Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Titelmodell aus Burda September 2011

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.05.2012, 13:46
Benutzerbild von Antje J.
Antje J. Antje J. ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2009
Beiträge: 1.562
Downloads: 0
Uploads: 0
Titelmodell aus Burda September 2011

Hallo,
hat jemand diesen Schnittmuster: Wickelkleid - Animalprint - Kleider - Damen - burda style Schnitt schonmal genäht?

Insbesonderen interessieren mich Angaben zur Passform, bzw. ob der Schnitt eher knapp oder eher großzügig ausfällt. Und auch ob der Ausschnitt klafft oder ob tragbar?

Meine Tochter hat ziemlich kurzfristig angekündigt, dass sie sich wünscht das ich ihr dieses Kleid nähe um auf eine Hochzeit am übernächstem Wochenende zu tragen. Da die Zeitschiene doch eher etwas komprimiert ist (bin vollzeit berufstätig) wollte ich gerne auf Erfahrungswerten von Anderen greifen.

Bin dankbar für irgendwelche Infos zu dem Kleid.
lG
Antje
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.05.2012, 19:07
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.680
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Titelmodell aus Burda September 2011

Zitat:
Zitat von Antje J. Beitrag anzeigen
Insbesonderen interessieren mich Angaben zur Passform, bzw. ob der Schnitt eher knapp oder eher großzügig ausfällt. Und auch ob der Ausschnitt klafft oder ob tragbar?
Das hängt "dummerweise" alles von der individuellen Figur ab... Bei meinem kleinen Körbchen muss ich in Ausschnitten immer einen Abnäher wegfalten, weil es sonst Falten schlägt. Bei großen Körbchengrößen sperrt der Auschnitt auf. Bei (Burda-)"Normalfiguren" sitzt es, wie es soll.

Generell finde ich persönlich Burda-Ausschnitte eher tief. Auf dem Foto sieht man, dass der Ausschnitt nur wenige Zentimeter über der stärksten Stelle der Brust endet. Bei dieser Art Schnitt, wo die Wickelung zwischen den Brüsten entlang läuft, geht das auch kaum anders. - Wenn du den Ausschnitt erhöhen wolltest, müsste die Wickelung weiter seitlich enden, dann läuft sie aber quer über die Brust, und das klafft dann garantiert. Für ein schickes Kleid würde ich es daher, wenn möglich, so lassen wie es ist.

(Generell finde ich den Schnitt durch die betonten Schultern und die Raffung über der Taille gut geeignet für Menschen mit schmalen Schultern und nicht zuviel Busen, da der Schnitt das gut kaschiert. Eine schmale Taille wird durch das Kleid wiederum betont. Es sollte nicht zuviel Bauch da sein, weil die Raffung da noch mehr vortäuscht als da ist.)

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.05.2012, 01:51
Benutzerbild von Antje J.
Antje J. Antje J. ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2009
Beiträge: 1.562
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Titelmodell aus Burda September 2011

danke für Deine Antwort. Ich glaube schon, dass das Kleid gut zur Figur meiner Tochter passt.
Meiner Erfahrung nach klaffen die meisten Burda-Ausschnitte, aber nun eben doch nicht alle. Und ob es sich hier eventuell um eins der Ausnahmen handelt versuche ich gerade herauszufinden. Dummerweise hat es auch noch niemand bei PR beschrieben.
Ich muss bei mein E-Körbchen auch öfters mal ein Abnäher rausfalten, denn irgendwie scheint die Burdafigur einen breiten Brustkorb zu berücksichtigen, den ich aber nicht habe.
Allenfalls habe ich jetzt den Folienschnitt an meiner Tochter anprobiert und ich glaube ich muss nichts am Ausschnitt ändern. (Sie hat einen relativ breiten Brustkorb bei kleinerer Oberweite). Am Rücken habe ich etwas verlängert, dass durch die vielen Raffungen aber gar nicht auffallen wird, die Mehrweite wird einfach an den Schultern mit eingehalten.
Ich finde leider die Größen bei Burda nicht immer gleichbleibend. Manchmal ist mir eine 40 zu groß, andere Male wieder zu eng.
Aber hier im speziellen Fall wird in Gr. 36 genäht, scheint bisher auch Tabellen-konform auszufallen. Werde mal auf alle Fälle breite NZ an die Seiten anschneiden um böse Überraschungen zu vermeiden.
lG
Antje

Geändert von Antje J. (17.05.2012 um 01:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.05.2012, 13:51
Benutzerbild von Antje J.
Antje J. Antje J. ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2009
Beiträge: 1.562
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Titelmodell aus Burda September 2011

gut, da anscheinend noch niemand das Kleid genäht hat beantworte ich hier meine Frage selbst für diejenigen die es vielleicht noch nähen wollen.

Das Kleid fällt Maßtabellen getreu aus, und der Ausschnitt ist eher einer der Ausnahmen der auch das bedeckt was er bei einer 14-Jährigen auf einer Familienfeier bedecken soll. Da hatte ich schon ganz andere Burdaschnitte...

Hatte meine Tochter ausgemessen, und laut Maßtabelle lag sie zwischen einer 34 und 36, tendenziell jedoch eher 36. Ich habe 36 genäht und das Kleid passt ohne große Änderungen (lediglich etwas Rückenlänge zugegeben, aber das ist Figurbedingt da meine Tochter 1,76m ist.) Ach ja, und Röckchen auf Wunsch meiner Tochter ca. 3cm gekürzt.

Morgen ist die Feier, da werde ich vorher meine Tochter fotografieren und das Kleid in der Gallerie zeigen. (Vorausgesetzt das ich heute Abend noch das Futter nähe, aber das sollte locker zu bewältigen sein)
lG
Antje
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.05.2012, 14:25
Benutzerbild von Anna-Emily
Anna-Emily Anna-Emily ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.05.2010
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 434
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Titelmodell aus Burda September 2011

Ich bin schon gespannt auf dein Foto, mit diesem Kleid hab ich auch schon mal geliebäugelt, aber wegen dem Ausschnitt war ich etwas unsicher. Habs dann erst mal gelassen.

Schön, daß es bei euch gut geklappt hat.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Shirt 129 aus der Burda 01/2011 - Herausgelöst aus der Vorschaudiskussion burda Rumpelstilz Fragen zu Schnitten 33 20.02.2011 17:13
Titelmodell Burda plus F/S 2010 Helena13 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 26.05.2010 21:12
Ballonkleid aus September Burda - mit Shirt drunter??? Bluesmile Fragen zu Schnitten 19 29.11.2007 22:44
Titelmodell Burda 3/o7 haa1959 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 10.03.2007 23:49
Knip Mode September Titelmodell Susan Andere Diskussionen rund um unser Hobby 4 21.08.2006 20:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07399 seconds with 13 queries