Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Kinder, Beruf und Nähen - wie kriegt man das unter einen Hut?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #76  
Alt 15.06.2012, 10:34
Kaja75 Kaja75 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.07.2011
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 82
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Kinder, Beruf und Nähen - wie kriegt man das unter einen Hut?

Zitat:
Zitat von luischen110 Beitrag anzeigen
cool: Ich finde die Kindernähmaschinen so süß...
Liebe Grüße,
Luischen110
Hallo, was ist denn an einer Kindernähmaschine so anders als an einer Normalen Näma außer das sie kleiner ist?

Ich finde Kinder die Handarbeiten Toll. Meine beiden wollen auch immer mitnähen und ab und an bekommen sie auch ihren Willen.
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 15.06.2012, 11:00
Stoffkörbchen Stoffkörbchen ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.403
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Kinder, Beruf und Nähen - wie kriegt man das unter einen Hut?

Zitat:
Zitat von Nähbert Beitrag anzeigen
Ich bewundere Euch, dass Ihr dabei noch teilzeit oder vollzeit berufstätig seid und offensichtlich doch Zeit findet, das eine oder andere zu nähen!

LG, Carola
Soll ich mal ehrlich sein? In den Wochen, in denen ich Elternzeit hatte habe ich gar nicht genäht. Keine Zeit!
Auch schaffe ich es kaum zu nähen wenn ich Urlaub habe... eigentlich total blöd, da ich dann definitiv nicht mehr Haushalt oder so habe... ich bin einfach langsamer und denke oft: ...morgen...

Wenn ich jedoch arbeite, dann bin ich grundsätzlich viel organisierter und schaffe auch die Näherei noch ab und an.

Wie ich das mit dem Forum schaffe? Räusper... ich sitz gerade im Büro
__________________
Liebe Grüße Stefanie

Schaut doch mal vorbei: Klamotten aber keine neuen Reste! - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 15.06.2012, 17:43
Stoffkörbchen Stoffkörbchen ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.403
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Kinder, Beruf und Nähen - wie kriegt man das unter einen Hut?

Das was Du als volles Programm beschreibst ist hier alltäglich. Wir haben Haustiere. Sobald ich den ersten Kaffe aufhabe sauge ich sofort, noch im Schlafanzug ...

Aber grundsätzlich hast Du Recht, der Haushalt dauert im Urlaub länger! Zum einen sicher auch, weil ich mich dann gründlich irgendwelchen Kleinigkeiten widme aber mit Sicherheit auch, weil ich dann wesentlich langsamer bin...

Im Urlaub mache ich sogar Putzpausen, am liebsten auf der Terrasse!
__________________
Liebe Grüße Stefanie

Schaut doch mal vorbei: Klamotten aber keine neuen Reste! - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 15.06.2012, 19:14
Benutzerbild von stern*1
stern*1 stern*1 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.12.2004
Ort: München
Beiträge: 14.940
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Kinder, Beruf und Nähen - wie kriegt man das unter einen Hut?

Ich bin auch Vollzeit berufstätig. Habe ne Tochter mit 7 Jahren, Mann und 2 Katzen.
Bevor meine Maus auf die Welt kam, hab ich viel genäht. Das hatte sich auch nicht groß geändert, als sie da war. Dann kam sie in den Kiga und ich habe mich in einem anderen Bereich Selbständig gemacht. Am Anfang hatte ich noch Zeit zum nähen und habe teilweise auch Sachen zum zuschneiden mit in den Laden genommen. Aber da musste ich auch noch mit dem Auto fahren.
Im Sep. 2010 bin ich mit dem Studio umgezogen und kann jetzt mit dem Fahrrad fahren. Somit fällt auch "Nähkram mittnehmen" flach.
Ich hatte mir schon überlegt, meinen gesamten Nähkram mit ins Studio zu nehmen ( habe einen kleinen Raum frei), damit ich auch was nähen kann, wenn ich mal keine Termine habe. Allerding kann ich dann auch nicht mehr Abends daheim mal "schnell" was machen.
Insgesamt habe ich bestimmt seit 3 Jahren nicht mehr "richtig" was genäht, bis meine Maus mir einen Anstoß versetzte. Sie wollte ein Harry Potter Kostüm haben. Für mich der richtige Anlaß, endlich mal wieder was zu tun.
Was soll ich sagen, mir hat es total Spaß gemacht und ich habe gemerkt, daß mir das nähen sehr gefeht hat.
Jetzt bin ich wieder "angefixt" und deswegen auch wieder viel aktiver hier im Forum unterwegs.

Hausarbeit mache ich eh nur am Wochenende und wenn dann auch nicht "klinisch rein". Es wird das Bad geputzt, Staub gesaugt und gewischt. Die Oberflächen in der Küche mache ich eh jeden Tag sauber. Waschen läuft auch nebenbei. Ich hätte aber trotzdem gerne eine Putzfee, dann hätte ich auch am Wochende meine Ruhe. Aber finde mal ne Gute, die sind normalerweise ja schon voll beschäftigt.
Am Wochendende sind wir bei halbwegs gutem Wetter auch den ganzen Tag draussem im Garten, da kann ich nur Sachen "abarbeiten", die keine Nähmaschine brauchen.

Alles in allem bin ich aber glücklich, wieder den Weg zum Nähen gefunden zu haben.

Ewig werde ich auch nicht Selbständig bleiben, es wird ja im Laufe der Zeit nicht leichter. Ich habe mir aber geschworen ( finanziell auch kein Problem), dann nur noch max 25 Std. Die Woche zu arbeiten.
__________________
Viele Grüße

Kathi

Wer mehr können will als andere, muss erst einmal das können, was andere auch können.
Zitatgeber: unbekannt ( hab ich vergessen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
mütter , nachttreff , organisation

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maxi Strickmühle Flachstricken: wie kriegt man das Strickstück wieder rein? Neodema Fragen und Diskussionen zu Kurzwaren 3 01.03.2012 09:32
Wellenkante ??? Wie nennt man das und wie macht man das ??? RoseMadder Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 03.06.2011 00:52
brother innovis 1200 und externe stickmuster - wie kriegt man die auf die maschine? nagano Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 12 02.07.2009 18:35
Wie versteckt man einen BH unter einem Top oder Neckholder moniellinor Andere Diskussionen rund um unser Hobby 21 14.05.2006 15:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,43441 seconds with 13 queries