Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


"eingenähte" nähmaschine

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.05.2012, 09:02
Benutzerbild von signatur
signatur signatur ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: steiermark
Beiträge: 14.897
Downloads: 10
Uploads: 0
"eingenähte" nähmaschine

was bedeutet das, wenn ein nähmaschinenhändler verspricht eine "eingenähte" nähmaschine zu verkaufen.
dabei handelt es sich um eine aussage beim kauf einer nähmaschine im internet.
was kann man sich davon erwarten?
dass die nähmaschineneinstellungen überprüft sind und sie schöne nähte produziert?
dass verschiedene stoffe beim "einnähen" genäht werden?

ich wüsste einfach gerne ob es sich bei diesem ausdruck um eine vorgangsweise handelt, die bei nähmaschinenhändlern allgemein üblich ist und bestimmte abläufe beinhaltet.

danke
signatur
__________________
"Echter Luxus ist Qualität, Qualität, Qualität - ohne auf irendeine Weise einen Kompromiss zu machen" Christian Ghion, französischer Designer
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.05.2012, 09:14
Benutzerbild von Ulla
Ulla Ulla ist offline
Organisations- und Redaktionsteam
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort: Würselen bei AACHEN
Beiträge: 17.489
Blog-Einträge: 2
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: "eingenähte" nähmaschine

Die Maschine wird ausgepackt, dabei achtet man schonmal auf eventuelle äußere Transportschäden.
Das Zubehör wird auf Vollständigkeit überprüft
Eine Spule wird vollständig aufgespult um zu sehen, ob die Abschaltfunktion auch dann wirklich dann reagiert wenn die Spule optimal gefüllt ist.
Einige Sticharten und ein Knopfloch werden genäht, dabei werden Fadenspannungen und Balance kontrolliert und evtl.korrigiert.
Jede Maschine hat dann noch ein paar individuelle Kontrollpunkte. Aus Erfahrung weiß der Händler wo er kritisch hinschauen muss.
Dann wird die Maschine wieder ordentlich verpackt .

Das sollte der Normalzustand im Fachhandel sein.
Viele Internethändler schicken die Kartons ungeöffnet weiter.
Das spart natürlich Zeit, Fachpersonal und Kosten.
__________________
Lieben Gruß ULLA
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.05.2012, 15:35
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 14.161
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: "eingenähte" nähmaschine

Zitat:
Zitat von Ulla Beitrag anzeigen
Die Maschine wird ausgepackt, dabei achtet man schonmal auf eventuelle äußere Transportschäden.
Das Zubehör wird auf Vollständigkeit überprüft
Eine Spule wird vollständig aufgespult um zu sehen, ob die Abschaltfunktion auch dann wirklich dann reagiert wenn die Spule optimal gefüllt ist.
Einige Sticharten und ein Knopfloch werden genäht, dabei werden Fadenspannungen und Balance kontrolliert und evtl.korrigiert.
Jede Maschine hat dann noch ein paar individuelle Kontrollpunkte. Aus Erfahrung weiß der Händler wo er kritisch hinschauen muss.
Dann wird die Maschine wieder ordentlich verpackt .

Das sollte der Normalzustand im Fachhandel sein.
Viele Internethändler schicken die Kartons ungeöffnet weiter.
Das spart natürlich Zeit, Fachpersonal und Kosten.


da stimme ich völlig zu

der kunde wird dabei als testperson missbraucht

gruß josef
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.05.2012, 18:25
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.813
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: "eingenähte" nähmaschine

Wird dabei eigentlich auch das Öl "rausgenäht" das eine fabrikneue Maschine erst Mal im Überfluß mitbringt?

(Transportschäden oder daß sich was wieder verstellt kann dann aber auf dem Weg zum Kunden per Post auch wieder passieren, oder?)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2017
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.05.2012, 21:16
Benutzerbild von signatur
signatur signatur ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: steiermark
Beiträge: 14.897
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: "eingenähte" nähmaschine

wenn das transportmedium innen und außen unbeschädigt iat, kann ich mir nicht vorstellen, dass sich während des transports etwas verstellt, wofür ein mensch an der maschine drehen müsste.
ich habe leider eine maschine erlebt, die gräßlich genäht hat, obwohl nette teststoffstückchen unter dem füßchen lagen und sie als eingenäht vom händler verkauft wurde.
__________________
"Echter Luxus ist Qualität, Qualität, Qualität - ohne auf irendeine Weise einen Kompromiss zu machen" Christian Ghion, französischer Designer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aus "alt" wird "neu" oder "Refashion" UteK Andere Diskussionen rund um unser Hobby 16 27.05.2013 00:36
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 15:37
"ORANGE" Meine erste eigene Nähmaschine "ORANGE" KARINMAUS Andere Diskussionen rund um unser Hobby 29 01.01.2008 23:06
"Faschings-WIP": "Schneekönigin" trifft "Jack Sparrow" Schilty Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 130 11.03.2007 22:45
"Seidensamt & CrepedeChine" oder "Der Hysterische Anfall vor der Nähmaschine" Louise Freud und Leid 17 09.06.2005 18:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11817 seconds with 13 queries