Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Bündchengröße

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.05.2012, 13:19
Curly Curly ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
Bündchengröße

Hallo ihr Lieben!

Hab ein Problem mit einem Schnitt.

Da muss ein Bündchen an die Bein- und an den Bauchausschnitt.
Leider sind die Schnittangaben völlig falsch und ich auch noch drauf reingefallen. Man kriegt weder die Beinteilchen noch den Teil für den Bauch so weit gedehnt das es nur ansatzweise in den Bauch- bz. Beinausschnitt passt.
Auch wenn ich mit Stoffbruch arbeite oder das Teil quer statt hoch nehme passt das nicht. Hab alles mal durchprobiert mit Resten.

So jetzt aber die eigentliche Frage:
Wie groß muss der Bündchenstoff im Verhältnis zum Bein-/Bauchausschnitt sein? Gibt es da einen Werte also 3/4? (Dann könnte man das letzte Viertel dehnen?)

Also Bauch ist im Umfang der Umfang des Höschens 60cm die Beinausschnitte 25. Käme es wohl mit 45cm für den Bauch und 19 cm hin?

Was meint ihr? Oder kennt jemand das genaue Verhältnis?

Lieben Gruß

Curly
__________________
Curly

Der Unterschied zwischen dem richtigen Wort und dem beinahe richtigen ist derselbe Unterschied wie zwischen dem Blitz und einem Glühwürmchen.
Mark Twain (30.11.1835 - 21.04.1910)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.05.2012, 13:32
Dimmalimm Dimmalimm ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.01.2012
Beiträge: 76
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Bündchengröße

Könnte es eventuell sein, dass Du die Bündchen nur einmal in den Bruch gelegt hast und der Schnitt zweimal Stoffbruch vorsieht?
Manche Schnittmuster funktionieren an den Bündchen so und je nachdem kann man das beim Kopieren leicht übersehen.

Ansonsten bin ich bei Bündchen sehr vorsichtig geworden, weil mir die nach Schnitt gemacht immer viel zu weit sind.
Ich lasse meistens gleich die Nahtzugabe weg und probiere dann nochmal an vor dem Annähen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.05.2012, 13:49
Benutzerbild von FrauMitFrosch
FrauMitFrosch FrauMitFrosch ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 48
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Bündchengröße

Hallo Curly,

es gibt keine feste Regel, kommt immer auf den Stoff und den Schnitt an.

Bei meinen Babyhosen (wie z.B. hier) kommt das Verhältnis von 0,7 ungefähr hin (hab gerade extra mal nachgeguckt, vorher ist mir das nie aufgefallen!) Ich verwende eher feste Bündchenware (Feinstrick), wenn du normales Rippenbündchen verwendest, müsstest du die Bündchen kürzer zuschneiden, wenn du einen Stretchjersey nimmst, vermutlich etwas länger.
Fürs Beinbündchen müsste man den Schnitt wissen, bei einem engen (Krempel-)Bündchen dürftest du mit 0,7 hinkommen, wenn es einfach nur ein "Abschlussbündchen" sein soll (als Ersatz für einen "normalen" Saum) muss es natürlich länger sein.

Viele Grüße,
Jane

Geändert von FrauMitFrosch (27.05.2012 um 13:52 Uhr) Grund: Link zum Foto vergessen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.05.2012, 13:50
Curly Curly ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Bündchengröße

Doppelter Stoffbruch? Hm?

Also wenn es im Stoffbruch ist ist es eigentlich fast genauso weit wie der Ausschnitt selbst. Da ist dann ein Bündchen fehl am Platz. Doppelter wäre dann naja viel zu viel.
__________________
Curly

Der Unterschied zwischen dem richtigen Wort und dem beinahe richtigen ist derselbe Unterschied wie zwischen dem Blitz und einem Glühwürmchen.
Mark Twain (30.11.1835 - 21.04.1910)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.05.2012, 13:56
Dimmalimm Dimmalimm ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.01.2012
Beiträge: 76
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Bündchengröße

Es war bloß eine Idee, ich habe den Fehler mal gemacht.
Ein Blick auf den Schnitt sagt Dir sofort, ob ich falsch liege.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08085 seconds with 12 queries