Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Neuling - Begriffswirrwarr Baumwolle und Jersey

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.05.2012, 08:59
Sanne*** Sanne*** ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.05.2012
Ort: im schönen Frankenland, aber hier in der Pampa
Beiträge: 15.220
Downloads: 1
Uploads: 0
Neuling - Begriffswirrwarr Baumwolle und Jersey

Hallo,
ich bin neu hier im Forum und leider bin ich mir gar nicht so sicher, ob ich das richtige Unterforum für meine Frage gewählt habe.
Wenn nicht, bitte verschieben.

Beim Nähen bin ich noch ein ziemlicher Anfänger, obwohl ich meine Maschine schon lange habe.
Nun habe ich mir eine Overlock gekauft (in allen Blogs wird schließlich nur noch damit genäht) und möchte mich auch mal an "normalen" T-Shirts und Pullover versuchen. Und außerdem ein Knotenkleid, einen Schlafanzug und einen Römö-Rock.

Leider komme ich mit dem Stoffkauf im Internet überhaupt nicht zurecht. (Ein Stoffgeschäft haben wir hier nicht in der Nähe.)

Wie gesagt, ich möchte T-Shirts und z.B. so Sachen wie eine Antonia nähen. Und die Röcke.
Dafür brauche ich doch einen dehnbaren Stoff, oder?

Ich möchte eigentlich Baumwolle.
Aber welchen?


Was ist der Unterschied zwischen uni Jersey, Jersey Campan, Interlock, uni Interlock, Stretchjersey (wahrscheinlich wohl mit Elastan), Viskose-Jersey (wahrscheinlich Viskose statt Baumwolle - wie verarbeitet sich das?)?

Und was ist Popeline? Bräuchte ich die für den Römö?
Oder was anderes?

Und was nehme ich für einen Schlafanzug (für eine verfrorene Maus)?


Ihr seht, für einen Neuling ist das alles ziemlich schwierig.
Ich habe auch schon versucht, bei Stoffgeschäften jemanden ans Telefon zu bekommen. Aber entweder ist besetzt oder es geht niemand ran....


Ich hoffe sehr, ihr könnt Licht ins Dunkel bringen.
Damit das nochmal was wird mit meiner neuen Ovi, einem hübschen Shirt, einem Röckchen und mir.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.05.2012, 10:04
Benutzerbild von constanze
constanze constanze ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 342
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Neuling - Begriffswirrwarr Baumwolle und Jersey

Hallo,

du bist schon auf dem richtigen Weg.


Zitat:
Zitat von Sanne*** Beitrag anzeigen

Was ist der Unterschied zwischen uni Jersey, Jersey Campan, Interlock, uni Interlock, Stretchjersey (wahrscheinlich wohl mit Elastan), Viskose-Jersey (wahrscheinlich Viskose statt Baumwolle - wie verarbeitet sich das?)?

Und was ist Popeline? Bräuchte ich die für den Römö?
Oder was anderes?

Und was nehme ich für einen Schlafanzug (für eine verfrorene Maus)?
Jersey bezeichnet in erster Linie die Herstellungsart: der Stoff ist quasi gestrickt, nicht gewebt. Über die Zusammensetzung und die Dicke sagt das erstmal noch nicht viel aus. uni (einfarbiger) Jersey kann also sehr unterschiedlich sein.
Campan ist so eine Art Markenbezeichnung - ein ziemlich dicker Baumwolljersey oft mit Streifen, und so weit ich weiß mit ganz guter Qualität. Stretchjersey enthält tatsächlich Elasthanfäden und ist noch dehnbarer als andere Jerseys. Viskosejersey ist oft ziemlich dünn und flutschig und manchmal schwer zu verarbeiten. Der wäre aber gut, wenn du Tshirts mit Raffungen, Falten, Wasserfallausschnittoder sowas nähen willst.

Interlock ist auch ein elastischer Stoff, er wird gewirkt, das heißt die Fäden sind nochmal anders verkreuzt als beim Jersey. Ist meistens dicker und fester als Jersey und beide Stoffseiten sehen gleich aus, während man beimJersey rechte bzw. linke Maschen erkennen kann.

Popeline ist ein dicht gewebter Stoff, meistens aus Baumwolle oder Baumwollmischung. Kann aber auch unterschiedlich dick sein, also du kannst sowas wie einen Blusenstoff bekommen, aber auch einen Stoff, der für eine Jacke geeigneter wäre. Nicht dehnbar, aber das richtige für einen Römö. Den solltest du aber mit der Nähmaschine nähen und mit der Overlock nur versäubern.

Das blöde beim Stoffbestellen ist halt, dass die Stoffbezeichnungen nicht standardisiert sind und man nicht sicher sein kann, was man bekommt. Manchmal haben die Händler selbst auch keine Ahnung, was sie verkaufen. Schau doch mal, ob du Stoffmuster bestellen kannst, das gibts bei einigen Internetversendern. Ansosten: heb bei allen Stoffen, die du bestellst, ein kleines Stück auf und schreib dazu, wie die Stoffbezeichnung war. Mit der Zeit hast du dann einen kleinen Katalog und weißt später noch, ob die Popeline bei Händler X eher dick oder eher dünn war.

viel erfolg und viele Grüße, Constanze
__________________
http://nahtzugabe.blogspot.com
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.05.2012, 10:07
Benutzerbild von constanze
constanze constanze ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 342
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Neuling - Begriffswirrwarr Baumwolle und Jersey

.. ach ja, warmer Schlafanzug: zum Beispiel Baumwollflanell - der ist aber nicht dehnbar. Das ist so ein dicker, flauschiger Baumwollstoff. Gibt es oft mit großem Karo, aber für Kinder auch mit kleinen Motiven bedruckt. Wenn der Stoff elastisch sein soll, würde ich nach dickem Baumwolljersey oder Interlock suchen.
__________________
http://nahtzugabe.blogspot.com
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.05.2012, 11:07
Jantje Jantje ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Lund/ Südschweden
Beiträge: 15.405
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Neuling - Begriffswirrwarr Baumwolle und Jersey

Hallo,

hm, ich finde diese ganz grundsätzlichen Fragen recht schwierig so zu beantworten (und umso netter von Constanze, es zu versuchen!) -
ich würde dir wohl empfehlen, als erstes mal in ein Stoffgeschäft zu GEHEN , weil man sich m.M.n. nur durch Anfassen und Fühlen ein Bild von den verschiedenen Stoffqualitäten machen kann, wenn man so völlig am Anfang steht.
Wenn das nächste Stoffgeschäft gar zu weit weg ist - dann entweder, wie schon vorgeschlagen, Stoffproben bestellen, oder halt per try and error übers Onlineshoppen Erfahrungen sammeln .

Übrigens:
Zitat:
Zitat von constanze Beitrag anzeigen
Campan ist so eine Art Markenbezeichnung - ein ziemlich dicker Baumwolljersey oft mit Streifen, und so weit ich weiß mit ganz guter Qualität. Stretchjersey enthält tatsächlich Elasthanfäden und ist noch dehnbarer als andere Jerseys.
"Campan" (Stretchjersey von Hilco) empfinde ich nicht als "ziemlich dick", sondern sogar eher als dünn (wenn auch nicht "labberig") und ist ein Stretchjersey, der aus 97% Baumwolle und 3% Elasthan besteht.
Aber schon allein daran, wie verschiedene Leute die Griffqualität von Jerseys zu beschreiben versuchen, kann man sehen, wie schwierig das ist...

VG,
Jantje
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.05.2012, 12:40
Benutzerbild von Nähbaerchen
Nähbaerchen Nähbaerchen ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 2.205
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Neuling - Begriffswirrwarr Baumwolle und Jersey

Zitat:
Zitat von constanze Beitrag anzeigen
Viskosejersey ist oft ziemlich dünn und flutschig und manchmal schwer zu verarbeiten.
Übung macht den Meister, so wie bei allem. Ich würde jetzt nicht sagen, dass Viscosejersey schwer zu verarbeiten ist und flutschig ist eher der sogen. Elastikjersey oder Slinky, also Polyesterware. Von der würde ich aber der TE auch unbedingt abraten, weil eher unangenehm zu tragen.

Wirkware und dünne Blüschen kannst du wahrscheinlich nur mit der Overlock nähen. Aber womit machst du dann die Säume und Halsausschnitte bei Shirts?

Bei Röcke und sonstigen schwereren und festeren Stoffe sollten - so es denn ordentlich aussehen soll - die Nahtzugaben auseinandergebügelt werden. Das bedeutet dann, die Nähte werden mit der Nähmaschine geschlossen und die Stoffränder mit der Overlock versäubert.

Wenn du also ordentlich und sauber nähen willst, wirst du um eine Nähmaschine nicht herum kommen.

lg Nähbaerchen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
materialkunde , neuling , stoff , stoff frage hilfe

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jersey und Baumwolle, welche Nadel nehm ich? jesssica Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 25.01.2011 07:53
Jersey- und Overlock-Neuling Nähtrina Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 12.11.2010 15:12
Jersey statt Baumwolle??? Benja Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 23.05.2008 13:23
Tante Jersey und Onkel Baumwolle betschw Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 22 06.09.2007 12:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,18177 seconds with 13 queries