Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


etaProof Radjacke "Biel"

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 08.05.2012, 22:07
Benutzerbild von Nähbert
Nähbert Nähbert ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.02.2009
Ort: Südwestdeutschland
Beiträge: 988
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: etaProof Radjacke "Biel"

Hallo,

ich bin beeindruckt, wie sauber Du nähst, insbesondere der paspelierte RV, das werd ich mir merken!

Ich war eben auf der eta-Seite und meine mich beim Lesen der Produkteigenschaften zu erinnern, dass Fjällräven auch so ein Outdoormaterial aus 100 % BW verwendet, das durch seine Webart ebenfalls wasserabweisend sein soll. Ist das vergleichbar mit Deinem Stoff?

LG, Carola
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.05.2012, 22:18
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.908
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: etaProof Radjacke "Biel"

Meinst Du G1000? Das ist keine reine Baumwolle, sondern 65 BW, 35 Polyirgendwas - und das kann dann durch Wachsen ziemlich wasserdicht gemacht werden - und ist ohne Wachs auch schon quasi mückendicht...

Verrätst Du uns noch, nach welchem Schnitt Du eigentlich arbeitest?

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.05.2012, 23:56
Benutzerbild von HaegarHH
HaegarHH HaegarHH ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 429
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: etaProof Radjacke "Biel"

Zitat:
Zitat von Nähbert Beitrag anzeigen
ich bin beeindruckt, wie sauber Du nähst, insbesondere der paspelierte RV, das werd ich mir merken!
Danke

Ja, die Paspeltaschen … meine erste Jacke war eine Softshell-Jacke, was weder ich, noch meine "Lehrerin" (die mir einzig und alleine genau DAS beigebracht hat ) wussten, Softshell kann man nicht umbügeln und sehr wenig "klassisch" damit arbeiten. Habe mir damit als erstes das Rückenteil meiner aller ersten Jacke fast versaut … mit etaProof hingegen lässt sich die Technik super anwenden.


Zitat:
Zitat von Nähbert Beitrag anzeigen
Ich war eben auf der eta-Seite und meine mich beim Lesen der Produkteigenschaften zu erinnern, dass Fjällräven auch so ein Outdoormaterial aus 100 % BW verwendet, das durch seine Webart ebenfalls wasserabweisend sein soll. Ist das vergleichbar mit Deinem Stoff?
Verschiedene "nordische" Hersteller (FR, Noröna, Bergans, …) hatten mal klassische Anoraks (also die Winter-Wind-Jacken) für den wirklichen nordischen Winter aus etaProof und verwandten Materialien. Ob da wirklich auch FR dabei war, weiss ich nicht.

ABER das aktuelle G1000 kann man überhaupt nicht vergleichen. Je mehr man wachst, desto wasserdichter wird es, aber die Atmungsaktivität geht gegen Null, es ist bei gleichem Wetterschutz eher dicker, auch der Griff ist anders. Den Rest dazu hat bineffm schon geschrieben.


Schnitt: Bei Größe 183cm, Bauchumfang ca. 126cm und kleinliche 144cm Brustumfang … da gibt es keine Schnitte und wenn, dann bestimmt nicht z. B. für eine sportliche Touren-Radjacke In diesem Fall dient eine 11 Jahre alte Berghaus, die damals tatsächlich noch GROSS konnten , Windjacke als "Inspiration", dann folgen Malerfolie, Papier mit Kurvenlinealen und einem geschulten Blick für Kurven (auch wenn bisher eher nicht für Schnitte), viele Meter Bomull (wobei da werde ich wechseln, das ist so lappig, da passt einfach alles ) wieder Papier … bis ich irgendwann zufrieden bin.
__________________
ciao

Thorsten
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.05.2012, 00:12
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: etaProof Radjacke "Biel"

Ich bin immer gespannter. Die andere Hühnchenhälfte hast du wohl inzwischen abgekriegt.
Paspeltaschen, so lange vor allem, verlangen mir immer noch einen Heidenrespekt ab. Ist die zunächst mit irgendeinem Stoff verstürzt? Oder ist der Reissverschluss direkt anstelle der Paspelstreifen benutzt?
Das Material finde ich auch mehr als interessant, aber durch den Bildschirm kann man dir nun mal nicht ein Abfallstückchen zum befühlen mopsen... Menno.

(Ich brauche u.a. eine Allwetterjacke. Die Dichtheit der Nähte würde ich "einfach" durch zweifache Schichtverarbeitung/ Nahtversatz lösen und wenn es so ein zusätzliches Koller wäre... aber bei dem Preis will ich mein Lager mal lieber nicht auf Verdacht aufstocken...)

Also gucke ich zunächst zu... und winke,

Deo

p.s. als steifen, preiswerten Probestoff kann ich mir derzeit außer gewachster Tischdecke auch nichts denken. Ein steifer Köper vielleicht oder Markisenstoff, Segelstoff oder sowas. Aber dann eben nicht preiswert.
Ach halt: einen derben Stoff von Ikea mit Wäschesteife tränken?
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.05.2012, 01:28
Benutzerbild von HaegarHH
HaegarHH HaegarHH ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 429
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: etaProof Radjacke "Biel"

Zitat:
Zitat von deo Beitrag anzeigen
Die andere Hühnchenhälfte hast du wohl inzwischen abgekriegt.
Ich habe mir dann was vom Türken mitgebracht, muss nicht SO viel Hühnchen haben, wie meine Frau, berufsbedingt dann eher auch Pizza


Zitat:
Zitat von deo Beitrag anzeigen
Paspeltaschen, so lange vor allem, verlangen mir immer noch einen Heidenrespekt ab. Ist die zunächst mit irgendeinem Stoff verstürzt? Oder ist der Reissverschluss direkt anstelle der Paspelstreifen benutzt?
Die nutzbare Länge ist 18cm das ist noch nicht sooooo lange, finde ich mittlerweile. Zunächst einen Beleg, in diesem Fall aus dem gleichem Material, aufgesteppt. Breite ca. 1cm, Länge halt 18cm. Exakt die Ecken treffen, dann an den Schmalkanten Dreiecke "schneiden" und entlang der Mitte aufschneiden. Für die Ecken nehme ich immer den "Knopflochmeissel" von Bernina (Erbstück), das ist deutlich exakter als mit Schere. Dann von rechts aus den RV dahinter steppen, das geht sehr gut, weil die kleinen Reflexelemente super Hilfslinien ergeben

Ich glaube, davon hätte ich mal Bilder machen sollen. Habe aber jetzt alle drei Taschen fertig.


Zitat:
Zitat von deo Beitrag anzeigen
Das Material finde ich auch mehr als interessant, aber durch den Bildschirm kann man dir nun mal nicht ein Abfallstückchen zum befühlen mopsen... Menno.
Mal schauen, was übrig bleibt, aber von dem blauen war es nur noch ein Haufen Staub , aber beide mir bekannte Anbieter dieses Materials in D verschicken auch Proben.


Winke zurück
__________________
ciao

Thorsten
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
etaproof , fahrrad , jacke , männermode

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aus "alt" wird "neu" oder "Refashion" UteK Andere Diskussionen rund um unser Hobby 16 27.05.2013 00:36
Aus der Reihe "Erklärt mir die Welt": Heute "Granny Squares" Aficionada Andere Diskussionen rund um unser Hobby 32 12.01.2011 23:52
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 15:37
"Faschings-WIP": "Schneekönigin" trifft "Jack Sparrow" Schilty Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 130 11.03.2007 22:45
Neu nach "Jule" jetzt "Princess!" Viele Aufnäher für 1€ bei Renee D Renee-D Kommerzielle Angebote 0 08.04.2005 19:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08269 seconds with 14 queries