Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähmaschine näht nicht mehr :-(

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.05.2012, 18:15
Benutzerbild von morrygan
morrygan morrygan ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.05.2012
Beiträge: 36
Downloads: 0
Uploads: 0
Nähmaschine näht nicht mehr :-(

Hallo,

nun wollte ich gestern Abend endlich die ersten Stiche für den Kinder-Kimono setzen, da streikt auf einmal die Nähmaschine. Zum Glück habe ich für die ersten Stiche einen Reststoff genommen. Dachte mir halt, da ich schon lange nicht mehr genäht habe, mach ich erstmal ein paar Probestiche.

Ja, Pustekuchen.

Gestern Abend hat mich Omas alte Singer wirklich zur Verzweiflung gebracht. Der Oberfaden verwickelt sich ständig als totales Wirrwarr unter dem Stoff. Erst dachte ich, dass die 20 Zentimeter Faden, die man ja immer lässt, festgehalten werden müssen. Ergebnis: Der Oberfaden reißt.

Also alles zigmal überprüft und optimiert. Fadenspannung, die unterschiedlichen "Stationen", wo man jeweils den Oberfaden drumwickelt, durchgegangen. Unterfaden nochmal neu aufgewickelt, vielleicht lags ja an der Ungleichmäßigkeit?

Nichts hat geholfen. Heute haben mein Mann und ich es nochmal gemeinsam versucht. Fast 2 Stunden lang jeden Flusen rausgepult, geölt, Fäden eingefädelt, Fadenspannungen variiert.

Jetzt sind wir soweit, dass wir wohl eine neue Nähmaschine kaufen. ABER ich frage mich, warum ich vor einem Jahr noch damit nähen konnte und jetzt auf einmal nicht mehr.

Vorher hatte die Maschine zwar auch ab und an solche Macken mit Faden verknotet usw. gehabt, aber es hat dann doch immer wieder funktioniert. Vor allem war es nie so schlimm, dass die Maschine dann sogar blockiert, weil die Nadel nicht mehr durch den angestauten Oberfaden unter dem Stoff kommt.


Wir wissen bisher, dass der Oberfaden irgendwie "verrutscht", sich um die Unterfadenspule wickelt und dann festhängt, sich verheddert, reißt bzw. so ein Knäuel bildet.


Kann bitte jemand helfen? Wie können wir das Problem beheben? Ich würde die Nähmaschine nur ganz, ganz ungern wegschmeißen. Sie ist so ziemlich das einzige, was ich von meiner Oma noch habe. Inklusive einem uralten Lippenstift, ein paar Probestichen und einem rostigen Schraubenzieher, der seit Omas Zeiten in einem kleinen Fach der Nähmaschine liegen


Verzweifelte Grüße
morrygan


So etwa siehts aus, meist aber noch viel schlimmer
CIMG3054.jpg
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg CIMG3113.jpg (49,8 KB, 291x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG3053.jpg (77,9 KB, 287x aufgerufen)

Geändert von morrygan (12.05.2012 um 18:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.05.2012, 18:22
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: Nähmaschine näht nicht mehr :-(

Es ist auf dem Foto nicht so ganz klar zu erkennen, aber die Nadel und der um sie herumgeschlungene Faden sieht merkwürdig aus.

Mit so ganz alten Maschinen kenne ich mich nicht so gut aus, aber normalerweise wird die Nadel so eingesetzt, dass das Nadelöhr nicht seitwärts sitzt. Wenn du vor der Maschine sitzt, solltest du auf das Öhr gucken können.

Was für Nadeln benötigt denn die Maschine? Flachkolben? Wenn ja, werden sie so eingesetzt, dass der flache Teil auf der Rückseite ist.

Der Faden wird dann von oben direkt ins Öhr eingefädelt und nicht einmal um die Nadel geschlungen.

Michael
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.05.2012, 18:30
Benutzerbild von Nähbaerchen
Nähbaerchen Nähbaerchen ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 2.205
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Nähmaschine näht nicht mehr :-(

Ich kann verstehen, dass du an Omas Nähmaschine als Erinnerungsstück hängst. Ich habe hier eine uralte mechanische Rechenmaschine; gut, auf dem Flohmarkt gekauft, nicht von Oma geerbt. Trotzdem benutze ich für Additionen liebe eine moderne Additionsmaschine oder den PC.

Also ist mein Rat: stell deine Singer irgendwohin, halte sie in Ehren und kauf dir fürs Nähen eine moderne Maschine, die nicht hauptsächlich Frust verursacht.

lg Nähbaerchen

N.S: Wenn ich mir das Foto so anschaue, komme ich zu der Überzeugung, dass die Maschine VÖLLIG falsch eingefädelt ist. Schau dir die Bedienungsanleitung noch mal GENAU an: wo zuerst, wo dann u.s.w.

Geändert von Nähbaerchen (12.05.2012 um 18:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.05.2012, 18:31
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 1
AW: Nähmaschine näht nicht mehr :-(

Zitat:
Zitat von MichaelDUS Beitrag anzeigen
Mit so ganz alten Maschinen kenne ich mich nicht so gut aus, aber normalerweise wird die Nadel so eingesetzt, dass das Nadelöhr nicht seitwärts sitzt. Wenn du vor der Maschine sitzt, solltest du auf das Öhr gucken können.
ich weiß aber dass bei der Singer Featherweight die abgeflachte Nadelseite nach links muß und der Faden von rechts durchs Öhr.

Kann also richtig sein.

Ich würde spontan aber auch auf einen Fehler beim Einfädeln tippen.
Hast Du die Anleitung für die Maschine guck da nochmal nach.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.05.2012, 18:36
Benutzerbild von Nähbaerchen
Nähbaerchen Nähbaerchen ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 2.205
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Nähmaschine näht nicht mehr :-(

Ich habe mal dein Bild hochgeladen und etwas herumgemalt. Schau dir mal an, wie ich denke, dass der Einfädelweg geht:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg CIMG3053.jpg (66,3 KB, 284x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe, meine Nähmaschine näht nicht mehr csihaha Brother 4 28.03.2011 22:41
Näht nicht mehr Lischa Quelle: Privileg und Ideal 3 05.01.2010 22:06
Meine Nähmaschine näht nicht mehr Manina andere Marken 3 12.08.2008 18:58
Nähmaschine näht nicht mehr richtig Aepfli Quelle: Privileg und Ideal 5 09.04.2008 22:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,39730 seconds with 14 queries