Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Edwardian Wedding - Stealing Lady Maud Warrender´s Evening Gown

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #121  
Alt 13.07.2012, 13:13
Benutzerbild von LadyNeham
LadyNeham LadyNeham ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.08.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 368
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Edwardian Wedding - Stealing Lady Maud Warrender´s Evening Gown

Hallo!

Nachdem gestern ja schon klar war, dass ich im Rockteil noch Keile einfügen muss, habe ich mir heute alles noch einmal angesehen. Vorne fällt es schon richtig gerade nach unten und die Mittelnaht ist dort wo sie sein soll.
CIMG2436.jpg

Abzüglich dessen, was sowieso abgeschnitten werden muss ist hier ein Keil gar nicht notwendig. Hinten aber schon, daher habe ich diesen jetzt zurechtgeschnitten und eingepasst.
Dafür habe ich die Puppe erst einmal auf die Höhe eingestellt, auf der ich mich dann befinde, wenn ich das Kleid trage (also mit Schuhen), die Länge und die untere maximale Kantenbreite des Keils ausgemessen, das hintere Rockteil wieder auf mein selbstbau-Karopapier gelegt und gemäß dieser Maße einen Keil wieder per Augenmaß und Bauchgefühl, an das Folienteil anschließend, auf mein Papier gemalt.
(Auf dem Foto habe ich die Folie schon weggenommen)
CIMG2432.jpg

Diesen Keil auf ein Reststück Folie übertragen und mit klarem Paketband an das Folienrockteil geklebt. Wieder an die Püppie genadelt schaut das dann so aus:
(Durch das Paketband kippt es etwas zur Seite, eigentlich verläuft die Mittelnaht nun auch senkrecht)
CIMG2433.jpg

Nun scheint alles zusammenzupassen, denke ich Daher habe ich mich dran gemacht den Verlauf der Schleppe (wie sie mir gefallen würde) einzuzeichnen. Mir gefällt es mit der äußeren gestrichelten Linie besser. Was meint ihr? Kann man sich das so ungefähr vorstellen?
CIMG2434.jpg
Mit Zitat antworten
  #122  
Alt 13.07.2012, 13:19
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Edwardian Wedding - Stealing Lady Maud Warrender´s Evening Gown

Du meinst sicher die etwas gerundete Strichellienie, oder? Ich finde die schön, weil es harmonischer und wie aus einem Guß aussieht

Und danke für das Dokumentieren der Schnittvergrößerung. Ich hab ja hier nen riiiiesigen Eßtisch, da dürfte dann ja Platz genug sein, um es doch irgendwann mal zu wagen Hast Du denn schon eine Ahnung, wieviel Stoffverbrauch Du so haben wirst? Bzw. berichtest Du darüber auch mal? Ich hab hier grad so ne ganz bekloppte Eingebung gehabt *hust*
Mit Zitat antworten
  #123  
Alt 13.07.2012, 13:34
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Edwardian Wedding - Stealing Lady Maud Warrender´s Evening Gown

Ich finde der Verlauf des Saumes wäre so harmonischer.
Nehe1.jpg
__________________
Viele, liebe Grüße
die SoMi

aktuelle Projekte:
SoMi - 2015
SoMis Gehrock
Mit Zitat antworten
  #124  
Alt 13.07.2012, 13:58
Benutzerbild von LadyNeham
LadyNeham LadyNeham ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.08.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 368
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Edwardian Wedding - Stealing Lady Maud Warrender´s Evening Gown

@ Kaffeefee:
Möchtest du mir etwas über deine Eingebung erzählen???
Für das Unterkleid rechne ich (ganz grob) mit etwa 8m. Damit müsste ich eigentlich gut hinkommen und es ist noch genug übrig um noch ein bisschen Tüddelkram dazu zu basteln (z.B. ein Täschchen oderein Hütchen,...)
Sollte ich keinen Stoff in "meiner" Farbe finden, habe ich jetzt einen Händler gefunden, der Seide nach Kundenwunsch einfärbt. Das werde ich mir mal im Hinterkopf behalten. Wobei es anscheinend auch tatsächlich möglich ist, Seidensatin zu Hause in der Maschine zu färben.

@SoMi:
Klasse! So schauts tatsächlich perfekt aus Vorne fällt die Folie ziemlich dumm, da könnte es sogar schon hinkommen aber an der Seite ist es so tatsächlich genau so, wie ich es haben wollte Das werde ich so übernehmen und mich dann mal dran setzen und mein Proberock zuschneiden *jippieeee*
Mit Zitat antworten
  #125  
Alt 13.07.2012, 14:56
Benutzerbild von Brigantia
Brigantia Brigantia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2011
Ort: bei Bruchsal
Beiträge: 1.100
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Edwardian Wedding - Stealing Lady Maud Warrender´s Evening Gown

Hallo Neham

Vermutlich bist du schon einen Schritt weiter bei deinem Tempo. Ich möchte dir aber trotzdem noch meine Gedanken hinterherschicken.

Ich frage mich, ob du dir im Umfang des Rockes (vorwiegend vorne) nicht noch einige Bequemlichkeitsfalten für etwas mehr Weite einbauen solltest. Ich meine die auch im Orginalkleid entdeckt zu haben
Falls du den Rock so eng machen möchtest, stelle ich es mir schwierig vor sich damit im Korsett hinzusetzen oder sich die Schuhe anziehen oder auf die Toilette zu gehen...
__________________
liebe Grüße
Birgit
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anleitung Double Wedding Ring bay-liss Patchwork und Quilting 6 06.03.2014 14:39
Ever After Daniells Gold Court Gown.... Sissy24 Schnittmustersuche Kostüme 3 29.12.2011 17:19
Wedding Ring Spezialvlies Tini-Bini Patchwork und Quilting 1 07.04.2010 10:24
Double Wedding Ring!? Lotte Patchwork und Quilting 54 31.12.2009 11:47
Weekend Designer: Halter Gown *Sue* Fragen zu Schnitten 8 01.05.2009 17:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12472 seconds with 14 queries