Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


nach langer Abstinenz wieder da mit einem WIP, Mittelateroutfit

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #186  
Alt 16.07.2012, 21:27
Benutzerbild von stern*1
stern*1 stern*1 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.12.2004
Ort: München
Beiträge: 14.938
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: nach langer Abstinenz wieder da mit einem WIP, Mittelateroutfit

um die Schnürung gehts mir weniger. Ich mags figurbetont haben. Aber ich habe halt bei meinem ersten Kleid festgestellt, daß durch die hintere Schnürung das Kleid vorne einfach recht glatt anliegt, also unten am Rock. Das hätte ich jetzt bei zweiten gerne anders.
Wie ich das sehe, wir mir wohl nix anderes übrig bleiben, als in der Front einfach eine Gere "ordentlich" einzusetzen. Aber ich stehe damit auf Kriegsfuß.
Vorne und hinten Schnürung kam mir auch too much vor, deswegen ist die hintere auf der Skizze auch nur blau eingezeichnet
__________________
Viele Grüße

Kathi

Wer mehr können will als andere, muss erst einmal das können, was andere auch können.
Zitatgeber: unbekannt ( hab ich vergessen)
Mit Zitat antworten
  #187  
Alt 16.07.2012, 21:33
Benutzerbild von stern*1
stern*1 stern*1 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.12.2004
Ort: München
Beiträge: 14.938
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: nach langer Abstinenz wieder da mit einem WIP, Mittelateroutfit

Zitat:
Zitat von Buchstabensalat Beitrag anzeigen
Ach so. Ärmel mit Schnürung. Du hast die jetzt oben angezeichnet, da bringt sie ja nichts außer Optik.
Ich habe hier auch ein Kleid mit Trompetenärmeln, die ich mit der Schnürung zusammennehmen kann. Da ist die Schnürung entsprechend unten, wo die größte Weite der Ärmel ist. Damit kann ich die Mehrweite gut wegnehmen.
Aber auch hier: enganliegende Ärmel brauchen keine Schnürung, und so wie die jetzt sitzt, bewirkt sie bei weiten Ärmeln nichts.

Salat
stimmt, lt. Skizze bring die Schnürung so nix. Da müsste ich an mir die Ärmel dann obenrum enger abstecken und unten weiter lassen.
Mir ist halt wichtig, daß es ein Kleid für heiße Temperaturen werden soll. Wenn ich die Ärmel jetzt füttere, wird es da recht warm ( und auch schwer wegen dem doppelten Stoff). Das möchte ich gerne umgehen.
Frage ist, ob ich die trotzdem so nähen könnte ( also enger auf meine Arm zugeschnitten) und die dann hängen lassen kann, wenn ich keine Lust auf Schnürung habe.
Am einfachsten wäre wahrscheinlich ein Höllenfensterkleid, oder angelehnt daran, mit seitlicher Schnürung. Dürfte zumindest am luftigsten sein.
Leider gefallen mir diese Kleider nicht besonders gut.
__________________
Viele Grüße

Kathi

Wer mehr können will als andere, muss erst einmal das können, was andere auch können.
Zitatgeber: unbekannt ( hab ich vergessen)
Mit Zitat antworten
  #188  
Alt 17.07.2012, 09:58
Benutzerbild von Yetianshi
Yetianshi Yetianshi ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2008
Ort: Ottweiler
Beiträge: 79
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: nach langer Abstinenz wieder da mit einem WIP, Mittelateroutfit

Hallo Stern,

Also bei meinem Mittelalterkleid, habe ich ja einfach nur für den Oberarm ein "Reifen? Band" was ich schnüren kann (Thread S. 4 2. Bild, liegt auf dem Ärmel)

So kann ich einfach auch mal die Ärmel gerade hängen lassen, falls mir die Schnürrerei auf den Senkel geht

Was ich auch schon einmal gesehen habe, war ein Tunnelzug, der durch den Ärmel ging und bei dem man unten am Ärmelausgang dann eine Schleife gebunden hat. Keine Ahnung wie es genau heißt, so was wie es bei manchen Hosen gibt, die man von lang auf 3/4 "kürzen" kann. Fand ich eigentlich ganz praktisch.

Obwohl es dabei auch bestimmt auf die Dicke des Stoffes ankommt.

Kleiner Denkanstoß:

Auf deinen Zeichnungen hast du noch "Unterärmel" drauf. Sind die fest gemacht am Oberärmel oder lose?

Wenn sie festgemacht werden sollen, brauchst du, meiner Meinung nach nicht die Oberarme zu füttern, weil dann irgendwann zu warm

Wenn sie lose sind, würde ich dir eine zusätzliche Befestigung empfehlen, da meine z. B. ständig rutschen und ich sie deswegen sehr selten anhabe.

Am Anfang halten Sie zwar mit dem "Reifen, Band" aber nach ein paar mal Arme hoch und runter rutschen Sie raus;( und hängen in der Soße

Im Übrigen: Die Zeichnungen sind super klasse.

Lg Yetianshi
Mit Zitat antworten
  #189  
Alt 17.07.2012, 11:28
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.051
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: nach langer Abstinenz wieder da mit einem WIP, Mittelateroutfit

Ich glaube, ich find das mit der Schnürung vorne und hinten nicht so schön. Entweder vorne oder hinten oder alternativ in den Seitennähten. (Mit Rückenschnürung hast Du ja schon eins )
Was ich nicht verstanden hab; willst du die Schnürung an den Armen aufmachen können (in etwa so) oder willst du damit den Ärmel hochziehen können, wie Yentashi es beschreibt?
Die Idee, den Ärmel kürzer zu machen finde ich im übrigen sehr schön.
Mit Zitat antworten
  #190  
Alt 17.07.2012, 11:44
Benutzerbild von BengelchenK
BengelchenK BengelchenK ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.03.2010
Ort: München
Beiträge: 73
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: nach langer Abstinenz wieder da mit einem WIP, Mittelateroutfit

Ach, jetzt habe ich erst das mit dem Stoff gelesen. Das ist ja blöd :-( *drück*

Ich würde auch entweder Vorne oder Hinten schnüren. Ich habe ein Kleid mit beidem und irgendwie ist das immer etwas blöd.
__________________
Bin im Nähfieber

Mein Blog
Bengelchen's Chaosleben
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach langer Zeit wieder ... Grittli Februar 2009 6 23.03.2009 13:51
nach plötzlicher BS-OP auch wieder da Boomer Freud und Leid 10 20.04.2007 19:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09161 seconds with 14 queries