Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Dirndl-Schnitt

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 12.06.2012, 15:37
Gamsaugad Gamsaugad ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2010
Ort: Eidenberg, Oberösterreich
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Dirndl-Schnitt

Zitat:
Zitat von Mango Beitrag anzeigen
PS: für die Maße des Rechtecks gibt es Faustregeln, vielleicht hat die jemand im Kopf?
Also für einen gestiftelten Rock musst du zwischen 2,5m und 3m Breite rechnen. Achtung: keine zu schweren Stoffe nehmen, sonst trägt das zu sehr auf! Auch würde ich einen gestiftelten Rock nur dann nehmen, wenn das Dirndl länger ist, also etwa wadenlang bis ganz lang, sonst schaut das auch nicht gut aus.

Solltest du die für sommerliche Dirndl gängigere Länge knapp unterm Knie (über Knie geht gar nicht!) nehmen, dann würd ich mir an deiner Stelle überlegen, doch nicht zu stifteln, die Rockbreite nicht ganz so weit nehmen und lieber in Falten zu legen.

Übrigens kleiner Dirndl-Knigge: gestiftelt werden eher Festtagsdirndl (die sind auch länger), für Alltags-Dirndl legt man Falten
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 13.06.2012, 08:48
Wildlife Wildlife ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2011
Ort: Im Herzen des Landes...
Beiträge: 14.869
Downloads: 56
Uploads: 0
AW: Dirndl-Schnitt

Danke für Eure Antworten... das Dirndl soll mindestens (und wahrscheinlich) wadenlang werden und auch ein Festtagsdirndl sein... wir werden es ja auf Veranstaltungen und Festumzügen tragen und da würde ich denken, dass das ganz gut passen würde. Als Oberstoff hatte ich an grün/schwarz changierende Seide gedacht... die ist ja schön leicht.

Was würdet Ihr denn hier Foto von dem Kleid auf dem zweiten Bild der ersten Reihe halten? Da wäre eigentlich dann nur der Ausschnitt und die Träger anzupassen.... allerdings wirkt dass jetzt schon so, als würde es doch ein wenig auftragen... Alleine schon durch das Schösschen, vielleicht sollte ich doch einfach nur ein Kleid nähen... die 2011 Dirndl Revue habe ich jetzt da.

Liebe Grüße
Wildlife
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.06.2012, 15:37
vintoria vintoria ist offline
Meisterin des Damenschneiderhandwerks
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.05.2007
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 810
Blog-Einträge: 1
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Dirndl-Schnitt

Hallo,

lass Dich nicht verunsichern, ich habe eine Taille von über 80cm, bin aber groß und finde nicht, dass ich mit dem Schösschen dick wirke. (sieht man ja auf meinem Blog auf ein paar Bildern vom Schulabschluss)
Die gestifftelten Reihen zähle ich noch für Dich.


viele Grüße
Vintoria
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 13.06.2012, 19:21
Wildlife Wildlife ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2011
Ort: Im Herzen des Landes...
Beiträge: 14.869
Downloads: 56
Uploads: 0
AW: Dirndl-Schnitt

Ok... habe jetzt die Dirndl Revue durchgeschaut und so richtig was steht zum Rock nicht drin. Das wird wohl alles vorausgesetzt...

... Ich möchte den Rock also ganz stifteln und würde in diesen jetzt einen Reißverschluss einarbeiten (Seitennaht) und auf der anderen Seite eine kleine Tasche. Wie bemesse ich denn jetzt den Stoff? Dadurch, dass ich rundherum stiftel, habe ich da ja nicht so viele Möglichkeiten mit der "Faltenweite" zu regulieren. Er soll ja auch passen... nicht zu eng sein und auch nicht rutschen. Muss ich das an einem Stoffstück testen und dann hoch rechnen?

Wenn ich jetzt den Rock rundherum stiftel... wie mache ich das dann mit der Schürze... diese auch stifteln oder in Falten legen? Und da der Rock ja nicht an das Mieder kommt... mache ich da dann einen Bund? Wird das gestiftelte noch zusätzlich vernäht, oder reichen die Knoten und evt. der Bund?

Wenn ich das Mieder mit Schösschen mache, wird die Schürze (so habe ich es jetzt überall gesehen) ja nicht geknotet, nimmt man dann besser eine Schließe?

So viele Fragen...

Vielen Dank und liebe Grüße
Wildlife
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 13.06.2012, 20:28
vintoria vintoria ist offline
Meisterin des Damenschneiderhandwerks
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.05.2007
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 810
Blog-Einträge: 1
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Dirndl-Schnitt

Hallo,

ich würde den Reißverschluss trotzdem vorne in der Mitte einnähen, da er unter der Schürze, auch wenn sie durchsichtig ist, am wenigsten auffällt.

Welchen Taillenumfang hast Du den, und welchen Hüftumfang? Die Schürze kannst Du machen, wie Du möchtest, einen durchsichtigen Stoff würde ich allerdings nicht stiffteln, weil man ja den Stifftelstoff sonst durchsieht.
An den Rock kommt natürlich ein Bund.

Die Schürze kann man sowohl mit Bändern, als auch mit Schliesse tragen.
Meine hat eine Schliesse, aber ich habe auch schon gebundene Schleifen über den Miedern gesehen.

Die Knopflochseide vom Stiffteln kann man (immer 2) verkoten, aber wenn man den Rock mal weiter machen möchte, kann man die Knoten nicht mehr öffnen. Darum würde ich sie mit der Hand vernähen. Ich reguliere zuerst nur mit den oberen beiden Fäden auf die gewünschte Taillenweite und nähe dann den Bund dran, bzw den Rock an das Mieder. Dann anziehen und den Rest dem Körper nach zusammenziehen.

viele Grüße
Vintoria
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dindl , paltinger , schnitt

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Burda-Schnitt Dirndl 7443 adaia Händlerbesprechung 2 05.10.2010 15:47
Dirndl - Schnitt anpassen Rena1961 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 22.06.2010 20:21
Dirndl-Schnitt gesucht stephani Schnittmustersuche Damen 16 11.09.2007 17:28
Suche Dirndl-Schnitt für Oktoberfest :-) klamotte Schnittmustersuche Damen 32 21.11.2006 13:45
Dirndl-Schnitt Gr. 134 linde Schnittmustersuche Kinder 6 22.07.2005 22:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08722 seconds with 13 queries