Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Origami-Blumen-Block

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 15.05.2012, 15:47
Benutzerbild von zwergmerleon
zwergmerleon zwergmerleon ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2011
Ort: Düren
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Origami-Blumen-Block

Zitat:
PLEASE NOTE: Not pictured-to sew the flower blocks you must first press them IN toward the center of themselves so that when you stitch or quilt you don't sew over the tips. You'll see what I mean, I think when you put it together.
Das steht unter dem dreier-Foto. Wenn ich das richtig sehe musst Du die Spitzen zur Mitte falten und das ganze bügeln - so sollte eigentlich eine gerade Kante entstehen an die Du dann den nächsten Block oder Streifen annähen kannst. Die Stoffkanten in der Blüte bleiben wohl tatsächlich offen und werden nach innen gekrempelt (?) daher ist versäubern wohl keine schlechte Idee...
__________________
Hach - Guck' mal - da vorne ist ein Stoffladen! Ich will doch nur mal gucken ...:streichelstoff:
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15.05.2012, 16:28
Benutzerbild von *ilsebilse*
*ilsebilse* *ilsebilse* ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.12.2006
Ort: Pott
Beiträge: 14.925
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Origami-Blumen-Block

Ich werde mal die Probeblüte in Groß benutzen zum probieren - wäre doch gelacht, wenn das nicht geht....
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18.05.2012, 10:36
Benutzerbild von Eilan
Eilan Eilan ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2007
Beiträge: 86
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Origami-Blumen-Block

Mir gefallen Deine Blüten auch gut. Mal schauen, wo ich sowas einarbeiten kann.

Ich würde mal folgendes probieren:
An der fertigen Blüte überall, wo Du eine Nahtzugabe brauchst, eine Stoffstreifen unterlegen (7,5 mm rausschauen lassen) und von Hand festheften.
Anschließend die Blüte nochmal auftrennen und das Stoffstück offen hinlegen. Ausmessen wieleange die Nahtzugabe zum Zusammennähen sein muss. Das Quadrat (?) dann neu zuschneiden, mit Nahtzugabe. Nahtzugabe an den vorher ausgemessenen Stellen einschneiden und im Blütenteil entweder wegschneiden oder zur linken Stoffseite bügeln (dann hast Du keine offenen Schnittkanten).
Aus dem so entstandenen Stoffstück neu falten.
__________________
Liebe Grüße

Eilan
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18.05.2012, 11:04
Benutzerbild von *ilsebilse*
*ilsebilse* *ilsebilse* ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.12.2006
Ort: Pott
Beiträge: 14.925
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Origami-Blumen-Block

Zitat:
Zitat von Eilan Beitrag anzeigen
Mir gefallen Deine Blüten auch gut. Mal schauen, wo ich sowas einarbeiten kann.

Ich würde mal folgendes probieren:
An der fertigen Blüte überall, wo Du eine Nahtzugabe brauchst, eine Stoffstreifen unterlegen (7,5 mm rausschauen lassen) und von Hand festheften.
Anschließend die Blüte nochmal auftrennen und das Stoffstück offen hinlegen. Ausmessen wieleange die Nahtzugabe zum Zusammennähen sein muss. Das Quadrat (?) dann neu zuschneiden, mit Nahtzugabe. Nahtzugabe an den vorher ausgemessenen Stellen einschneiden und im Blütenteil entweder wegschneiden oder zur linken Stoffseite bügeln (dann hast Du keine offenen Schnittkanten).
Aus dem so entstandenen Stoffstück neu falten.
Das funktioniert leider nicht - es ist zwingend ein quadratisches Stoffstück notwendig, das komplett verfaltet wird, sonst funktioniert die Blüte nicht. Diese Überlegungen hatte ich auch schon angestellt - aber danke für deine Mühe
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Origami BastelPeter Basteln 5 30.05.2011 19:50
Origami Falten à la Jil Sander ultramarina Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 20 02.09.2008 18:42
Origami - Jacke linde Oktober 2007 6 07.10.2007 18:10
Origami-Technik chrische Patchwork und Quilting 1 08.05.2006 17:56
Origami-nÄhtechnik? Nadelöhrchen Andere Diskussionen rund um unser Hobby 4 21.01.2006 18:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08277 seconds with 13 queries