Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Passformproblem: Schrägzüge unterhalb des Busens

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 14.06.2012, 12:35
Sanne*** Sanne*** ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.05.2012
Ort: im schönen Frankenland, aber hier in der Pampa
Beiträge: 15.210
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Passformproblem: Schrägzüge unterhalb des Busens

Zitat:
Zitat von dod Beitrag anzeigen
Ich habe mal folgendes Experiment gemacht: ich habe am Seitenteil im Armloch einen Teil der Stofffülle weggefaltet (ich dachte, die Mehrweite würde nach dem Einsetzen der Ärmel dann nicht weiter auffallen, es werden ja oft Erweiterungen ins Armloch vorgenommen. Wobei das bei mir immer etwas seltsam aussieht, denn an dieser Stelle bin ich eher "hohl")
Des weiteren habe ich die Schulter gut 1 cm höher gezogen. Das Problem scheint sich damit zu bessern, aber warum weiss ich nicht?

Ich vermute, daß du entweder einen seitlichen Brustabnäher bräuchtest oder aber das Seitenteil oberhalb der Brust von der Mittelnaht weg schräger verlaufen müßte. (Deswegen mußtest du auch soviel Weite abstecken dort.)
Wie erkläre ich das nur? Also dieser Teil, wo auch der Träger sitzt, müßte mehr zur Schulter geneigt sein; oben am Träger einfach schmäler, und zwar von der Mittelnaht her abgeschnitten.
Verstehst du, wie ich es meine?
Ich bin leider kein Spezialist im Nähen und Beschreiben.

Geändert von Sanne*** (14.06.2012 um 12:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.06.2012, 12:53
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.652
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Passformproblem: Schrägzüge unterhalb des Busens

Zitat:
Zitat von dod Beitrag anzeigen
Nein, eigentlich nicht... Ich habe aber immer den Eindruck, dass, wenn ich noch mehr Weite einfüge, der Busen noch gigantischer wirkt. Vielleicht ein Trugschluss.
Also wenn du so direkt fragst...

Je stärker du die Figur nachmodellierst, desto besser kommt der Busen zur Geltung. Guck dir mal Filme an, auch aus den 50ern oder 60ern... Bißchen zu eng im Oberteil macht eine besonders prominente Brust.
Dabei kann ein halber oder ein Zentimeter schon den Unterschied machen.

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob du bei so großen Unterschieden im Umfang zwischen Brust und Taille nicht wirklich einfach mehr Abnäher brauchst, wenn du die Figur genau nach modellieren willst.

Was ich mich gerade noch frage... sitzt die Taille des Kleides exakt auf deiner natürlichen Taille oder etwas darunter. Vor allem auf der Höhe der Seitennaht? Bei mir hat es bei solchen Problemen schon geholfen, das Oberteil oberhalb der Taille ein bißchen zu kurzen, aber nur an der Seitennaht, nicht über das ganze Teil.
Aber ich weiß nicht, ob man das verallgemeinern kann.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.06.2012, 16:25
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Passformproblem: Schrägzüge unterhalb des Busens

Hallo Dod,
also ich behaupte mal, dass der Brustabnäher im zugrunde liegenden Grundschnitt noch etwas zu klein ist. Man sieht, dass schräge Falten in Richtung Brust gehen (nicht so sehr auf dem ersten Bild, aber auf dem vierten). Das ist das typische Zeichen dafür. Vielleicht kommt diese Passformungenauigkeit bei den Prinzessnähten oder bei diesem speziellen Stoff mehr zum Tragen als sonst.

Um das Problem zu beheben solltest du vermutlich etwas vord. Länge und IMHO auch ein bisschen Weite in Brusthöhe an deinem Prinzessschnitt einfügen (also eigentlich eine kleine FBA). Dadurch wird natürlich auch das Seitenteil im oberen Bereich schräger und das Mittelteil länger, aber vielleicht reichen die Nahtzugaben ja aus, um den Stoff trotzdem neu zuzuschneiden.

Viele Grüße
Barbara
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.06.2012, 10:48
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.601
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Passformproblem: Schrägzüge unterhalb des Busens

Hallo dod,

ich finde auch, dass bei dem Bild in Post 5 aus 2 Richtungen Falten zur Brust zeigen, die besagten Schrägzüge und auch seitlich vom Ärmel. Mir erscheint deshalb auch, dass da etwas Weite fehlt. (Wenn es über der Brust spannt, betonst du deine OW übrigens mehr als wenn es dort etwas lockerer sitzt) Wenn die Gesamtweite stimmt, liegt es vielleicht an der Verteilung der Weite? Deshalb halte ich auch den Versuch mit einem tieferen Abnäher für sinnvoll........

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.06.2012, 12:03
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Passformproblem: Schrägzüge unterhalb des Busens

Zitat:
Zitat von dod Beitrag anzeigen
Vielleicht würde es mehr Abnäher bzw. Teilungsnähte brauchen?
Ich denke ja - und dazu eine gerade Seitennaht - evt. hinten auch - das schrieb ja schon jemand

Viel Erfolg
Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Woher kommen Querfalten am Rückenteil unterhalb des Kragens??? musti Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 28.12.2011 19:40
Oberkante Jeansrock - wie weit unterhalb Taille? babsi1111 Fragen zu Schnitten 2 03.06.2009 11:53
Kleid: Beule unterhalb des RV Canvas Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 24.05.2009 15:57
Schrägzüge bei Wickeloberteil wendy Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 26 22.06.2007 19:27
Und dann nähen Sie die Naht unterhalb des nahtverdeckten RV... Ida Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 09.01.2005 13:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07633 seconds with 14 queries