Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schulter- oder Armkugelanpassung?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 22.05.2012, 12:58
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.716
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: Schulter- oder Armkugelanpassung?

Hallo zusammen,

ich habe gestern die Schulter 1 cm schmaler gemacht nach der Anleitung von Burda. Das ging auch ganz gut. Danach habe ich am Vorderteil das Armloch ca. 1 cm weiter nach innen ausgeschnitten und am Ärmel entsprechend vorne 1 cm zugegeben.

Es wird besser, ist aber noch nicht optimal - wahrscheinlich muss es mehr sein am Armloch. Wenn gleich ein Fotograf daheim ist, kann ich ein Bild nachreichen. Ich sollte wohl hinten auch ein wenig wegnehmen, das hatte ich vergessen. @Kristina: wenn ich das Armloch aber nicht tiefer setzen möchte, sondern nur weiter zum Ausschnitt hin - muss ich dann nicht die Armkugel breiter machen statt höher?

@Großefüß: in der Anleitung steht nichts von heften und anprobieren. Das ist ein Jalie-Schnitt und die Anleitung ist relativ kurz gehalten. Die Arm- und Seitennähte werden auch erst zum Schluss geschlossen, was es für mich schwierig macht, davor schon die Passform zu beurteilen. Gestern habe ich das so gelöst, dass ich die Arme mit ganz großen Stichen und gelockerter Oberfadenspannung eingenäht habe und vom Arm bis zur Brust mit dem gleichen Stich zusammengenäht habe. Danach mal reingeschlüpft und noch ein bischen am Vorderteil weggenommen, ohne den Arm zusätzlich zu ändern (Stoff wird knapp).

Also, Foto kommt gleich...

Liebe Grüße, haniah
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Notiz an mich: Bewegungsfalten sind keine Passformprobleme...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.05.2012, 13:22
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.943
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schulter- oder Armkugelanpassung?

Es spricht ja nix dagegen, sich bei so einem einfachen Schnitt NICHT an die Reihenfolge beim Zusammennähen zu halten. Wenn Di lieber erst die Seitennaht und die Ärmelnaht schließt und anschließend den Ärmel einsetzt - dann würde ich das auch so machen.

Ansonsten hast Du am Anfang mal geschrieben, dass Du den Jersey quer verarbeitet hast - hast Du mal geguckt, ob sich das Material in beide Richtungen zumindest sehr ähnlich verhält, was Elastizität, Rücksprung und "Leiern" betrifft? Sonst bastelst Du hier viel am Schnitt - und wenn Du das nächste Shirt dann richtig zuschneidest, verhält sich das Material ganz anders...

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.05.2012, 13:54
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.716
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: Schulter- oder Armkugelanpassung?

Hallo,

@Bineffm: ja, das obige Shirt war quer zum Fadenlauf zugeschnitten. Da ist es in der Länge elastischer als in der Breite. Für das jetzige Modell (mit Änderungen) habe ich Stoff richtig im Fadenlauf zugeschnitten. Das hier sind die Änderungen (schlecht zu erkennen, was im Armloch auf ging, habe ich an der Schulteraußenkante tiefer gesetzt):

DSCF3405.jpg

Wie gesagt, Schulter 1 cm schmaler nach Burda und Armloch nach vorne mehr ausgeschnitten (nur vorne, blöder Fehler von mir).

So sieht's jetzt aus (wieder auf links gedreht - schwarz mit Blumen ist sonst doof zum gucken) - noch nicht gesäumt, Ausschnitt noch nicht von rechts gesteppt, das Einhalten des Rückenteils im Taillenbereich ist durch die NZ gut zu erkennen:

DSCF3412.jpg

gar nicht mal so übel, aber wieso werfen die Ärmel denn jetzt diese Falten?

DSCF3413.jpg

okay, wenn man die Armlöcher hinten nicht ändert, kann sich da auch nichts ändern...

DSCF3414.JPG

Mmmh, fiese Falte am Ärmel hinten. Wahrscheinlich ein Ergebnis der fehlenden Änderung am rückwärtigen Teil...

Insgesamt nicht schlecht, aber das geht ganz bestimmt besser. Wenn ich nun vorne noch ein klein wenig weiter ausschneide und den Arm da verbreitere, das gleiche hinten wiederhole - bin ich dann da oder muss ich was anderes denken?

Liebe Grüße, haniah
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Notiz an mich: Bewegungsfalten sind keine Passformprobleme...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.05.2012, 17:43
elbia elbia ist gerade online
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.930
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schulter- oder Armkugelanpassung?

Hallo haniah,

den Ärmel würde ich nicht verbreitern, sondern, wie schon geschrieben, würde ich die Armkugel erhöhen - ich hätte da auch auf 1 - 1,5cm getippt.
Die Schrägzüge auf dem Ärmel - vom Armausschnitt schräg nach oben - deuten jedenfalls sehr darauf hin, dass die Armkugel zu niedrig ist.
Zur Armkugelerhöhung würde ich den Ärmelschnitt im Bereich der Armkugel - etwa in halber Höhe der Armkugel - quer durchschneiden - und zwar rechtwinklig zum Fadenlauf - und dann einen 1 bis 1,5cm breiten Streifen Papier dazwischen kleben. Den Verlauf der Schnittlinie dann anschließend ausgleichen und harmonisieren.
Verbreitern würde ich den Ärmel nur dann, wenn ich ihn als definitiv als zu eng empfinden würde.

P.S. ich würde eher zu 1,5cm tendieren - denn die Armkugel hinterher wieder einen halben cm zurückschneiden kann man, aber man kann nichts ansetzen, wenn es doch zu wenig war
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.05.2012, 19:15
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.716
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: Schulter- oder Armkugelanpassung?

Hallo elbia,

wenn ich den Ärmel wie von Dir beschrieben höher mache und auch das Armloch dementsprechend höher - wird dann nicht das ganze Vorderteil im Bereich über der Brust länger und der Ausschnitt tiefer? Wie würde ich das denn dort wieder anpassen oder mache ich einen Denkfehler?

Blöderweise habe ich eine genaue Vorstellung davon, was ich tun soll - also den waagrechten Schnitt und 1,5 cm Differenz einbauen, Linienführung angleichen - aber keinerlei Vorstellung davon, wie die Folgen im Vorder- und Rückenteil aussehen werden. Theoretisch müsste ich die zugegebenen 1,5 cm ja irgendwo wieder rausnehmen, nur, habe ich dann nicht plötzlich über der Brust zuwenig Stoff, wenn der jetzt darüber liegende Teil tiefer rutscht und gar nicht für die Weite der Brust vorgesehen ist?

Ähm, kannst Du meinem Gestammel folgen?

Liebe Grüße, haniah
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Notiz an mich: Bewegungsfalten sind keine Passformprobleme...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittänderung Schulter - Ärmel Timo Fragen zu Schnitten 17 08.01.2011 10:16
ein-schulter Kleid J.K Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 27.05.2010 18:39
Schulter leiert aus Kristina Stricken und Häkeln 16 27.08.2008 13:21
Schulter zu breit Cira Fragen zu Schnitten 7 09.06.2008 12:52
Schulter kürzen bei Hemd Shy Lee Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 18.04.2008 13:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09403 seconds with 14 queries