Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Alte Jeans auf" NEU-Alt"

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.06.2005, 19:50
siri siri ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2005
Beiträge: 24
Downloads: 1
Uploads: 0
Alte Jeans auf" NEU-Alt"

Zur Zeit sind Jeans mit Löchern in und zudem sündhaft teuer.
Was muss man beim "tunen " einer alten Jeans auf Neualt beachten ?
Einfach nur Löcher reinschneiden scheint mir zu simpel.

Ich freue mich auf eure Tipps


Siri
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.06.2005, 19:56
Benutzerbild von maro
maro maro ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Alte Jeans auf" NEU-Alt"

Du könntest mal ne Weile mit meinen Kindern verbringen.
Auf dem Fußboden rumkriechen, in den Pferdestall gehen, ihre Zimmer aufräumen...
Was meinste, wie schnell aus einer neuen Jeans eine alte wird

Nee, ernsthaft: Ich hab da mal was gehört von "mit Domestos und Bimsstein bearbeiten"
__________________
Lieben Gruß, Maro


Bilder vom Henry
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.06.2005, 20:16
Benutzerbild von Soutage
Soutage Soutage ist offline
VHS Kursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.12.2004
Ort: Nähe Linz/Oberösterreich
Beiträge: 14.870
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Alte Jeans auf" NEU-Alt"

also bei uns im jeansshop war vor kurzen so eine aktion, wenn man eine neue jeans kauft, dann wird sie "personalisiert" also nach wunsch kaputtgemacht, bestickt und mit transferbuchstaben bedruckt
ich hab eigentlich nur zugeschaut weil da eine brother-stickmaschine rumstand, so eine die automatisch mit 6 Farben stickt, das war ganz interessant zum zuschauen

achja ich weiche ein bissl vom thema ab

also die haben mit schleifpapier drübergerubbelt, teilweise bis ganz loch oder nur dass halt der stoff dünn wurde - dann hatten sie auch sowas in der art wie einen bimsstein, da haben sie halt auch gerubbelt
mit einer schere haben sie löcher reingeschnitten und dann mit zickzackstich wieder übernäht (der typ der an der nähmaschine sass hatte keinen blassen schimmer vom nähen!!!)
ausgefranste teilweise bestickte flicken wurden aufgenäht oder unter die löcher genäht

vielleicht hilft dir das ein bissl?

grüsse evelyn
__________________
heute näh´ ich, morgen trenn´ ich, übermorgen schneide ich neu zu
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.06.2005, 20:43
Benutzerbild von clau
clau clau ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.11.2004
Ort: wien
Beiträge: 419
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Alte Jeans auf" NEU-Alt"

anfang der 90er hab ich in der schule, wenns langweilig wird, meine jeanslöcher bearbeitet


wenn man einfach löcher reinschneidet, wird das nix. man darf höchstens ein bisschen vorschneiden, und dann händisch die fasern auseinander rupfen (das dauert aber).


schleifpapier klingt gut!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.06.2005, 20:46
Benutzerbild von Birgit_M
Birgit_M Birgit_M ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Alte Jeans auf" NEU-Alt"

Hi

Das ist ein interessantes Thema...und gleichzeitig ein weites Feld
Die "In"-Jeanshersteller hüten ja ihre Bearbeitungstechniken wie ein Staatsgeheimnis

Was zur Zeit auch ziemlich "in" zu sein scheint sind größere Löcher, bei denen nur die weißen Fäden der einen Richtung stehen gelassen und die quer verlaufenden blauen Fäden fein säuberlich herausgeschnitten wurden (meine Nichte hat so eine ).
__________________
Liebe Grüße,
Birgit
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06915 seconds with 12 queries