Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP - Kleid Vogue 1254 mit Couture Techniken

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #91  
Alt 20.07.2012, 13:27
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP - Kleid Vogue 1254 mit Couture Techniken

Wow - die Nähte passen aber wie die Faust auf's Auge das haste toll hingekriegt.

Ich bin mir unsicher ob das hält, wenn die Taillennaht auseinandergebügelt ist und hätte Angst, dass beim Hinsetzten hinten die Naht aufplatzt. Hast Du damit Erfahrung - hält das? Ich hätte mir eine Richtung ausgesucht (eher nach oben) und dann nochmal schmalkantig drübergesteppt, oder wenigstens an den Abnähern fixiert. Oder dehnt sich Dein Stoff?

Was mir nochauffällt. Die Frabe des Stoffes wirkt von Oberteil zu Rock unterschiedlich. Kann es sein, dass Du die Strichrichtig verwechselt hast?
__________________
Viele, liebe Grüße
die SoMi

aktuelle Projekte:
SoMi - 2015
SoMis Gehrock
Mit Zitat antworten
  #92  
Alt 20.07.2012, 14:09
Benutzerbild von egwene2211
egwene2211 egwene2211 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.448
Downloads: 6
Uploads: 2
AW: WIP - Kleid Vogue 1254 mit Couture Techniken

Hallo Somi,

das mit der Farbe...ist leider wirklich so. Ich hatte zwei Stoffstücke, von denen ich dachte, die seien identisch. Dass die Farbe leicht unterschiedlich ist, habe ich erst gesehen, als ich das Kleid einmal zusammengesetzt hatte. Leider reichte der Stoff aber nicht, um das Kleid nur aus einem Stück zuzuschneiden. Und nachkaufen kann ich auch nicht, der Stoff lag bestimmt 10 Jahre bei mir im Schrank. Mein Freund findet es nicht so schlimm, mich ärgert es schon..sag ich halt, es sollte so sein.

Hm, wegen der Nahtzugaben: im Kurs das Kleid hat ein Taillenband (midriff). Dort hat Susan auch, um die Dicke zu mildern, die Nahtzugaben auseinandergebügelt, zumindest an einer Seite (ich weiß grad nicht mehr, ob es oben oder unten war). Deshalb dachte ich, mach ichs mal genauso. Ich kann natürlich die Nahtzugaben versetzt zurückschneiden, aber ich weiß nie, welche Seite man dabei länger lässt, die die direkt auf dem Teil liegt, oder die die oben auf liegt?

Und hier ein Bild von meiner Auswahl an Futter:

2012-07-20-Futterstoffe.JPG

Von links nach rechts:
Taftgewebe, dunkelgrün, aus Viskose. Ist relativ schwer, fände ich für das Oberteil zu fest
Cupro-Futterstoff, beige, sandiger Griff, habe ich schonmal für ein Kleid verwendet, gefiel mir eigentlich gut
schwarzer Futterstoff, keine Ahnung, woraus...
Pongé-Seide, weiß, 100% Seide, habe ich mal zum Austesten bestellt, finde ich aber sehr fein und höchsten für das Oberteil geeignet?
__________________


Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 20.07.2012, 22:52
stofftante stofftante ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.555
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: WIP - Kleid Vogue 1254 mit Couture Techniken

Pongé für alles. DeinTeil ist steif genug.
Und die oberste, direkt am Stoff liegende Lage, ist die Längste - wegen des Durchdrückens.
lg
heidi
Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 28.07.2012, 14:17
Benutzerbild von egwene2211
egwene2211 egwene2211 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.448
Downloads: 6
Uploads: 2
AW: WIP - Kleid Vogue 1254 mit Couture Techniken

Schon wieder eine Woche um. Mein Urlaub ist vorbei, und auf der Arbeit so viel zu tun, dass ich abends meist nur noch esse und schlafe. Und natürlich hatten wir jetzt die (einzige?) Woche schönes, heißes Wetter Ich bin aber trotzdem etwas weitergekommen.
Danke Somi, für Deine kritische Anmerkung. Ich hab mir die Naht noch einmal vorgenommen, und nun doch die Nahtzugaben ins Oberteil gelegt:

2012-07-28-Rock Ansatznaht.JPG

Dann habe ich den Reißverschluss eingenäht:

2012-07-28-Reißer heften.JPG2012-07-28-Reißer nähen.JPG

Da hab ich jetzt keine besonderen Anmerkungen zu, da ich das nicht wie im Kurs beschrieben gemacht habe. Und dann hab ich das Kleid endlich angezogen und muss sagen, ich glaube es wird (Gibt leider kein Bild davon)

Viel fehlt eigentlich nicht mehr. Aber.....ich quäl mich da im Moment eher durch, weil ich noch nicht den rechten Plan habe. Es fehlen noch:
- Ärmel
- Kragen fertig machen
- Saum

Der Saum ist eigentlich nicht schlimm, nur habe ich so einen Schlitz noch nie genäht, und ich verstehe die Anleitung in diesem Punkt nicht. Eine Befragung meiner Nähbücher ergab nicht sehr viel (da fallen Rockschlitze irgendwie unter den Tisch). Am hilfreichsten war noch das Burda-Buch, da wird auf den klassischen Ärmelschlitz verwiesen. Werde ich dann wohl so machen. Gibt es etwas, auf das ich achten sollte?

Beim Kragen habe ich einfach noch keine Idee, wie ich am besten die Nahtzugaben möglichst flach nach innen umlege. Es sind drei Lagen Oberstoff und drei Lagen Einlage, das ist schon ziemlich dick. Mir fällt beim Schreiben gerade auf, dass der Kragen gar nicht wie ein "normaler" Kragen angenäht wird, sondern das ganze Teil einfach an die Ausschnittkante geheftet und lt. Anleitung mit dem Futter verstürzt wird. Da ich das Futter sowieso nicht so annähen möchte, kann ich den Kragen vielleicht wie einen richtigen Kragen annähen? Das muss ich jetzt noch mal durchdenken. Was meint ihr?

Und zu guter Letzt die Ärmel....Mit denen stehe ich ja schon mal per se auf Kriegsfuß. Ich glaube, ich habe noch nie wirklich perfekt einen Ärmel eingenäht. Zuerst habe ich (einen, zum Testen..) unten 2 cm weiter gemacht, nach oben hin auslaufend. Ich finde sie sind seeehr schmal geschnitten. Mein Oberarm hat einen Umfang von 27 cm, der Ärmel 31 cm. Sollte ausreichend Weite sein, oder? Ein Engegefühl bekomme ich auch nur, wenn ich den Arm beuge, und da vor allem am Unterarm. Durch die Erweiterung ist es schon besser geworden. Ich wollte den Ärmel erst einmal einsetzen, bevor ich noch mehr ändere.
Ja, das Einsetzen....Susan gibt an, dass der Ärmel max 1 1/4 bis 1 1/2 inch, also ca. 3.2-3.8 cm, größer sein sollte als das Armloch. Bei mir ist der Ärmel 4cm länger. Kommt ja fast hin. Mir ist nur nicht klar, ob diese Regel wirklich für alle Ärmel gilt? Für Puffärmel wohl eher nicht?
Da ich grad "Strohwitwe" bin, alle Wochenendarbeiten erledigt sind und es sowieso regnet, werde ich mich heute nachmittag ganz geduldig den Ärmeln widmen. So langsam möchte ich mit dem Kleid nämlich mal fertig werden
__________________


Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #95  
Alt 29.07.2012, 11:33
Benutzerbild von egwene2211
egwene2211 egwene2211 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.448
Downloads: 6
Uploads: 2
AW: WIP - Kleid Vogue 1254 mit Couture Techniken

Die Ärmel sind drin! Die Beschreibung von Susan fand ich sehr hilfreich. Ich habe es erstmal ohne Einhalten versucht und es hat wunderbar geklappt. Man steckt den Ärmel rechts auf rechts in das Armloch (Ärmel liegt innen) und steckt dann von innen die Stecknadeln fest. Dabei kann man dann gut mit dem Daumen den Stoff schieben:

2012-29-07-Ärmel stecken.JPG

Nach dem Stecken einheften und dann, auch von der Ärmelseite aus, nähen. So sieht man direkt, wenn sich Fältchen bilden wollen:

2012-07-29-Ärmel nähen.JPG

Fertig sieht das dann so aus:

2012-07-29-Ärmel eingenäht hinten (1).JPG2012-07-29-Ärmel eingenäht hinten (2).JPG

Und hier nun Bilder im angezogenen Zustand:

2012-07-29-Kleid vorne.JPG2012-07-29-Seite.JPG2012-07-29-Kleid hinten.JPG2012-07-29-Kleid hinten Falte.JPG

Ich habe einmal hinten die Weite mit der Hand weggehalten. Wenn ich stehe, wirft das Kleid dort Falten (nach innen) und sieht aus, als wäre es zu weit. Andererseits brauche ich die wEite zum Sitzen. Die Ärmel sind oben auch eng, aber ich kann mich doch erstaunlich gut bewegen. Ist ja auch kein Kleid für den Frühjahrsputz Es könnte bestimmt perfekter sitzen, aber ich bin hier überfordert. Werde es jetzt so fertig nähen.
__________________


Mein Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP - Hose Vogue 1051 egwene2211 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 63 08.02.2012 09:30
WIP eines Herzogin-Kleid-Kostüms mit UWYH :) Ulrike1969 Kostüme 19 04.02.2012 09:30
Couture Techniken meve Nähbücher 1 29.10.2008 01:01
suche Stickbuch mit vielen Techniken schnippel Handarbeitsbücher 9 17.02.2008 13:44
WIP: Burda PLUS Kleid 406 mit Ärmelanpassung Ingriiid Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 61 18.04.2007 15:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,34543 seconds with 14 queries