Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Kinder, Beruf und Nähen - wie kriegt man das unter einen Hut?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 12.06.2012, 13:21
Kaja75 Kaja75 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.07.2011
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 82
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Kinder, Beruf und Nähen - wie kriegt man das unter einen Hut?

Zitat:
Zitat von HoldesWeib Beitrag anzeigen
Hallo Quälgeist, sag mir mal, was eine noch nicht Dreijährige im Haushalt wirklich effektiv helfen kann??? Meine Kleine will ständig helfen, aber das ist nicht wirklich eine Hilfe, ich bin froh, wenn ich während ihrer Anwesenheit, das Kochen schaffe... Neulich wollte ich sie beim Spargelschälen mit einem Sparschäler helfen lassen ---> Ergebnis war ein tiefer Schnitt im kleinen Fingerchen, obwohl ich direkt daneben saß und ich mich immer noch frage, WIE sie sich mit einem Sparschäler schneiden konnte...

Außerdem kannst Du bei mir immer vom Boden essen - nämlich jeden Tag etwas Anderes.. Mein Haushalt ist keineswegs perfekt, auch weil ich putzen hasse, wie die Pest... Und mein Mann, der der Hauptzuständige fürs Haus ist, auch... Gleich und Gleich gesellt sich halt gern..

Viele faule Grüße
Steffi
Auch für ganz kleine Helfer gibt es Job´s, um so größer sie werden immer mehr
machmal dauert es zwar länger aber so lernen sie es mit Freude zu machen. Mein Sohn ist vier und Tischdecken gehört bei ihm zu den Aufgaben die er machen kann. Sein Zimmer fegt er selber, auch wenn es nicht jede Ecke schafft sauberzuwerden das find ich dann aber auch nicht Wichtig.

Zimmer aufräumen ist auch Job der Kiddys.
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 12.06.2012, 13:27
Kaja75 Kaja75 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.07.2011
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 82
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Kinder, Beruf und Nähen - wie kriegt man das unter einen Hut?

Das Thema heißt ja aber wie bekommt man alles unter einen Hut!

Mein 4Jähriger Sohn sitzt wenn ich nähe auf dem sofa und näht per Hand Schlafsäckchen für seine Kuscheltiere oder auch mal ein Cape für die Kuscheltiere.
Er kann sich auch alleine Beschäftigen, machmal gibt es an Regentagen auch mal eine DVD zum anschauen.
Man muß denke ich einfach prioritäten setzten. Dabei bleibt auch mal was im Haushalt liegen. Nur läuft die Arbeit leider nicht weg und Heinzelmänchen hab ich auch keine im Haus
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 12.06.2012, 13:40
crispin14 crispin14 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2007
Beiträge: 163
Downloads: 1
Uploads: 0
Rotes Gesicht AW: Kinder, Beruf und Nähen - wie kriegt man das unter einen Hut?

Ach, ihr sprecht mir aus der Seele. Ich muss meinen Senf auch noch mal dazu geben:
Ich arbeite halbtags, mit dem Riesenglück das von zu Hause aus tun zu können. Mein Kind ist fast 4, mein Mann geht morgens um 6 und kommt abends um 6 heim. Also keine große Hilfe. Mein Kind geht 3,5 Std. in den Kiga, da ich aber halbtags arbeite, kann man sich ausrechnen, dass das stundenmäßig irgendwie nicht hin haut. Es ist für mich null Problem, abends wenn sie im Bett ist zu arbeiten, weil ich alles frei nach Schnauze einteilen kann. Wie gesagt, alles super und wenn ich es nicht selbst wäre, würde ich mich beneiden.. Das liest sich jetzt aber schön eingebildet
ABER: Dieser Haushalt hat mich aufgefressen. Ich war im Grunde immer nur hintendran, weil ich ja prioritär arbeiten muss in der Zei, die ich allein für mich habe. Ist man nämlich den ganzen Tag zu Hause denkt wirklich jeder, absolut jeder, man müsse ein Haus haben, in der jederzeit Schöner Wohnen fotografieren kann. Man ist ja immer daheim. Ich habe also alles immer nur in Riesenhetze und Zeitdruck durchgehuddelt. Hobbies, Sport.. null... Hinzu kommt, dass ich putzen wie die Pest hasse. Es gibt nix schlimmeres.. Aber ich hab es gern schön sauber...
Also hab ich mir überlegt, ob es mir es nicht wert ist, wenn ich eine Putzfrau suche, die 3 Std. die Woche kommt, ich dafür morgens immer eine halbe Stunde früher aufstehe und jeden Tag nur aufräume. Seitdem habe ich eine gute Struktur, es ist eigentlich immer ordentlich und sauber, weil einmal die Woche alles gründlich gemacht wird und ich nur noch aufräumen oder das Waschbecken machen muss, oder eben nur waschen und bügeln, was ja schon viel manchmal ist.
So... seitdem habe ich nämlich auch mehr Luft, kann in der Zeit, die ich habe, arbeiten und kann dann Sonntag morgen oder auch mal abends was nähen. Manchmal 3 Teile die Woche, manchmal alle 3 Wochen 1 Teil.
Was nutzt das ganze Geld, das man durch den Job verdient, wenn die Nerven durch sind.. Das war es mir echt wert...
Außerdem hab ich eine Perle gefunden, die Sachen putzt, wo ich gar nicht wusste, dass man die wöchentlich putzt öhhhemmm...
Ich weiß, dass nicht jeder das Geld übrig hat, ich eigentlich auch nicht, aber das war mir die Lebensqualität wert und die spare ich ja wieder bei den selbstgenähten Klamotten ...
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 12.06.2012, 14:09
Benutzerbild von Jezziez
Jezziez Jezziez ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2010
Ort: Schorndorf
Beiträge: 15.411
Downloads: 58
Uploads: 0
AW: Kinder, Beruf und Nähen - wie kriegt man das unter einen Hut?

@Bohne: Wir haben ein "Häusle" mit knapp 120 qm, davon 2 KiZi, 1 Schlafzimmer, 1 Spiel/Ankleidezimmer, 2 Bäder, 1 Küche und 1 Wohnzimmer plus eben Flur durchs ganze Haus. Ich habe zumindest bei uns also nur 3 Tage, an denen ich wirklich bewusst 2 Zimmer machen muss (2 Bäder, 2 KiZi, Spiel/Schlafzimmer). Das Wochenende putze ich generell gar nicht, da wasche ich höchstens Wäsche, nicht mal die Routinen mache ich da wirklich und trotzdem sieht es bei mir Putzmuffel ganz human aus. Und ich brauche auch nicht in jedem Zimmer 10 Minuten, das ist nur ein Richtwert, ich bin normal in ner halben Stunde mit meinen Routinen fertig und auch das Tageszimmer inkl. Aufgabe ist wirklich in höchstens einer halben Stunde erledigt.

Aber ich gestehe auch, hätte ich ein Haus mit 150 qm aufwärts, würde ich es so machen wie crispin14 und mir ne Putzfrau anschaffen. Allerdings hätten wir dann auch das Geld dafür und ich hab das mit meinem Mann auch schon angesprochen, dass ich bei einem Ganztagsjob mir eine anschaffen würde. Denn dann bleibt dank der Fahrzeiten ja kaum noch Freizeit und natürlich auch Putzzeit übrig. Den Luxus möchte ich mir dann einfach gönnen, dass ich nicht mehr wischen und Fenster putzen muss oder auch so bäh-Aufgaben in der Küche wie Backofen, Dunstabzug oder Kühlschrank, was ich zumindest vierteljährlich mal mache.
__________________
Liebes Grüßle,
Jessica

Patchwork und ich durchs ganze Jahr

Mein eigener Blog: Nähwerke mit Jezziez

Meine Nearly-Insane-Quilt Designwand
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 12.06.2012, 14:27
Benutzerbild von Millefleurs
Millefleurs Millefleurs ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.05.2007
Ort: München
Beiträge: 14.983
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Kinder, Beruf und Nähen - wie kriegt man das unter einen Hut?

Hier auch: Vollzeitbeschäftigt mit Kind und mittelgroßer Haushalt.

Wenn mich nähen unglaublich glücklich machen und die Nähergebnisse den Aufwand lohnen würden, dann schätze ich, dass meine Prioritäten im Nähen liegen und ich dafür auch gerne auf andere Freizeitaktivitäten verzichten würde.

Derzeit steht allerdings die Unterstützung der Tochter in den Hausaufgaben und das loseisen derselben von Fernseher, Nintendo und Computer im Vordergrund. Und somit.....

Und noch ein Nachtrag zur Bewältigung des Haushalts:

Ich glaube, eine kleine Wohnfläche ist manchmal schwieriger zu händeln als eine große. Denn bei einer kleinen Wohnfläche ist man ewig mit hin- und herräumen beschäftigt um alles sauber zu bekommen und es schaut viel schneller wieder unordentlich aus. So zumindest meine Theorie.


Grüße
millefleurs

Geändert von Millefleurs (12.06.2012 um 14:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
mütter , nachttreff , organisation

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maxi Strickmühle Flachstricken: wie kriegt man das Strickstück wieder rein? Neodema Fragen und Diskussionen zu Kurzwaren 3 01.03.2012 08:32
Wellenkante ??? Wie nennt man das und wie macht man das ??? RoseMadder Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 02.06.2011 23:52
brother innovis 1200 und externe stickmuster - wie kriegt man die auf die maschine? nagano Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 12 02.07.2009 17:35
Wie versteckt man einen BH unter einem Top oder Neckholder moniellinor Andere Diskussionen rund um unser Hobby 21 14.05.2006 14:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09534 seconds with 13 queries