Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hosenkonstruktion Müller & Sohn: Spaltbreite OK oder nicht?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.05.2012, 14:26
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
Hosenkonstruktion Müller & Sohn: Spaltbreite OK oder nicht?

Hallo zusammen,
nach vielen schmerzvollen Erfahrungen beim Hosen kaufen und nähen, habe ich mir vorgenommen, mein Hosenproblem endlich mal grundlegend anzugehen und habe mir einen Grundschnitt(Standardhose) nach Müller und Sohn konstruiert. Soweit, so gut

Jetzt ist der Schnitt fertig und ich hab erst jetzt dran gedacht, mal die Spaltbreite nachzumessen. Als Empfehlung für die Spaltbreite wird angegeben 1/4 Hu - 4 bis 6 cm, bei mir sind es aber 1/4 Hu - 7cm.
Ich habe die Schrittkurve mal mit meiner eigenen abgeformten Schrittkurve verglichen und das kommt von der Form super hin, aber in der Tiefe ist da wirklich keine Bequemlichkeitszugabe mehr vorhanden. Allerdings hat eine enganliegende Schrittkurve ja auch ihre Vorteile.

Meine Frage wäre nun an die Konstruktionserfahrenen unter euch: Soll ich gleich die Spaltbreite und -tiefe vergrößern oder erst mal ein Probemodell mit den aktuellen Schnittteilen nähen?

Vielleicht kurz noch was zu meiner Figur - Verzeihung für die plastische Schilderung:
Ich bin 1,70m groß, wiege 59kg und hab eine leicht birnenförmige Figur, d.h. ich hab in der unteren Körperhälfte im Verhältnis zu oben mehr "Substanz"
Meine Hüften sind eher breit, aber obwohl mein Körper einen eher elliptischen Querschnitt hat, ist mein Po nicht flach sondern steht auch noch eher nach hinten raus . Auch die Oberschenkel sind kräftig und stehen ein bisschen nach vor.
Ausserdem hab ich eine recht schmale Taille, daher sind bei mir Kaufhosen immer ein schlechter Kompromiss - entweder Oberschenkel reinquetschen oder in der Taille ertrinken

Ich hoffe auf eure Erfahrungen in Sachen Schnitterstellung

Viele Grüße
Barbara
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.05.2012, 14:29
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Hosenkonstruktion Müller & Sohn: Spaltbreite OK oder nicht?

wenn unten mehr Substanz, dann weißt du, warum der Spaltdurchmesser kleiner wurde nach Berechnung. Die Hüfte ist also anders verteilt.

Ich würde die 7 direkt einbauen. Die Formel für den Spaltdurchmesser ist nämlich... naja... fragwürdig!

Geändert von Itsab (11.05.2012 um 19:08 Uhr) Grund: Verschrieben, sorry!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.05.2012, 17:17
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Hosenkonstruktion Müller & Sohn: Spaltbreite OK oder nicht?

Hallo Itsab,
danke schon einmal für deine Antwort, aber ich glaube da haben wir uns missverstanden
Die Spaltbreite an meinem Schnitt ist um 7cm weniger als 1/4Hu. Empfohlen wird aber, dass sie größer sein sollte. nämlich nur 4-6cm weniger als 1/4 Hu.

Daher kam meine Frage, ob ich den Spalt eben so weit erweitern/vertiefen sollte, dass er dieser Empfehlung aus dem Müller&Sohn-Buch entspricht.

Viele Grüße
Barbara

Geändert von babsi1111 (11.05.2012 um 17:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.05.2012, 19:02
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Hosenkonstruktion Müller & Sohn: Spaltbreite OK oder nicht?

Wenn du aber breite Hüften hast, wieso sollte dann der Spaltdurchmesser 1/4 dieses Umfanges betragen? Das ist unlogisch. Also ist es verständlich, dass der tatsächliche kleiner wird. Aber 7cm weniger ist schon eine Hausnummer.

Miss deinen doch mal aus, ist nicht genau, gibt aber einen Näherungswert. An die Wand stellen, Pobacken berühren so eben die Wand. Lineal im rechten Winkel zur Wand anlegen, ein anderes vor dein Becken. Nicht pressen! So kannst du auf dem Lineal, was die Wand berührt ablesen, wie breit der Spaltdurchmesser ungefähr sein muss.

PS:
Lese gerade, ich hab mich im ersten Post verschrieben! Meinte "kleiner", nicht größer!

Geändert von Itsab (11.05.2012 um 19:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.05.2012, 21:53
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Hosenkonstruktion Müller & Sohn: Spaltbreite OK oder nicht?

Hallo Basti,
also ich werd morgen mal meinen persönlichen Messgehilfen um ein einigermaßen genaues Maß bitten , dann werd ich nochmal berichten.

Im Müller&Sohn-Buch steht nicht, dass die Spaltbreite 1/4Hu sein soll, sondern 1/4Hu - (4 bis 6 cm). Ich weiss, ist immer ein bisschen blöd aufzuschreiben, weils halt keine exakten mathematischen Formeln sind.
Das wäre eben laut denen ein akzeptables Maß
Bei mir sinds allerdings nur 1/4 Hu - (7cm), also ca. 1-3 cm weniger, als die angeben.
Daher kam eben meine Frage.
Ich wollte nur nicht gleich das erste Nesselmodell in den Wind schreiben müssen, weil es im Schritt zieht. Wäre es bisschen schade um die Arbeit.

Einen schönen Abend
Barbara
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blusenschnitt nach Hofenbitzer/Müller & Sohn - oder doch ganz anders? la.schnute Fragen zu Schnitten 11 08.05.2012 20:27
Müller & Sohn Inhalt? campanella Nähbücher 8 20.01.2012 14:35
Zugabe zum Hüftumfang bei Hosenkonstruktion nach Müller & Sohn gundi2 Fragen zu Schnitten 2 29.10.2010 13:58
Brauche Eintscheidungshilfe...Schnittkonstruktionsbuch Müller& Sohn...Ja oder Nein? IvyRose Nähbücher 25 07.08.2010 20:23
AW: Brauche Eintscheidungshilfe...Schnittkonstruktionsbuch Müller& Sohn...Ja oder Nei IvyRose Händlerbesprechung 2 06.08.2010 23:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07719 seconds with 13 queries