________________
Liebe Grüße
Christine

Orginal Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
nine patch

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vom SWAP-Fieber gepackt Computer-Fee Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 75 11.02.2008 08:38
Sodoku Fieber Kaethchen Boardküche 13 08.06.2006 19:07
WM Fieber dorin51 Patchwork und Quilting 11 18.04.2006 21:36
patchwork-fieber schnuddelmama Patchwork und Quilting 20 06.06.2005 10:11
Bin im Charleston Fieber FroschKarin Freud und Leid 0 02.06.2005 14:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11888 seconds with 13 queries