Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmuster Software


Schnittmuster Software
Was gibt es? Wie sind die Erfahrungen im Umgang und welche Probleme löst man wie?
Die jeweiligen Verkäufer oder Kaufgesuche dazu gehören jedoch in den Markt und die Händlerbesprechung.


Cross-Platform, OpenSource-Software

Schnittmuster Software


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 21.05.2012, 09:13
less0 less0 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.05.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 18
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage AW: Cross-Platform, OpenSource-Software

Zitat:
Zitat von Klaudia Beitrag anzeigen
Hallo,
ich hänge mich hier einfach mal dran, ich fände es schon sehr nützlich wenn man zwischen DinA4 und einem Plotterformat wählen könnte. Ich schicke meine Muster an einen Plotterservice. Wenn ich da die Möglichkeit habe das es die Muster platzsparend anordnet, spare ich jede Menge Papier und somit auch kosten.
LG
Klaudia
Liebe Klaudia,

welches Plotterformat verwendest du denn? Ich habe mit Plottern leider keinerlei Erfahrung, denke aber, dass der Export in ein Plotterformat sicherlich sinnvoll ist und ich werde mich auf jeden Fall dahingehend informieren.

Beste Grüße,
Paul
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 21.05.2012, 12:09
Ursel A. Ursel A. ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 207
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Cross-Platform, OpenSource-Software

SVG wurde hier wohl ins Feld geworfen, weil es sich dabei um ein existierendes XML-Format handelt, welches sich für den Grafikanteil bestens eignet und nicht neu erfunden werden muss.

Wenn ich hier aber jetzt von Mono lese, will keine rechte Freude aufkommen. Mono hat doch außerhalb von Windows kaum Fuß fassen können und wird nur spärlich unterstützt.

Naja, dann halt nicht.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 22.05.2012, 16:12
kiesekiss kiesekiss ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2007
Beiträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
Daumen hoch AW: Cross-Platform, OpenSource-Software

Wow!

Ich bin begeistert von der Idee!!
Ich hab zwar nur minimalste Programmier-Erfahrung und keine Erfahrung in der Anwendung von Schnittmuster-Software, aber ich hab viel Spaß daran, mir über Schnittmuster-Erstellung Gedanken zu machen und ein Opensource-Programm wäre einfach obergenial!!!

Zitat:
Zitat von Ursel A. Beitrag anzeigen
Ich fürchte, unsere Definitionen von Grundschnitten sind unterschiedlich. Unter Grundschnitt verstehe ich ein ganz einfaches Schnittmuster, das z. B. nur das Oberteil enthält, ohne jeglichen modischen Firlefanz. Sozusagen eine zweite Haut.
Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Meine praktische (kurze) Erfahrung hat mir gezeigt, das zumindest was die Armlochtiefe betrifft es da offensichtlich Unterschiede gibt und daß genau der Punkt auch durch egal welche Abnäher und sonst was dann nicht zu beeinflussen ist. (Ich werde jetzt nicht sagen welches Programm, weil es für die Frage hier keine Rolle spielt und ich das jetzt auch nicht weiter thematisieren werden.)

Deswegen würde ich dann lieber meinen eigenen Grundschnitt machen...
Ich weiß nicht, aber ich habe den Eindruck, dass Ursels Definition von Grundschnitt immer noch falsch verstanden wird. Vielleicht versteh auch einfach ich es falsch, aber sie meint doch mit Grundschnitt eigentlich etwas, was man zur einfacheren Differenzierung vielleicht "Büstengrundschnitt" oder so ähnlich nennen könnte, oder?
So wie man eine Schneiderbüste kaufen kann, die dann schonmal grundsätzlich nach menschlichem Körper aussieht. Mit Schultern und so an den grob richtigen Stellen. So hätte der "Büstengrundschnitt" für eine Bluse eben z.B. Armlöcher an den grob richtigen Stellen. Und wie man sich die gekaufte Schneiderbüste genau auf den eigenen Körper modellieren kann, indem man vielleicht auf größere Brüste oder verschieden abfallende Schultern umbaut, so könnte man im Programm am "Büstengrundschnitt" eben auch die grob richtige Armlochtiefe genau auf die für einen selbst richtige abändern.

Aber das Programm muss ja schonmal grob wissen, dass überhaupt Armlöcher vorkommen sollen, wenn man nicht jedesmal den menschlichen Torus wieder komplett neu eingeben will, oder?

Ich glaub, das ist schon der Weg, wie man so ein Programm aufbauen muss, da hat Ursel bestimmt recht.
Und wenn man dann als Benutzer loslegt, nimmt man sich den "Büstengrundschnitt" z.B. für einen Damen-Oberkörper, legt an sich selbst oder seinem Modell Maß an und füllt die vom Programm abgefragten Felder aus. Und dann kann das Programm daraus den eigenen Oberkörper errechnen. Also sozusagen eine persönliche Schneiderbüste digitalisiert.

Das hat mit dem, was man z.B. in einer Nähzeitschrift unter "Grundschnitt" versteht - nämlich ein fertiges Schnittmuster für z.B. eine ganz einfache Bluse, die man dann mit Mehrweiten oder Abnähern oder anderem Kragen abändern kann - nichts zu tun.


Das mit der einzeln festzulegenden Nahtzugabe lässt sich ja über Anklicken der jeweiligen Naht lösen.

Auf jeden Fall ist das ein super Projekt und ich bin begeistert, wieviele gute Vorschläge schon eingeworfen wurden! Ich bin sehr gespannt, wie du es machen wirst, Paul und drück dir fest die Daumen!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 22.05.2012, 17:18
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.646
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Cross-Platform, OpenSource-Software

Das Problem ist halt, wenn der eigene Körper stark vom "Modellkörper" der Schnitterstellung abweicht, dann funktioniert das mit dem "wir benutzen einen Grundschnitt als Basis und wandeln den entsprechend ab" nicht mehr. (Ausprobiert, an mehr als einem Körper.)

Also muß ich letztlich den Torus eingeben können, an den es passen soll. Wenn es passen soll.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 23.05.2012, 08:07
less0 less0 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.05.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 18
Downloads: 0
Uploads: 0
Ausrufezeichen AW: Cross-Platform, OpenSource-Software

Hi Leute,

zu der Schnitt/Grundschnitt-Frage: Meine Idee war so weit, dass Längen und Verhältnisse der verschiedenen Linien parametrisierbar sein sollen. Im Prinzip bedeutet das, dass man für den Punkt an der Taillenlinie eingibt, dass er ein Viertel vom Taillenumfang von der Mitte entfern sein soll, oder dass der Punkt, an dem die Tiefe des Armloches definiert wird anhand des Umfang des Armes gesetzt wird (nur als Beispiele). Die Änderung der Schnitte an die eigenen Maße geht damm idealerweise nicht über das Einfügen von Abnähern, sondern nur über das Eintragen der eigenen Maße, die dann automatisch auf den Schnitt übernommen werden.
Ich hoffe ich konnte ein wenig für Klärung sorgen und habe nicht nur weiter verwirrt.

Beste Grüße,
Paul
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cross Stitch-Modul boobazoo Maschinensticken - Software: Embird 17 20.04.2011 11:51
cross stich Nicodella Maschinensticken - Software: Embird 2 10.04.2009 10:19
Cross-Stitcher Sputnik Händlerbesprechung 27 31.07.2007 01:05
Welche Cross-Stitch-Software uhu1957 Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 4 16.02.2007 18:58
Cross Stitch bruederle Maschinensticken - Software: Pfaff 0 25.06.2006 14:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07859 seconds with 14 queries