Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Kleid: oberteil/dekoltee richtig "Verbreitern"

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.05.2012, 13:36
midnightSun88 midnightSun88 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.03.2011
Beiträge: 14
Downloads: 0
Uploads: 0
Kleid: oberteil/dekoltee richtig "Verbreitern"

Hallo, ich muss mal wieder um hilfe schreien.

wie verbreitere ich dieses schnitteil richtig?
es ist das obere vorderteil. und wird an der gezackten seite in falten gelegt

ich habe es mal probiert. kommt das ungefähr hin?
ich brauche nur mehr breite, nach unten, es ist also zu kurz.
es darf aber nicht, mehr platz für die brust bekommen, im gesamt umfang des oberteils mehr werden.
ist das verständlich?

ich habe mal fotos angehangen zur besseren verständlichkeit.
es sieht auch sehr viel aus aber ich brauche bestimmt 10 cm in der fertigen breite. das original ist viel zu knapp und fipselig.

das rückenteil habe ich entsprechend ebenfalls um 10 cm verlängert.

erklärung zu dem Foto vom Kleid: die umrandung zeigt an um welches teil es geht, die schwarzen pfeile in welche richtung verlängert werden soll,
die grauen pfeile die richtung in die sich das graue teil verschiebt.
und die schwarze und graue einzelne linie wo das jeweilige teil dann aufhören sollte, nach der änderung.

das andere foto zeigt in braun das original schnitt teil, und darunter auf weißem papier wie ich es vergrößert/verbreitert habe.
leider gibt es bei diesem teil keine vorgesehene stelle für veränderungen.
den armausschnitt habe ich gelassen wie er ist, und von dort mit einem leichten bogen zu den "zacken" verbunden, da sich sonst der umfang vermehrt

kann das hinhauen?
oder habe ich einen denkfehler? oder eine klare wissenslücke?

ich hoffe ihr könnt mir helfen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kleid.jpg (53,4 KB, 198x aufgerufen)
Dateityp: jpg schnitteil.jpg (72,1 KB, 198x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.05.2012, 14:31
elbia elbia ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.915
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kleid: oberteil/dekoltee richtig "Verbreitern"

Hallo,

also für mich sieht deine Änderung brauchbar aus

Allerdings hat mich dein Text etwas verwirrt Du möchtest nämlich eigentlich das obere VT nicht verbreitern, sondern verlängern

Wenn ich so etwas machen müsste, würde ich eine 1 zu 1 Kopie vom Original oberen VT machen. Dann auf der Kopie an der Seitennaht unten die 10cm Verlängerung markieren und dann das Original-Schnittteil parallel zum Fadenlauf nach unten verschieben, bis zur 10cm Markierung. Dann die "neue" untere Kante übertragen und den Ausschnittverlauf harmonisch ineinander übergehen lassen. Vielleicht magst du das ja mal versuchen und deine Version mit dieser Version vergleichen

An der vord. Ausschnittkante würde ich wohl vorsichtshalber etwas mehr Nahtzugabe anschneiden - für den Fall, dass es durch das Verlängern etwas knapp geworden ist - abschneiden geht ja fast immer
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.05.2012, 16:38
midnightSun88 midnightSun88 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.03.2011
Beiträge: 14
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kleid: oberteil/dekoltee richtig "Verbreitern"

also wenn ich dich richtig verstanden habe habe ich es eigentlich auch so gemacht wie du beschrieben hast.

oder doch nicht ? helf mir mal auf die sprünge deine ""-smiley verwirrt mich etwas

ist die vordere ausschnittkante, jene die ich auf dem anhängenden foto rot markiert habe ?
und gelb der verlauf wie du ihn angedacht hast ?

P.S
ich hatte zuerst verlängern geschrieben, dachte mir aber dann es hört sich falsch an
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg schnitteil vordere ausschnittkante.jpg (78,0 KB, 155x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.05.2012, 18:02
elbia elbia ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.915
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kleid: oberteil/dekoltee richtig "Verbreitern"

Hallo,

wenn du es schon so ähnlich gemacht hast, dann wird es schon passen.

Wegen dem Ausschnittverlauf habe ich mal in deinem Foto rumgemalt
Türkis wäre in etwa der Verlauf, wenn du an den Ausschnittkanten nichts zugibst - könnte eventuell etwas offenherzig werden. Gelb wäre dann der Ausschnittverlauf, wenn du ein wenig zugibst - wieviel das sein muss/sollte, musst du ausprobieren. Wenn dir das Kleid jetzt nicht ausgeschnitten genug ist, brauchst du natürlich an der Ausschnittkante nichts zugeben.

Von dem Oberteil würde ich dann ein Probemodell machen. Die Schnittteile sind ja nicht soooo groß, also nicht allzu viel Stoffverlust
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kleid_bearb.jpg (47,3 KB, 142x aufgerufen)
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.05.2012, 14:19
midnightSun88 midnightSun88 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.03.2011
Beiträge: 14
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kleid: oberteil/dekoltee richtig "Verbreitern"

hallo, ich muss mich mal selber nochmal ausgraben

ich hab das mit dem oberteil richtig gut hinbekommen es sitzt wie auf den leib geschneidert
aaabbbbeeeerr

durch die verlängerung des vorderteils, ist ja nun das taillenband um gute 10 cm nach unten gewandert, demnach habe ich jetzt ( und da hätte ich ja auch mal gleich dran denken können) zu wenig platz im oberen rockbereich, der Teil der um den poppes sitzt, eil is ja klar der rock ja nach unten breiter wird.

meine frage nun:

wie bekomme ich so "so dicht am taillenband", wo der rock an das oberteil genäht wird mehr umfang rein, ohne das der umfang an der taille mehr wird?

ich hatte gedacht an:
rückwärtige rockbahn zum saum verbreitern, ohne an der taille zu verbreitern natürlich.

eine zusätzliche rückwärtig mittige rockbahn in form eine spitzen dreiecks anzufertigen, und diese dann an der spitze einschneiden für den reißverschluss.

oder die benötigte mehrweite auf alle rockbahnen gleichmäßig aufteilen und an der taillenlinie kräuseln/ oder falten legen.

welche lösung haltet ihr für am sinnvollsten?
oder welche vorschläge habt ihr dazu ?

ich benötige etwa 10 cm unter der taillenlinie gut 25 cm mehr umfang....

freue mich über schnelle antworten.

ps es handelt sich immernoch um um das simplicity 7443 schnittmuster
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Banale Frage: Rock an Oberteil ansetzen ("die große Nähschule") ninchen0908 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 01.09.2011 20:49
Schnittveränderung: Wie Oberteil ("Körbchen") vergrößern?? prinzessin3582 Fragen zu Schnitten 14 15.06.2008 21:32
Problem mit "verdrehtem" Oberteil aus "Pattern Magic Vol.1" von Nakamichi Tomoko pirate@sea Fragen zu Schnitten 7 26.05.2008 20:01
Oberteil für mich als "Trauzeugen-Anhang" gesucht elchi13 Schnittmustersuche Damen 22 07.07.2006 15:06
Brauch Hilfe zum Bikini-Oberteil "St. Tropez" von Sewy Mirabell Dessous 5 01.06.2006 11:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,40787 seconds with 14 queries