Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Edwardian Wedding - Stealing Lady Maud Warrender´s Evening Gown

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #101  
Alt 04.07.2012, 22:41
Benutzerbild von Brigantia
Brigantia Brigantia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2011
Ort: bei Bruchsal
Beiträge: 1.098
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Edwardian Wedding - Stealing Lady Maud Warrender´s Evening Gown

Hallo LadyNeham

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Hat sie doch genau meine Fragen beantwortet.

Zitat:
Ergebnis war, dass ich daran gedacht habe sie mal zu einem Unterbrustkorsett umzufunktionieren.
an dem Punkt bin ich auch gerade.

Zitat:
Sicherlich wäre es historisch nicht korrekt, aber die Frage ist, ob es tatsächlich auffallen würde..
ein schlecht sitzendes Korsett würde vermutlich noch mehr auffallen.
__________________
liebe Grüße
Birgit
Mit Zitat antworten
  #102  
Alt 05.07.2012, 11:45
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Edwardian Wedding - Stealing Lady Maud Warrender´s Evening Gown

Zitat:
Zitat von LadyNeham Beitrag anzeigen
AlsoÖsen im Halbschlaf....hmmmm...dazu wird es bei mir hoffentlich nicht kommen Und ich hoffe inständig, dass das für lange lange Zeit die letzten gewesen sind. Meine Finger sind jetzt beleidigt
Ich gestehe, ich hatte auch ein "paar" mehr zu sticheln als Du und meine Finger waren danach auch etwas sauer auf mich

Das Korsett sieht traumhaft aus! Darf ich mal fragen, ob man das am Busen eigentlich merkt, dass da die Kante ist? Ich stelle mir das irendwie störend vor und würde wohl die ganze Zeit da zumzuppeln?
Mit Zitat antworten
  #103  
Alt 05.07.2012, 12:41
Benutzerbild von LadyNeham
LadyNeham LadyNeham ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.08.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 368
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Edwardian Wedding - Stealing Lady Maud Warrender´s Evening Gown

@ Kafeefee:
Klar darfst du fragen

Nein, man merkt es nicht, denn die Kante schneidet ja nicht ein. Würde sie dies tun, hätte man zu stark geschnürt Dazu kommt, dass sie ja etwas dehnbar ist. Und zum herumzupfen gibt es eigentlich auch keinen Grund. Das würde frau wohl eher dann machen, wenn sie das Gefühl hätte, das das Korsett ins Rutschen gerät und in dem Fall hätte sie das Schnüren wohl vergessen

Ich vermute mal, ich hatte zum Ösen nähen die falsche Nadel. Sie war definitiv zu dick um durch die 3 Lagen Stoff problemlos durchzuflutschen. Tja, wieder was gelernt
Mit Zitat antworten
  #104  
Alt 09.07.2012, 12:45
Benutzerbild von LadyNeham
LadyNeham LadyNeham ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.08.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 368
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Edwardian Wedding - Stealing Lady Maud Warrender´s Evening Gown

Hallo!

So, nachdem ich die letzten Tage damit verbracht habe, meinem Töchterchen eine Hose zu nähen, die ihr endlich mal passt, kann es nun hier weiter gehen.

Als nächsten Schritt möchte ich mich mal an das Probeteil vom Rock heran machen. Das birgt für mich mehrere Schwierigkeiten.
1. Bin ich mir nicht sicher, ob mir der Originalrock so recht gefallen mag. Nicht nur, weil ich die eckige Schleppe hinten nicht schön finde, sondern weil ich mir nicht sicher bin, ob ich sie rund hinbekomme, ohne dass derCharakter irgendwie verloren gehtund
2. Hätte ich zwar noch ein Ausweichmodell, aber ich weiß nicht, ob es unter das Überkleid drunter passt und wenn nein, wie ich das dann so anpasse, dass es passt...

Daher werde ich mich jetzt einmal ganz vorsichtig an das Thema herantasten und es mir mal auf dem Boden bequem machen und den Schnitt aus PoF auf meine Größe übertragen
Mit Zitat antworten
  #105  
Alt 09.07.2012, 17:33
Benutzerbild von LadyNeham
LadyNeham LadyNeham ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.08.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 368
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Edwardian Wedding - Stealing Lady Maud Warrender´s Evening Gown

Oh, ich habe ganz vergessen etwas zu fragen

Mich würde es mal interessieren, wie ihr vorgeht, wenn ihr ein Schnittmuster vor euch liegen habt. Paust ihr es ab? Wenn ja, auf was für ein Papier? Oder ausschneiden? Oder etwas ganz anderes? Ich würde gerne mehr darüber erfahren. Vielleicht gibt es ja auch noch Methoden, von denen ich noch gar nichts weíß

Ich hab mich ganz schön vertan mit der Abzeichnerei. Dachte "ich mach das mal eben" Haha! Nachdem ich mehrere Male neu anfangen musste ist jetzt immerhin ein Großteil der einzelnen Teile fertig. Dummerweise reicht mir das Papier nun doch nicht mehr... Also muss ich morgen noch mal schnell welches besorgen gehen. Ich habe dafür jetzt eine Rolle Malpapier vom schwedischen Möbelhaus "missbraucht" Gibt´s dafür vielleicht auch nen Ersatz? Da gerade die Teile des Unterrockes sehr groß sind wirds mit Papierbögen-aneinander-kleben bissel blöd...

Morgen werde ich dann mal noch fotografisch dokumentieren, was ich hier gerade mache :P
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anleitung Double Wedding Ring bay-liss Patchwork und Quilting 6 06.03.2014 14:39
Ever After Daniells Gold Court Gown.... Sissy24 Schnittmustersuche Kostüme 3 29.12.2011 17:19
Wedding Ring Spezialvlies Tini-Bini Patchwork und Quilting 1 07.04.2010 10:24
Double Wedding Ring!? Lotte Patchwork und Quilting 54 31.12.2009 11:47
Weekend Designer: Halter Gown *Sue* Fragen zu Schnitten 8 01.05.2009 17:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07582 seconds with 14 queries