Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Kinder, Beruf und Nähen - wie kriegt man das unter einen Hut?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 10.06.2012, 12:26
Benutzerbild von PGD
PGD PGD ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.10.2011
Ort: Potsdam Mittelmark
Beiträge: 15.539
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Kinder, Beruf und Nähen - wie kriegt man das unter einen Hut?

Ich gehe auch Vollzeit arbeiten hab nen kleinen Sohn, dachte immer es muß alles blitzen in der Wohnung und es blieb keine Zeit für mich.
Seit ich meine Hausarbeit optimiert/minimiert habe und bestimmte Sachen an bestimmten Tagen erledige klappt es ganz gut. Und ich habe das bügeln abgeschafft wenn man weiß wie man seine Waschmaschine einstellen muß und dann noch geschickt seine Wäsche aufhängt kann man sie knitterfrei von der Leine holen.

lg PGD
__________________
Liebe Grüße

PGD

Unser Leben kann nicht immer voll Freude,
aber immer voll Liebe sein.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 10.06.2012, 13:48
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.494
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: Kinder, Beruf und Nähen - wie kriegt man das unter einen Hut?

Hallo,

Ich habe auch lange trainiert an Isebills Haltung "erst das Vergnügen, dann die Arbeit", aber ich habe auf der Arbeit wirklich viel Stress - wozu soll ich mir den zuhause auch noch machen?

Wenn mich ein Projekt gepackt hat, bleibt auch schon mal die Bügelwäsche liegen. Dann bin ich in Gedanken eh nur bei "wie krieg ich den Ärmel denn jetzt passend", da hat es einfach keinen Zweck, sich an die Steuer zu setzen. Allerdings muss ich zuhause auch nicht ALLES machen, wir haben die Kinder gut integriert und sie haben ihre festen Jobs. Das gibt mir ein paar Freiräume mehr und sie würden nie vor einem vollen Kühlschrank verhungern, da sie ihre Hände brauchen können.

Liebe Grüße, haniah
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 10.06.2012, 14:08
Benutzerbild von HoldesWeib
HoldesWeib HoldesWeib ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.05.2006
Beiträge: 14.912
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Kinder, Beruf und Nähen - wie kriegt man das unter einen Hut?

Hallo!

Gute Frage, die ich mir auch immer wieder stelle... Ich hab einen Fulltime-Job (bin eben die Hauptverdienerin bei uns) und habe jeden Tag auch noch 150 km im Auto zu sitzen. DAS frisst Zeit. In der Woche Nähen ist nicht drin, höchstens, dass ich mal wenn ich nicht selbst fahren muss, die eine Stunde nachmittags im Auto mal ein bisschen häkle, manchmal lese ich auch. Wenn ich dann um 17.30 Uhr zu Hause bin, will und muss ich mich um die Kinder kümmern, außer Montags, da hab ich frei und geh zum Zumba..

Ansonsten versuche ich am WE mir ein bisschen Zeit frei zu schaufeln. Klappt aber meist auch nicht, da ich dann hier für die ganze Sippe kochen muss, die Bügelwäsche wartet und eigentlich auch kaum was zu schaffen ist, wenn meine Kleine bald 3-Jährige hier rumtobt, meist muss mein Mann auch am WE arbeiten. Leider kann man die Kurze auch nicht aus den Augen lassen, die hat nur Blödsinn im Kopf. Davon, mir beim Nähen von ihr "helfen" zu lassen, kann ich nur träumen.. Also versuche ich, die noch vorhandene Mittagsschlafzeit zu nutzen. Oder ich hab Glück und GG ist mal am WE zu Hause und hütet die Süße. Dann muss ich aber drei Tage vorher schon quengeln, damit das auch wirklich funktioniert... Jetzt könnte ich auch lieber meine halb zugeschnittene Unella Blomma weiter ausschneiden, aber vorher ruft noch die Bügelwäsche und dann ist die Kleine bestimmt schon wieder wach...

Ich hoffe einfach auf die Zeit, in der ich nicht mehr ständig auf die Kleine gucken muss... Irgendwann werden sie alle vernünftiger/größer...

Müde Grüße
HoldesWeib
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 10.06.2012, 14:10
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist gerade online
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 21.076
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Kinder, Beruf und Nähen - wie kriegt man das unter einen Hut?

Ich vermisse in den Aussagen, daß auch die Kinder Aufgaben im Haushalt übernehmen.

Auch kleinere Kinder können dazu beitragen und grössere erst Recht.
Meine Mama ging auch Vollzeitarbeiten und ich habe im Haushalt helfen müssen
Aus Kindersicht vielleicht in diesem Moment doof, aber mit der Erklärung, daß dann ALLE mehr Zeit für die schönen Dinge haben, habe auch ich als Kind verstanden, daß ich meinen Teil dazu beitragen muß.

Ausserdem hat es mir in meinem späteren Leben nicht geschadet, von klein auf zu helfen und nicht alles nachgetragen zu bekommen. Ich hatte kein "Hotel Mama" und habe für meinen "Saustall" gerade stehen müssen.

Ich teile Isebills Credo ebenfalls, ich bin nicht der Sklave meines Haushaltes.
Ich muß nicht jeden Tag vom Boden essen können, grob sauber muß es sein.
Zudem habe ich mir angewöhnt, jeden Tag ein bischen was im Haushalt zu machen, die Spülmaschine ist hier mein größter Freund, dann habe ich am Wochenende die Zeit für mich, die ich für die Dinge, die mich interessieren, benötige.
Neben einem 60h Job und einem Mann, der auch Aufmerksamkeit und Pflege wünscht

Der Quälgeist
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 10.06.2012, 14:20
Benutzerbild von HoldesWeib
HoldesWeib HoldesWeib ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.05.2006
Beiträge: 14.912
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Kinder, Beruf und Nähen - wie kriegt man das unter einen Hut?

Zitat:
Zitat von Quälgeist Beitrag anzeigen
Ich vermisse in den Aussagen, daß auch die Kinder Aufgaben im Haushalt übernehmen.

Ich teile Isebills Credo ebenfalls, ich bin nicht der Sklave meines Haushaltes.
Ich muß nicht jeden Tag vom Boden essen können, grob sauber muß es sein.
Zudem habe ich mir angewöhnt, jeden Tag ein bischen was im Haushalt zu machen, die Spülmaschine ist hier mein größter Freund, dann habe ich am Wochenende die Zeit für mich, die ich für die Dinge, die mich interessieren, benötige.
Hallo Quälgeist, sag mir mal, was eine noch nicht Dreijährige im Haushalt wirklich effektiv helfen kann??? Meine Kleine will ständig helfen, aber das ist nicht wirklich eine Hilfe, ich bin froh, wenn ich während ihrer Anwesenheit, das Kochen schaffe... Neulich wollte ich sie beim Spargelschälen mit einem Sparschäler helfen lassen ---> Ergebnis war ein tiefer Schnitt im kleinen Fingerchen, obwohl ich direkt daneben saß und ich mich immer noch frage, WIE sie sich mit einem Sparschäler schneiden konnte...

Außerdem kannst Du bei mir immer vom Boden essen - nämlich jeden Tag etwas Anderes.. Mein Haushalt ist keineswegs perfekt, auch weil ich putzen hasse, wie die Pest... Und mein Mann, der der Hauptzuständige fürs Haus ist, auch... Gleich und Gleich gesellt sich halt gern..

Viele faule Grüße
Steffi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
mütter , nachttreff , organisation

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maxi Strickmühle Flachstricken: wie kriegt man das Strickstück wieder rein? Neodema Fragen und Diskussionen zu Kurzwaren 3 01.03.2012 09:32
Wellenkante ??? Wie nennt man das und wie macht man das ??? RoseMadder Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 03.06.2011 00:52
brother innovis 1200 und externe stickmuster - wie kriegt man die auf die maschine? nagano Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 12 02.07.2009 18:35
Wie versteckt man einen BH unter einem Top oder Neckholder moniellinor Andere Diskussionen rund um unser Hobby 21 14.05.2006 15:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07940 seconds with 13 queries