Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP - Kleid Vogue 1254 mit Couture Techniken

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 14.05.2012, 22:10
Benutzerbild von Evica
Evica Evica ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.07.2011
Ort: Budapest
Beiträge: 130
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: WIP - Kleid Vogue 1254 mit Couture Techniken

Hallo Egwene,

der Schnitt sieht ja total hübsch aus Das Vorderteil gefällt mir sehr gut. Wie ist das denn bei den Hüften? Wirst du noch versuchen die gleich aussehen zu lassen? Ich glaub in einem von den Couture Büchern stand drin, dass eines der Geheimnisse darin besteht, das die Kleidung nicht nur den Körper umhüllt, sondern unsymetrische Proportionen zu kaschieren, z.B. wenn eine Schulter tiefer ist oder so.

Was die kragenenden betrifft (mein Lieblingsthema ), dann wirkt es auf der technischen Zeichnung so, als wenn Sie bis in die hintere Mitte reichen, oder täusch ich mich?

Auf jeden Fall weiterhin viel Erfolg und warte schon gespannt auf die nächsten Bilder

Lg
Éva
__________________
Geht nicht, gibts nicht
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 14.05.2012, 22:50
Benutzerbild von egwene2211
egwene2211 egwene2211 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.448
Downloads: 6
Uploads: 2
AW: WIP - Kleid Vogue 1254 mit Couture Techniken

Ich muss die andere Seite ja auch noch auslassen, und ich glaube, meine Püppi ist im Laufe der Jahre doch ziemlich schief geworden. Jedenfalls fand ich es an mir nicht so extrem.
Bei dem Kragen werde ich mal, genau wie Du, ein paar Schritte zurückgehen und den Schnitt ausmessen. Vielleicht seh ich dann, wo mir die Zentimeter abhanden gekommen sind. Etwa kürzer fänd ich ja nicht schlimm, aber da fehlt ja doch ein ganzes Stück.

Im Moment schieb ich die Anpasserei grad etwas vor mir her, das finde ich immer das schwierigste am Nähen. Ich hoffe, ich bekomme es hin.
__________________


Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 18.05.2012, 18:55
Benutzerbild von egwene2211
egwene2211 egwene2211 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.448
Downloads: 6
Uploads: 2
AW: WIP - Kleid Vogue 1254 mit Couture Techniken

Heute habe ich mich nun aufgerafft und versucht, das Kleid weiter anzupassen. Was soll ich sagen, ich bin leider gescheitert und komme alleine nicht weiter.

Ich brauche dringend Eure Hilfe!

Ich hab zuerst beide Seitennähte von Armausschnitt bis zur Taille je 1cm ausgelassen. Jetzt kann ich zwar wieder atmen, aber am Arm kneift es, obwohl zwischen Brust und Schulter auch zuviel Stoff ist Untenrum passte es auch nicht richtig, überm hintern hat es gespannt, dadrüber war zuviel Stoff. Also hab ich auch dort die Seiten ausgelassen, damit es besser über die Hüften rutschen kann. Hat aber das Problem nicht wirklich behoben, seht selbst:

2012-05-18-Nessel-vorne.JPG2012-05-18-Nessel-Seite.JPG2012-05-18-Nessel-hinten.JPG2012-05-18-Vorne Detail.JPG

Auf der ärmellosen Seite habe ich mal am Oberteil noch etwas abgesteckt (und musste deshalb den Kragen lösen, deshalb hängt er auf der Seite nur rum), finde ich schon gar nicht so verkehrt, aber man sieht auch, das unterhalb noch zuviel Stoff ist. Und trotzdem kneift das Armloch untern Arm. Der Ärmel selber könnte auch noch etwas weiter, ich kann mich kaum mit ihm bewegen.
Auf dem Bild von der Seite sieht man deutlich, dass das Rockteil gar nicht sitzt. So, wie es von hinten aussieht, könnte ich überm Po noch etwas mehr Stoff vertragen, dafür oberhalb weniger. Aber kann ich das allein über die Seitennähte regulieren?

Auch wenn man es auf den Bildern nciht sieht, aber ich hab extra Schuhe mit Absatz angezogen, die ich auch später zu dem Kleid tragen würde
__________________


Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 19.05.2012, 11:27
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.555
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: WIP - Kleid Vogue 1254 mit Couture Techniken

je nun.
Das Rauslassen hat Dir mehr Weite gebracht. Aber die Position des Armloches dadurch nicht besser geworden. Sieh Dir die Vorderansicht an. Wenn Du die natürliche Falte des Armes am Oberkörper zur Schulter hoch verfolgst, sitzt deine eingezeichnete Nahtlinie ungefahr 1 cm daneben - in den Körper rein(Im Rücken ist es auch etwas zu sehn an der Ärmelnaht).Ergo: Der obere Bereich ist zu klein. Auch am Detailbild kann man das gut sehen. Durch das Querabstecken ist das Armloch noch kleiner geworden. Es spannt und ist unbequem. Hinten am Rücken springt unten die Falte auf. Das kann durch fehlende Weite über den Hüfte bedingt sein, oder auf einer zu langen Rückenlänge. Ich tippe auf letzeres. Quer abstecken von Seitennaht 0 verlaufend auf 1.5 (?) cm zur Hinteren Mitte.
Sind die Ärmel fadengerade geschnitten? Das Schneiden im schrägen Fadenlauf würde ich mir überlegen, wenn es nicht gerade ein besonderer Akzent sein soll. Da mußt Du deinen Ärmelschnitt wahrscheinlich etwas anpassen - ist nicht so einfach.
Weiter viel Erfolg
lg
heidi
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 19.05.2012, 20:15
Benutzerbild von egwene2211
egwene2211 egwene2211 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.448
Downloads: 6
Uploads: 2
AW: WIP - Kleid Vogue 1254 mit Couture Techniken

Danke für Deine Tips, Heidi. Der Ärmel ist im schrägen Fadenlauf zugeschnitten, ich dachte, das gibt mehr Elastizität.

Ich habe noch mal etwas gebastelt, und mich erst einmal um das Rockteil gekümmert. Hinten habe ich quer abgesteckt, in der Mitte 2cm. Dann habe ich die Seiten nochmal neu abgesteckt. Jetzt entsprechen sie mehr meinem "Kurvenverlauf". Hinten habe ich dann noch je 2cm in die Abnäher gepackt. Ich finde es auf jeden Fall deutlich besser. Evtl. könnte ich hinten nochmal einen halben Zentimeter hochziehen. Und überm Po etwas zugeben. Kann ich das an der hinteren Mittelnaht machen? Ich habe das Gefühl, wenn ich an den Seiten in der Höhe auslasse, ist die Mehrweite nicht da, wo sie hin soll.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2012-05-19-Nessel-vorne.JPG (61,3 KB, 868x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2012-05-19-Nessel-Seite.JPG (62,4 KB, 870x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2012-05-19-Nessel hinten.JPG (63,0 KB, 870x aufgerufen)
__________________


Mein Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP - Hose Vogue 1051 egwene2211 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 63 08.02.2012 09:30
WIP eines Herzogin-Kleid-Kostüms mit UWYH :) Ulrike1969 Kostüme 19 04.02.2012 09:30
Couture Techniken meve Nähbücher 1 29.10.2008 01:01
suche Stickbuch mit vielen Techniken schnippel Handarbeitsbücher 9 17.02.2008 13:44
WIP: Burda PLUS Kleid 406 mit Ärmelanpassung Ingriiid Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 61 18.04.2007 15:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09709 seconds with 14 queries