Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


mal andersrum … DOB Sommerset vom Stoffmarkt … HILFE!

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 15.06.2012, 16:17
Benutzerbild von HaegarHH
HaegarHH HaegarHH ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 429
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: mal andersrum … DOB Sommerset vom Stoffmarkt … HILFE!

Zitat:
Zitat von Semiramis Beitrag anzeigen
Was der Verlauf des Bogens bei den Teilen 2 und 3 im unteren Bereich betrifft, würde ich mich an dem Verlauf an Teil 4 orientieren,
SO habe ich es auch gemacht.

Ausgestellt war nix, nur es gab einen - hm - komischen Knick in den Kurven, den hatte ich bei der 1+4 = 1 und 4 Geschichte ein wenig harmonischer gestaltet.
__________________
ciao

Thorsten
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 15.06.2012, 16:53
Bineffm Bineffm ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.859
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: mal andersrum … DOB Sommerset vom Stoffmarkt … HILFE!

Dass die Kurven unterschiedlich sind, ist schon bewußt so gemacht - da ist quasi ein Abnäher versteckt, Irgendwie mußt Du ja in die flachen Schnittteile Rundungen reinbekommen, damit da zum Beispiel Bauch und Hintern reinpassen. Eigentlich sollten diese Kurven auch vorne und hinten unterschiedlich sein, weil Frau meistens mehr Hintern als Bauch hat - und irgendwie muss der Stoff da ja drum.

Und was den Formbund angeht - der wird oben angesetzt - der schließt den Rock nicht ein - sprich - die Verarbeitung ist bis auf die Kurven nicht wirklich anders als bei einem normalen Bund.

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 15.06.2012, 16:54
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.974
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: mal andersrum … DOB Sommerset vom Stoffmarkt … HILFE!

Zitat:
Zitat von HaegarHH Beitrag anzeigen
* wird der Formbund direkt OBEN an die Teile des Rocks angesetzt ODER umschließt der Formbund die Rockteile soweit wie möglich?
Normalerweise wird der wie ein Bund oben an die Rockbahnen angesetzt. Ich frage mich aber gerade, ob das wirklich ein Bund ist, oder ob das nur der Besatz für innen ist? Obwohl, auf dem Schema-Bild ist eindeutig ein Bund.
Der Bund auf dem Schema-Bild sieht jetzt nicht so breit aus, wie das was Du da mit den Schnitteilen liegen hattest. Bist Du sicher, dass das alles so seine Richtigkeit hat?

Das kann doch eigentlich nicht so kompliziert sein, der Rock sieht doch simpel genug aus

(Ich nehme übrigens ein Dithmarscher, wenn ich mir ein Bier aussuche darf, ich komme noch von gut 100 km weiter nord-nordöstlich als Du).

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen

Geändert von Strickforums-frieda (15.06.2012 um 16:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 15.06.2012, 17:02
Benutzerbild von constanze
constanze constanze ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 341
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: mal andersrum … DOB Sommerset vom Stoffmarkt … HILFE!

Zitat:
Zitat von HaegarHH Beitrag anzeigen
* wird der Formbund direkt OBEN an die Teile des Rocks angesetzt ODER umschließt der Formbund die Rockteile soweit wie möglich?

Weil wenn das erstere, dann ist der Rock so wie er nun in Papier vor mir liegt, vieeeel zu lang
Ja, wird oben angesetzt - an den Formbundteilen die Seitennähte schließen und die Unterkante Formbund rechts auf rechts auf die Oberkante der zusammengenähten Rockteile stecken und nähen.

Was mit der Rocklänge dann ist, kann ich von hier aus nicht beurteilen, aber bei diesem Bastel-Schnitt wundert mich nix mehr!

Zitat:
Zitat von HaegarHH Beitrag anzeigen
* Also wenn ich mir die Teile anschaue, dann werden die Besätze rechts auf recht mit der Unterkante an die Oberkante (s. 1. Frage) der Rockteile gesteppt und dann hochgeklappt, richtig?
Wenn du hier aus Versehen "Besätze" statt "Bundteile" geschrieben hast, dann richtig. (Ich nehme an, dass die Oberkante des Formbundes dann auch noch verstürzt wird, aber soweit sind wir ja noch nicht.)

Zitat:
Zitat von HaegarHH Beitrag anzeigen

DANN sollten doch die Rundungen gleich sein, also die untere Kante des Beleges, genau der oberen Kante der Rockteile entsprechen? SO sind diese sehr unterschiedlich und ich weiss nun nicht, ob das einfach die übliche Schlampigkeit ist (s. mein vorheriges Posting) ODER es bewusst so sein soll
Wenn "Belege"=Bundteile: Das muss so! Um bei einem Rock die Weitenänderung zwischen Taille und Hüfte hinzukriegen, hat er normalerweise Abnäher. Wenn man wie hier einen Formbund hat, werden die Abnäher verlegt, der Abnäher versteckt sich quasi in der Ansatznaht von Bund und Rock. Es ist völlig in Ordnung, dass die Kurven, die da zusammentreffen, ganz unterschiedlich verlaufen - das sorgt für die richtige dreidimensionale Form.

Zitat:
Zitat von HaegarHH Beitrag anzeigen

* Die Seitennähte der Belege / Besätze für den Bund sind noch einmal sehr schräg, d. h. der Rock verliert da noch einmal deutlich an Weite, und würde damit zu eng werden. Muss ich nun ALLES weiter machen, oder kann ich die Seitennähte des Formbundes etwas gerader machen?
Wenn es sich nur um ein paar Zentimeter handelt, kannst du das oben weiter machen, wenn es viel ist, nimmst du besser eine größere Größe. Näh doch die Teile für den Beleg (innen) schon mal zusammen und lass' das deine Liebste anprobieren.

viele Grüße! Constanze

(zu dem Längenproblem vom nächsten post kann ich nix sagen, weil ich die Verlängerungsgeschichte bisher noch nicht nachvollzogen habe)
__________________
http://nahtzugabe.blogspot.com
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 15.06.2012, 17:28
Benutzerbild von HaegarHH
HaegarHH HaegarHH ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 429
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: mal andersrum … DOB Sommerset vom Stoffmarkt … HILFE!

Allen vielen, vielen Dank, ihr helft mir super weiter


Zitat:
Zitat von Strickforums-frieda Beitrag anzeigen
Ich frage mich aber gerade, ob das wirklich ein Bund ist, oder ob das nur der Besatz für innen ist? Obwohl, auf dem Schema-Bild ist eindeutig ein Bund.
Also dieses eine wunderbare Teil wird

Vorderteil
1x an den Stoffbruch gelegt und ergibt den Besatz
1x an den Stoffbruch gelegt und ergibt den Beleg - genau mit Verstürzen und so

Hinterteil
2x einfach so (klar Fadenlauf!) und ergibt die beiden Teile Besatz und die beiden Teile Beleg

Ich hoffe, ich habe die richtigen Begriffe verwendet. Da ist also nix mit vorne und hinten verschieden und so, das ist Symmetrie pur


Zitat:
Zitat von Strickforums-frieda Beitrag anzeigen
Der Bund auf dem Schema-Bild sieht jetzt nicht so breit aus, wie das was Du da mit den Schnitteilen liegen hattest.
Der Bund / Belag / … ist ohne jede Nahtzugabe 5,5cm breit und war noch auf keinem Bild ausgeschnitten zu sehen, weil der halt in einem der anderen Rockteile noch versteck war.

Zitat:
Zitat von Strickforums-frieda Beitrag anzeigen
Bist Du sicher, dass das alles so seine Richtigkeit hat?
Bei dem Schnitt und das erste Mal DOB … da glaube ich mir selber gar nix


Zitat:
Zitat von Strickforums-frieda Beitrag anzeigen
Das kann doch eigentlich nicht so kompliziert sein, der Rock sieht doch simpel genug aus
Mann, blond, mein erster Rock, das erste Mal mit Schnittmuster, … reicht das aus, dass es *MIR* kompliziert erscheint
__________________
ciao

Thorsten
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rockschnitt vom Stoffmarkt gabielch Fragen zu Schnitten 5 23.04.2012 23:39
Stoffmarkt Oldenburg, brauche mal Hilfe!!!! Kerrie Andere Diskussionen rund um unser Hobby 2 31.03.2008 22:48
Nähgarn vom Stoffmarkt? 7-auf einen streich Händlerbesprechung 6 02.11.2007 10:24
tasche vom Stoffmarkt mausebär Patchwork und Quilting 0 02.05.2005 09:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10035 seconds with 14 queries