Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wie kreativ sind wir überhaupt?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #56  
Alt 23.05.2012, 18:54
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 1
AW: Wie kreativ sind wir überhaupt?

Zitat:
Zitat von Iris B. Beitrag anzeigen
Wie ich früher mal in einer Handarbeitsabteilung Wolle verkaufte, da nervten wir uns immer über Kunden, die genau das Material aus dem Heft wollten. V.a, wenn wir nicht perfekt das gleiche, aber was ähnliches hatten.
Und wenn ich für mich Material für ein Modell aus einer Zeitschrift kaufe, erwische ich mich dabei, dass ich schlussenlich das ähnlichste nehme, was der Laden zu bieten hat. Man verliebt sich u.U. genau in dieses Modell, weil es so ist wie es ist.
ich nicht. Ganz ehrlich nicht. Fängt bei mir oft schon damit an dass ich die Farbe nicht ausstehen kann. Dass mir der Schnitt oder das Modell gefällt aber ich "meine" Farbe will, kommt viel häufiger vor. Ist das schon kreativ? Mir vorstellen zu können dass die fliederfarbene Strickjacke in moosgrün genau zu meinem Winterrock passen würde?
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 23.05.2012, 19:27
Benutzerbild von Bloomsbury
Bloomsbury Bloomsbury ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: Neumarkt /Opf.
Beiträge: 16.094
Blog-Einträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie kreativ sind wir überhaupt?

Ich bin auch nicht perfekt. Ich habe kürzlich etwas nachgearbeitet und war entsetzt, wie schlecht meine Maschinen und ich sind. Die Modelle reichten keineswegs an das Vorbild heran. Aber sie waren ja auch Kopien.

Hätte ich etwas Eigenes geschaffen... (jetzt rede ich wie Lady Catherine de Burgh ) wäre meine Herangehensweise anders gewesen.

Obwohl ich die Kopien auch gerne gut gemacht hätte...
__________________
Viele Grüße, Bloomsbury

Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 23.05.2012, 23:40
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.684
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Wie kreativ sind wir überhaupt?

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
Für mich ist Kreativität eine geistige Leistung, keine handwerkliche. Je mehr eigene geistige Leistung in einem Stück steckt, umso kreativer ist es.
Du setzt aber damit auch voraus, dass man nicht nur die Idee hat, sondern sie auch selbst umsetzt - oder verstehe ich das falsch? Was ist aber mit Menschen, die "nur" tolle Ideen haben, denen aber das Können fehlt, diese auch umzusetzen? Wären die dann weniger kreativ? Gerade von "Externen" können doch oft gute Ideen kommen, gerade weil sie sich nicht so gut auskennen und gar nicht "wissen", was alles (angeblich) "nicht geht".

Oder, anderes Beispiel, früher haben Sänger ihre Songs oft nicht selbst geschrieben, sondern die kamen aus den Musikverlagen, regelrechte Hit-Fabriken waren das. Trotzdem halten wir viele der Songs aus dieser Zeit heute noch für leuchtende Vorbilder. Obwohl derjenige, der die Idee dazu hatte, gar nicht der ist, der den Hit gesungen hat. Sind jetzt beide kreativ, oder keiner, oder beide ein bisschen...?

Ich bin mir auch gar nicht sicher, ob wirklich jeder Mensch irgendwo kreativ ist. Das erzeugt mir schon wieder viel zu viel Druck, nach dem Motto, Du musst doch irgendwo kreativ sein! Ist das wirklich so? Warum ist das heute so wichtig geworden? Haben Menschen nicht unterschiedliche Talente, und Kreativität ist nur ein Aspekt, der bei vielen Talenten ins Spiel kommen kann, aber nicht zwangsläufig auch muss?

(Schnitte konstruieren ist für mich auch nur Technik. Kreativ wäre für mich, eigene Ideen für Schnitte haben, die es halt so noch nicht gab.)

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 23.05.2012, 23:43
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie kreativ sind wir überhaupt?

Hach, Bloomsbury, dass jemand diese Figur kennt, freut mich wirklich.

Wir bewegen uns was die Frage nach der Kreativität betrifft, ja wirklich im Luxusbereich. Inzwischen finde ich, jeder, der nicht nur konsumiert, sondern - sei es beim Kochen oder Garteln oder Musizieren den Dingen eine eigene Note gibt, diese Bezeichnung verdient hat.

Das Gegenteil von Kreativ kenne ich nämlich auch. Glotze, Fastfood, Pauschalurlaub, Deko von Aldi, Kissen von Tchibo, Regale vom Ikea, Meinung aus der Talkshow. Das ist dann blosser Konsum.

Dagegen sind Leute, die Packungen abarbeiten, geküßt. Von mir, jetzt virtuell.

I.
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 23.05.2012, 23:51
Benutzerbild von Iris B.
Iris B. Iris B. ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2007
Ort: Im Seetal, nähe Lenzburg. Grob zwischen Zürich und Bern
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wie kreativ sind wir überhaupt?

Etwas erfinden, was es noch nicht gibt ....

Wieviele von euch haben sich schon genervt, dass die kleinen Streichkäsepackungen, Marmeladengläser, Joghurt, Pestogläschen, etc, alles was nicht mehr in der Tür Platz hat, immer zuhinterst im Kühlschrank versteckt ist?

Also meine vielen Nähzutaten und Fäden sind am praktischsten in Schubladen versorgt.
Warum hat ein Kühlschrank keine Schubladen? Oder gibts das bereits?

O.k, falls es das dann mal gibt ... wer hat's erfunden?

Blöd, ich verstehe nix von Kühlschrank zimmern. Bin ich nun kreativ oder nicht oder nur erfinderisch oder ... grübel ....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie verrückt sind wir? MerryGold Andere Diskussionen rund um unser Hobby 94 14.02.2010 13:11
Wer sind wir? Anonymus Andere Diskussionen rund um unser Hobby 32 14.02.2009 19:50
Long-Bluse mit Schlitzen – wie hoch, wie und überhaupt 3kids Fragen zu Schnitten 7 26.05.2008 09:54
Stoffe horten - wie krank sind wir??? Krümmel Andere Diskussionen rund um unser Hobby 70 09.06.2006 22:57
Wir sind urlaubsreif ... Naehkrams Kommerzielle Angebote 0 06.07.2005 22:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15922 seconds with 13 queries