Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Dirndlfrage: Tellerrock oder gestiftelt?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 12.05.2012, 19:51
Asiyah Asiyah ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2012
Beiträge: 15
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Dirndlfrage: Tellerrock oder gestiftelt?

diese hier haben übrigens Tellerröcke: Dirndl | Tracht | Daniel Fendler Onlineshop (aber bestimmt kein ganzer Teller und ehrlich gesagt finde ich sie nicht so schön, als dass ich den Preis dafür zahlen würde!)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.05.2012, 19:55
Asiyah Asiyah ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2012
Beiträge: 15
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Dirndlfrage: Tellerrock oder gestiftelt?

das auch: Online Shop | Dirndl Mode
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.05.2012, 20:53
Benutzerbild von hexentango
hexentango hexentango ist offline
Kursleiterin und bayrische Trachtenfachfrau
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Kirchensur
Beiträge: 210
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Dirndlfrage: Tellerrock oder gestiftelt?

Hallo zusammen,

als langjähriges Mitglied eines Trachtenvereins hier mal meine Meinung:

Salopp gesagt, näh doch dein Dirndl wie du willst!
Du nähst dir ja keine Vereinstracht, sondern "nur" ein Dirndl. Und da ist halt erlaubt, was gefällt.

Ich denke, die Röcke bei Trachtenträume sind Tellerröcke, und zwar mit Unterrock. Oder so festem Stoff, der von alleine steht (und den ich nicht haben möchte). Für ein rechteckiges Stück Stoff sind mir zu wenige Falten in der Taille. Ich würde aber dann bei einem Tellerrock nur mit einfarbigen Stoff arbeiten. Unterrock würde ich immer drunter anziehen, weil der Rock einfach schöner fällt.
Das mit dem Verlängern würd ich persönlich nicht machen. Wenn du gerade bei einem Tellerrock das ganze kurz trägst, hast du ja aufgrund der Weite unten mehr Stoff als 20 cm weiter oben. Auch bei einem "geraden" Rock glaube ich nicht, dass du das ganze so nach oben festmachen kannst, dass der Rock schön fällt. Aber ich lasse mich auch gerne eines besseren belehren...

Ich hoffe, wir bekommen Fotos vom fertigen Dirndl zu sehen!

Gruß
Maria
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.05.2012, 23:12
Benutzerbild von Allgäu-Basteloma
Allgäu-Basteloma Allgäu-Basteloma ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: am Alpenrand
Beiträge: 16.467
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Dirndlfrage: Tellerrock oder gestiftelt?

Hallo Asiyah,

ja das ist meine Großmutter (1873 - 1955), sie hat viele Hochzeitskleider genäht, wo sie dann Fotos bekam, diese sind auch noch da.
Ich schätze -und hüte- die alten Bilder sehr!
Auch das Hochzeitskleid von Oma gibt es noch/ Heirat 1901! (Schade, daß man in unserer Gemeinde noch kein Heimatmuseum zustande brachte!!!)

Habe auch noch Kinderkleider, die Oma für mich nähte! Sie hatte auch einige Lehrmädchen, auch die eigene Tochter, meine Tante.
Auch "uralte" Schnittmuster gibt es noch!

Hier die Mode von Ende 1800 / Anfang 1900:
(wo es noch lange keine Rollschneider und elektrische Nähmaschinen gab; geschweige denn, Schnitte aus dem Internet . . . .)
Otto L. von gescannt / Basteloma (Bild 1 von 19: Leute und Kleidung einst)

Grüße Annemarie
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.05.2012, 23:46
Asiyah Asiyah ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2012
Beiträge: 15
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Dirndlfrage: Tellerrock oder gestiftelt?

Wow, tausend Dank fürs Teilen! Die Fotos sind ja echt ein Schatz!!! Danke für die Ehre mit draufgucken zu können.
Das ist echt toll, wenn du so einen historischen Fundus hast!!!
Bei meiner Mutter hängen auch noch eine ganze Wand voll so alter Bilder, bei manchen wissen wir nicht mehr wirklich, wer das überhaupt ist. Aber ich finde so was absolut faszinierend!
(Meine Urgroßmutter hat übrigens die 104 geschafft, sie ist letztes Jahr gestorben). Vielleicht hab ich gute Gene

Zum Dirndl: Ich habe dunkelblauen Baumwollstoff, einfarbig. Dazu kommen paar Verzierungen aus Satinband in der gleichen Farbe (Froschgoscherl & Schnürung, evtl. auch am Saumabschluss)

Habe den Schnitt von einem Etiukleid mit Teilungsnähten, das mir sehr exakt passt, abgenommen und den Ausschnitt ein bischen verändert.

Als Verschluss habe ich mich für Haken vorne in der Mitte entschieden, Reißverschluss find ich irgendwie blöd am Dirndl und wäre deshalb auch nur seitlich in Frage gekommen (unsichtbarer!). Die Haken verschwinden dann ja größtenteils unter der Schnürung.

Der Rock wird jetzt wohl ein Tellerrock, der aber oben auch gefaltet wird. Einen Unterrock gibts sowieso drunter, ich finde, das gehört sich so.

Verlängern werde ich einfach ausprobieren, wenn es klappt ist es super, wenn nicht, hab ich halt nur ein 70cm Dirndl (und die Gelegenheit noch eins mit 90cm Rock zu nähen)

Ich versuche euch demnächst dann auch fotografisch auf dem Laufenden zu halten Ich muss nur rauskriegen wie es geht...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dirndl - Rock ohne Falten und nicht gestiftelt!!! binchen565 Fragen zu Schnitten 3 24.09.2012 15:22
Tellerrock, dreiviertel Tellerreock, halber Tellerrock ... sanduhr Fragen zu Schnitten 16 30.05.2012 12:55
3/4 Tellerrock JAER Schnittmustersuche Damen 2 04.02.2012 15:31
Dirndlschürze - gefaltet oder gestiftelt? NaehSuse Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 57 17.08.2009 13:34
Tellerrock?? Maritili Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 26.02.2008 20:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07514 seconds with 14 queries