Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


nach langer Abstinenz wieder da mit einem WIP, Mittelateroutfit

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 21.05.2012, 21:18
Benutzerbild von stern*1
stern*1 stern*1 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.12.2004
Ort: München
Beiträge: 14.938
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: nach langer Abstinenz wieder da mit einem WIP, Mittelateroutfit

so, ich hab den Saum genäht, aber nun hänge ich beim Ärmelausschnitt fest. Wie mach ich das am besten, daß ich den verstürzen kann? Schulternaht, Seitennaht und Halsnaht sind schon geschlossen.
Hab grad ne völlige Denkblockade
__________________
Viele Grüße

Kathi

Wer mehr können will als andere, muss erst einmal das können, was andere auch können.
Zitatgeber: unbekannt ( hab ich vergessen)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 21.05.2012, 21:43
Benutzerbild von Yetianshi
Yetianshi Yetianshi ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2008
Ort: Ottweiler
Beiträge: 79
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: nach langer Abstinenz wieder da mit einem WIP, Mittelateroutfit

Hallo Stern,
Also dein kleid und deine umhange sehen absolut klasse aus.

Meine mittelalterkleider (beide gekauft, eins siehe bild) sind gar nicht gefüttert. Bin im Sommer auch echt froh drum
das kleid vom Bild hat die schnürung hinten, die kordel wird durch laschen geführt.

Wenn kalt wird, habe ich meistens den Umgang und gandalf die leuchte als Heizung dabei

Mach weiter so, es macht wirklich spass dir zu zuschauen.

LG yetianshi
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 21.05.2012, 22:39
Benutzerbild von stern*1
stern*1 stern*1 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.12.2004
Ort: München
Beiträge: 14.938
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: nach langer Abstinenz wieder da mit einem WIP, Mittelateroutfit

Yetianshi

danke dir... ich denke, die eigentlichen Kleider füttere ich auch nicht. Das Unterkleid werde ich definitiv auch einfacher gestalten. Stoff ohne Stretchanteil so eng zu Nähen wie auf dem Bild aus Fluch der Karibik, macht echt keinen Spaß
An Laschen hätte ich dann auch gedacht, die sind am einfachsten einzuarbeiten.
Könntest du vielleicht mal ein Bild von der inneren Verarbeitung deines Kleides einstellen? Wäre echt lieb. Ist der Rand mit Schrägband eingefaßt?

Den Ärmel hab ich mal probeweise genäht und angeheftet. Das mit dem Beleg hat auch ganz gut gepaßt, nur musste ich den Ärmel extrem einreihen. Ausserdem ist die Form nicht wirklich gut. Wenn ich den offen lassen würde, also ohne Schnürung, sähe das sogar ganz gut aus. Aber mein Probeteil soll ja keine Ärmel bekommen

Beleg Ärmel aufgesteckt


aufgenäht und aufgeschnitten, dann umgeklappt und abgesteppt



Püppi mit gehefteten Ärmel



Achso, es ist fast ein Ding der Unmöglichkeit, meiner Püppi das Kleid über den "Kopf" zu ziehen, aber jedesmal von unten anziehen ist auch nicht lustig
__________________
Viele Grüße

Kathi

Wer mehr können will als andere, muss erst einmal das können, was andere auch können.
Zitatgeber: unbekannt ( hab ich vergessen)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 22.05.2012, 13:39
Benutzerbild von stern*1
stern*1 stern*1 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.12.2004
Ort: München
Beiträge: 14.938
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: nach langer Abstinenz wieder da mit einem WIP, Mittelateroutfit

so, ich bin gerade auf Stoffsuche.

Den Stoff für die Unterkleider und für das Überkleid meiner Maus ( braun) hab ich ja schon.
Jetzt brauche ich noch für mich den Stoff und für die gefütterten Ärmel, da mir das einfach gut gefällt. Evtl. benutze ich den andersfarbigen Stoff auch noch am Halsausschnitt. Mal gucken.

Ich kann mir nur nicht entscheiden, was meint ihr?

Für mein Überkleid


Ärmelfutter für mein Überkleid oder umgedreht.


Ärmelfutter für das Kleid der Maus oder einer von den o.g. Stoffen


Hier auch mal ne Beschreibung zu den Stoffen:
1. Wahl Ware - Top Qualität
100% Leinen
mittelschwere Qualität
Breite 140cm
vorgewaschen - Schrumpf ca. 2-3%
weicher Griff
blickdicht
Gewicht ca 320gr/lfm
von der Rolle
ideal geeignet für Oberbekleidung (Hemden, Blusen), Deko, Tischdecke etc.

Ich frag mich nur, wie schwer 320g/lfm sind und ob der auch als Ärmelfutter geeignet ist. Wenn ich wüsste, wieviel Gramm mein gekaufter Leinen hat pro Laufmeter Auf deren HP steht leider nix.

Mausi hatte sich übrigens selber den braunen Stoff ausgesucht. Auf dem letzten Mittelaltermarkt hatte sie nämlich ein Kleid gesehen, was ihr gefallen hätte und das war braun mit Stickerein. Also muss so eins her...

Mh und dann ist die Frage, was ich noch brauche, ausser Schnur zum binden...
__________________
Viele Grüße

Kathi

Wer mehr können will als andere, muss erst einmal das können, was andere auch können.
Zitatgeber: unbekannt ( hab ich vergessen)
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 22.05.2012, 20:35
Benutzerbild von Buchstabensalat
Buchstabensalat Buchstabensalat ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2010
Beiträge: 1.159
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: nach langer Abstinenz wieder da mit einem WIP, Mittelateroutfit

Wieg doch einfach, wie schwer dein fertiges Kleid *jetzt* ist. Dann hast du immerhin einen Anhaltspunkt, was "320g/lfm" so bedeutet.

Salat
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach langer Zeit wieder ... Grittli Februar 2009 6 23.03.2009 14:51
nach plötzlicher BS-OP auch wieder da Boomer Freud und Leid 10 20.04.2007 20:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07733 seconds with 14 queries