Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Edwardian Wedding - Stealing Lady Maud Warrender´s Evening Gown

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 26.06.2012, 16:30
Benutzerbild von LadyNeham
LadyNeham LadyNeham ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.08.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 368
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Edwardian Wedding - Stealing Lady Maud Warrender´s Evening Gown

Hihi... Danke Birgit, den Kuchen nehm ich doch allzu gerne

Jippie, mein Päckchen ist da. Korsettschließe passt, genug Spiralstahl und Käppchen sind auch da... Bin dann mal weg
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 26.06.2012, 23:34
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Edwardian Wedding - Stealing Lady Maud Warrender´s Evening Gown

Ich habe schon sehr viele Kleider in der Maschine gefärbt.
Das Ergebnis war meistens perfekt - nur unterschiedliche Materialien haben die Farbe unterschiedlich angenommen, aber das gibt meist einen sehr schönen Effekt. Das Farbergebnis in der Wanne ist weniger gut, da gibt es eher mal Flecken.

Für die Waschmaschine löse ich die Farbe vorher in einem Messbecher auf und kippe die Flüssigkeit direkt in die Trommel, dann spüle ich mit viel Wasser nach, damit nichts mehr von der Farbe in der Trommel zurückbleibt. Dann kommt das Kleid rein und ich wasche bei hohem Wasserstand und höchstzulässiger Temperatur.

An Deiner Stelle würde ich mich aber auch nicht trauen das fertige Kleid zu färben - warum auch, wenn Du den Stoff vorher färben kannst. Falls das doch schief gehen sollte, kannst Du immernoch neuen Stoff kaufen.

Aber bestimmt findest Du einen Seidenstoff in der richtigen Farbe - ich kann mir garnicht vorstellen, dass es das nicht geben sollte.
__________________
Viele, liebe Grüße
die SoMi

aktuelle Projekte:
SoMi - 2015
SoMis Gehrock
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 26.06.2012, 23:54
Benutzerbild von LadyNeham
LadyNeham LadyNeham ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.08.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 368
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Edwardian Wedding - Stealing Lady Maud Warrender´s Evening Gown

Hallo SoMi,
danke für deine ausführliche Antwort.

Ich denke auch, dass sich etwas passendes finden wird, aber bei meinem Dracula-Nürchen hab ich das ja auch erlebt. Dass ich einfach nicht den richtigen Stoff in der eigentlichen Farbe gefunden habe. Erst heute, als ich etwas in Pfirsich/Aprikose/Lachs gesucht habe, habe ich DAS grün gefunden das ich ewig gesucht habe
Naja, wie gesagt, ich hab ja auch noch viel Zeit zum suchen und jede Menge Arbeit noch mit dem "Untendrunter". Wahrscheinlich finde ich dann etwas, wenn ichs am wenigsten erwarte. Wie immer eben

So, ich werd jetzt mal ins Bettchen fallen und von meinem neuen tollen Kleid träumen.

Wünsch euch einen schönen Restabend und eine gute Nacht.
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 27.06.2012, 13:30
Benutzerbild von LadyNeham
LadyNeham LadyNeham ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.08.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 368
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Edwardian Wedding - Stealing Lady Maud Warrender´s Evening Gown

Hallihallohallöchen

Gesten abend habe ich noch die eine Schließenhälfte einmontiert. Leider reicht mir meine Seide nicht mehr und ich musste etwas von dem Baumwollstoff nehmen. Jetzt blitzt er ab und zu an der Kante hervor. Gefällt mir nicht, das werde ich noch ändern. Aber um nochmal eine Anprobe vorzunehmen muss es reichen.
Die Stellen an denen die Ösen durch den Stoff treten habe ich markiert, dann die Naht gesteppt, dabei die Austrittstellen ausgelassen, Nahtzugaben auseinander gebügelt, Ösen durchgefummelt, gesteckt und mit dem Reißverschlussfüßchen knapp abgesteppt. Ausnahmsweise habe ich mal gleich dran gedacht, dass die beiden näher aneinander liegenden Ösen unten hin gehören...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg CIMG2383.jpg (40,0 KB, 376x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG2384.jpg (28,0 KB, 375x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG2385.jpg (51,5 KB, 379x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG2387.jpg (26,9 KB, 375x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG2388.jpg (30,3 KB, 373x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 27.06.2012, 13:36
Benutzerbild von LadyNeham
LadyNeham LadyNeham ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.08.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 368
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Edwardian Wedding - Stealing Lady Maud Warrender´s Evening Gown

...so und heute morgen wollte ich dann die andere Hälfte der Schließe einnähen...

CIMG2391.jpg

unnu steh´ich irgendwie auf dem Schlauch.... Das passt doch gar nicht Die die Ösen mit dem kleineren Abstand liegen unten, aber die Knöpfe der anderen Hälfte sind doch auf der falschen Seite, oder???? Wenn ich die Schließe so zusammen baue, überlappen sich die beiden Korsetthälften. Das kann doch nicht sein?! Hab ich jetzt irgendwie nen Denkfehler, hab ichs bisher falsch gemacht, ist da was schief gelaufen???

Zu Hülf
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anleitung Double Wedding Ring bay-liss Patchwork und Quilting 6 06.03.2014 14:39
Ever After Daniells Gold Court Gown.... Sissy24 Schnittmustersuche Kostüme 3 29.12.2011 17:19
Wedding Ring Spezialvlies Tini-Bini Patchwork und Quilting 1 07.04.2010 10:24
Double Wedding Ring!? Lotte Patchwork und Quilting 54 31.12.2009 11:47
Weekend Designer: Halter Gown *Sue* Fragen zu Schnitten 8 01.05.2009 17:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,39918 seconds with 14 queries