Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



raff irgendwie gar nix

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.05.2012, 10:48
Benutzerbild von Gulia
Gulia Gulia ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.06.2011
Ort: Wesel
Beiträge: 15.135
Downloads: 5
Uploads: 0
raff irgendwie gar nix

Moin!


Habe hier das Heft Sabrina Woman 1/2012 und möchte Modell 31 Nähen! Soweit ist ja alles gut doch dann lese ich dies hier (Bild) was muss ich wo hinzufügen?? 8x gelesen ne Nacht drüber geschlafen und ich versteh es immer noch nicht bei einem anderen Modell stand auch was von einhalten <--- was heißt dies?
Tut mir leid das ich solch blöde Fragen stelle aber ich versteh wirklich nix

Danke vorab
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1310289.JPG (77,4 KB, 276x aufgerufen)

Geändert von Gulia (14.05.2012 um 10:50 Uhr) Grund: Bild vergessen -.-
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.05.2012, 11:03
Benutzerbild von MerryGold
MerryGold MerryGold ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.06.2006
Ort: Ulm
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: raff irgendwie gar nix

Ganz einfach, wenn du du etwas nähen willst, brauchst du Nahtzugaben, sonst ist dir das Kleidungsstück nachher zu eng.

Im Klartext heißt das, du hast dein Schnitteil auf dem Stoff, und zeichnest nicht direkt drumherum und schneidest aus, sondern mit Abstand (wie im Text angegeben).

Einhalten bedeutet, man rafft einen Schnitt etwas (z.B. die Armkugel) mithilfe von Heftfaden, so dass er etwas kleiner wird und näht ihn dann so ein, dass von außen keine Falten zu sehen seind (schwer zu erklären)

Bevor du anfängst zu nähen empfehle ich dir auf jedenfall dringend dir ein Basisbuch zuzulegen, wie z.B. von Burda
__________________
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…

Aktuell im Blog:
Ein Licht am Ende des Tunnels (10. März 2011)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.05.2012, 11:07
bella bella ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2002
Ort: Dreieich b. Ffm
Beiträge: 2.422
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: raff irgendwie gar nix

Zitat:
Zitat von Gulia Beitrag anzeigen
Moin!


Habe hier das Heft Sabrina Woman 1/2012 und möchte Modell 31 Nähen! Soweit ist ja alles gut doch dann lese ich dies hier (Bild) was muss ich wo hinzufügen?? 8x gelesen ne Nacht drüber geschlafen und ich versteh es immer noch nicht bei einem anderen Modell stand auch was von einhalten <--- was heißt dies?
Tut mir leid das ich solch blöde Fragen stelle aber ich versteh wirklich nix

Danke vorab
also ich versuche es dir mal zu erklären.
Du kopierst die Schnitteile vom Bogen. Dann legst du sie
auf den Stoff und markierst sie mit Schneiderkreide. Da du die Teile ja dann zusammennähen mußt, mußt du noch ab der markierten Linie 1,5 cm Nahtzugabe dazuzeichnen,
da das Kleidungsstück sonst zu klein wird. Das tust du an
jedem Schnittteil. Du gibst soviel dazu, wie angegeben ist.

Einhalten bedeutet, dass z.B. die Armkugel eine größere
Weite hat wie der Armausschnitt, wo der Ärmel eingesetzt
wird. Deshalb mußt du an den im Schnitt markierten Zeichen mit der Nähmaschine mit großem Stich 2 Nähte nähen, die du dann auf die Weite des Armausschnittes
zusammenziehst und gleichmäßit verteilt einnähst.
Ich hoffe du hast verstanden was ich meinte.

äähm Doro und MerryGold waren schneller als ich
__________________
Liebe Grüße
Gabi


Ich denke niemals an die Zukunft. Sie kommt früh genug.
Albert Einstein
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.05.2012, 11:26
Benutzerbild von Gulia
Gulia Gulia ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.06.2011
Ort: Wesel
Beiträge: 15.135
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: raff irgendwie gar nix

Zitat:
Zitat von Doro-macht-mit Beitrag anzeigen
hast du ein Grundlagenbuch? wie? und was hast du bisher genäht?

der Text heißt, dass du nur den Schnitt hast und dieser mit einer Nahtzugabe zugeschnitten werden muss. Nahtzugabe ist das, was über der Nahtlinie (in dem Fall die Linie vom Schnittmuster) übersteht, wenn du es zusammen nähst. Nahtzugaben können unterschiedlich sein. Lies die Empfehlung.

einhalten tut man zwischen zwei Passzeichen, damit das eine Schnittteil an das andere passt. z.B. beim Rückenteil an des Vorderteil bei den Schultern. Die Mehrweite kann man nicht einfach ignorieren. Einhalten kann man mittels zwei Nahtlinien (Stichlänge groß stellen), Fäden anziehen, damit es leicht (!) ohne Falten) gerafft ist und dann zusammen nähen.

Grüße Doro

Ich habe das Buch von TOPP Nähen - Das Standardwerk .
Habe viel Patchwork genäht und versuche nun seit geraumer Zeit Kleidung zu nähen (Siehe mein UWYH Ich UWYH'e meine ersten Kleidungsstücke - Hobbyschneiderin + Forum )
Wie weit muss ich denn dann einhalten?

Zitat:
Zitat von MerryGold Beitrag anzeigen
Ganz einfach, wenn du du etwas nähen willst, brauchst du Nahtzugaben, sonst ist dir das Kleidungsstück nachher zu eng.

Im Klartext heißt das, du hast dein Schnitteil auf dem Stoff, und zeichnest nicht direkt drumherum und schneidest aus, sondern mit Abstand (wie im Text angegeben).

Einhalten bedeutet, man rafft einen Schnitt etwas (z.B. die Armkugel) mithilfe von Heftfaden, so dass er etwas kleiner wird und näht ihn dann so ein, dass von außen keine Falten zu sehen seind (schwer zu erklären)

Bevor du anfängst zu nähen empfehle ich dir auf jedenfall dringend dir ein Basisbuch zuzulegen, wie z.B. von Burda


Zitat:
Zitat von bella Beitrag anzeigen
also ich versuche es dir mal zu erklären.
Du kopierst die Schnitteile vom Bogen. Dann legst du sie
auf den Stoff und markierst sie mit Schneiderkreide. Da du die Teile ja dann zusammennähen mußt, mußt du noch ab der markierten Linie 1,5 cm Nahtzugabe dazuzeichnen,
da das Kleidungsstück sonst zu klein wird. Das tust du an
jedem Schnittteil. Du gibst soviel dazu, wie angegeben ist.

Einhalten bedeutet, dass z.B. die Armkugel eine größere
Weite hat wie der Armausschnitt, wo der Ärmel eingesetzt
wird. Deshalb mußt du an den im Schnitt markierten Zeichen mit der Nähmaschine mit großem Stich 2 Nähte nähen, die du dann auf die Weite des Armausschnittes
zusammenziehst und gleichmäßit verteilt einnähst.
Ich hoffe du hast verstanden was ich meinte.

äähm Doro und MerryGold waren schneller als ich
NZ weiss ich, doch in dem Heft, so kommt es mir vor, sind an jedem Teil andere NZ doch ich versteh nicht wo ich wieviel dazugeben soll...?
Bei den Heften von z.B. Simplicity Meine Nähmode ist ja alles schon im Schnitt mit drin und da brauche ich auch nix einhalten... Raffen ohne Falten ist ja auch n Ding *lol* man man man man Kleidung nähen ist soooo schwer und hier habe ich leider noch nicht den passenden Kurs gefunden :-/
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.05.2012, 11:42
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 1
AW: raff irgendwie gar nix

Zitat:
Zitat von Gulia Beitrag anzeigen
Wie weit muss ich denn dann einhalten?
es gibt eigentlich immer rechst und links auf dem einzuhaltenden Teil Passzeichen und auf dem Teil wo es angenäht werden muß Passzeichen. Die Passzeichen müssen übereinander und das dazwischen muß angepaßt werden.


Zitat:
Zitat von Gulia Beitrag anzeigen
NZ weiss ich, doch in dem Heft, so kommt es mir vor, sind an jedem Teil andere NZ doch ich versteh nicht wo ich wieviel dazugeben soll...?
reichlich Nahtzugabe lassen bietet den Vorteil dass man besser anpassen kann. Ich arbeite immer mit ca. 1,5 cm an Nähten und 5cm am Saum. Ich fahre gut damit.

Zitat:
Zitat von Gulia Beitrag anzeigen
Bei den Heften von z.B. Simplicity Meine Nähmode ist ja alles schon im Schnitt mit drin und da brauche ich auch nix einhalten...
Die amerikanischen Schnitte haben eigentlich immer die NZ schon im Schnitt, einige von Burda auch, da steht es dann auch bei. Es ist geschmackssache was man lieber mag, da haben wir hier auch schon lang und breit drüber diskutiert.

und nen Kurs sollte sich doch finden lassen.
VHS, Familienbildungsstätte etc. Frag mal im Stoffladen. Bei dem am Altmarkt hängt meiner Erinnerung nach auch immer ein Werbezettel für Kurse.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Irgendwie raff ichs nicht... Franzi84 Stricken und Häkeln 4 28.09.2010 15:16
gar nix mit Nähen - Pelikan griffix tropft - immer? haniah Freud und Leid 6 30.04.2010 11:38
Pfaff Lifestyle2022 "Es geht gar nix mehr!" HILFE!!! 1babymaus Pfaff 7 05.11.2008 17:43
AEG NM 1800 - will gar nix mehr :-((( Nadelschnegge andere Marken 6 16.06.2005 23:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09822 seconds with 14 queries