Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Kleiderausschnitt entschärfen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 09.06.2012, 22:19
Semiramis Semiramis ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.07.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Kleiderausschnitt entschärfen

Bevor du etwas änderst, probier es mal mit dem Kragen aus. Der entschärft den Ausschnitt. Ich fand den Ausschnitt bei mir nicht zu tief und ich habe keinen langen Oberkörper.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.06.2012, 22:48
anfänger75 anfänger75 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 161
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Kleiderausschnitt entschärfen

Das das Kleid an der Schulter zu weit ist, habe ich gar nicht gesehen. Danke für den Tipp! Der Unterschied zur nächst kleineren Größe ist minimal. Aber ich habe mal zwei Abnäher in den hinteren Ausschnitt gesteckt. Das verbessert das ganze Bild.

@Ulrike: Stimmt, ich habe Cup C. Nach den Abnähern hinten habe ich noch je einen am linken und rechten Vorderteil in Brusthöhe gesteckt. Die werde ich jetzt in neuen Vorderteilen im Schnitt versuchen unterzubringen, und gleichzeitig die obere Abschlusskante etwas nach oben legen.

Wenn das Teil dann verändert ist, berichte ich wieder.

Guten Abend!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.06.2012, 20:15
Benutzerbild von Lyanna
Lyanna Lyanna ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2009
Ort: NRW
Beiträge: 718
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Kleiderausschnitt entschärfen

Huhu,

ich seh jetzt kein Schnittmuster zu dem Kleid, daher rate ich einfach mal und hoffe auf Hilfe.

Kann es sein, dass das Oberteil erst zur Taille gerafft ist, d.h. der Ausschnitt ganz normal ohne Mehrweite zugeschnitten wird (blau)? So sieht es für mich auf dem Bild aus, und dann wäre es 'einfach'. (Für Mehrweite siehe unten)

Schritt 1: Brustpunkte (rote Kreuze) einzeichnen.
Möglichkeit a: Sind die im Schnitt zu tief gesetzt (so genau kann ich es auf dem Bild nicht erkennen, aber ich tippe mal auf ja)?
Wenn ja:
Brustpunkt noch oben verschieben. (an beiden Vorderteilen) Kragen wieder abrunden. Anzusetzenden Kragen an der Schulter kürzen.
Wenn nein:
Kragen noch oben erweitern: Das Oberteil an der blauen Markierung betrachten, (sollte knapp unter dem Brustpunkt beginnen, das macht sicherlich die fehlenden 8cm aus) (rot eingezeichnet). Anzusetzenden Kragen an den Schultern kürzen.

Hat das Oberteil Mehrweite am Ausschnitt (die Abnäher erzeugen dann die Falten), erstmal die Mehrweite zudrehen, Kragen neueinzeichnen. Mehrweite wieder öffnen.
Wenn der Kragen nun soweit hochgewandert ist, dass ein unschöner Glatteffekt zwischen Kragen und Raffung entsteht, kann man einen weiteren Abnäher einfügen (grün gezeichnet): Mehrweite öffnen, Abnäher zunähen.

Es ist sicherlich viel zu tun. Hoffentlich klappt auch alles. Der Schnitt ist kompliziert, aber du Hast dir ein sehr schönes Kleid ausgesucht!



PS: ich les gerade, dass du die "erste Änderungsrunde" hinter dir hast. Was genau hast du denn gemacht? Könnte es sein, dass der tiefe Ausschnitt als Effekt daraus resultiert? Wie war es vorher?

PPS: Der Kragen ist zu weit, besonders hinten. (ja, wurde schon gesagt).
(Das Bild unten berücksichtigt das jetzt aber nicht)
Das sollte unbedingt zuerst verändert werden. Dann erst kann man den Ausschnitt entschärfen. Vielleicht muss man das dann auch gar nicht mehr.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg schneider1.jpg (57,9 KB, 271x aufgerufen)

Geändert von Lyanna (10.06.2012 um 20:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.06.2012, 22:30
anfänger75 anfänger75 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 161
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Kleiderausschnitt entschärfen

Danke Lyanna für Deine Überlegungen! Ich war in der Zwischenzeit fleißig und habe

- die im mittleren Rückenteil gestecketen Abnäher genäht
- die mitteleren Vorderteile neu gezeichnet, die gesteckten Quer"abnäher" beim Zeichenen aus dem Vorderteil rausgezeichnet, und die Kragenansatzlinie etwas nach oben verlegt.

Das Ergebnis sieht so aus (jetzt auch ohne Unterziehshirt, und ich weiß jetzt auch, warum diese Farbe niemals über einen Probestoff bei mir hinauskommt):
Neuer Dateiname_1.jpg Neuer Dateiname_2.jpg

Ich bin eigentlich ganz zufrieden. Die Hüfte ist etwas weit, was ich aber erst am richtigen Kleid ändern möchte. Die stärkste Stelle meiner Hüfte ist unterhalb meines Probemodells. Und so gehe ich sicher, dass ich genügend Stoff in der Rockbahn haben werde.

Jetzt traue ich mich, das Kleid zu nähen, und gehe mal Stoff kaufen

Danke Euch allen, Anfänger75
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.06.2012, 19:15
Benutzerbild von Lyanna
Lyanna Lyanna ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2009
Ort: NRW
Beiträge: 718
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Kleiderausschnitt entschärfen

Der Ausschnitt ist gut geworden!

Kann es sein, dass du ein leichtes Hohlkreuz hast?
Hinten kommt mir so vor, als sei da zuviel Stoff an der Hüfte.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ausschnitt entschärfen - BM 06/10 Mod.139 Schneefrau Fragen zu Schnitten 5 26.07.2010 23:17
Ausschnitt entschärfen, aber wie? Raaga Fragen zu Schnitten 30 10.11.2008 14:08
Stretch "entschärfen" sikibo Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 17.12.2005 00:02
Stiefelrand "entschärfen" KarLa Andere Diskussionen rund um unser Hobby 6 11.11.2005 18:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,43720 seconds with 14 queries