Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Kinder


Schnittmustersuche Kinder
...


Hose "Machmalhalblang" unechter RV

Schnittmustersuche Kinder


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 06.05.2012, 17:46
Schocki79 Schocki79 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2012
Ort: Ravensburg
Beiträge: 28
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Hose "Machmalhalblang" unechter RV

Hm ich glaub das geht bei mir nicht, das ich direkt auf dem Schnittmuster zeichne. Brauch oft mal den gleichen Schnitt in 2 verschiedene Größen, dann würd ich da ja nichts mehr erkennen...aber ich hab so Zauberstifte, wenn ich die aneinanderkleb (mit Tesa natürlich ), und da dann auf den Stoff zeichne, könnt das doch auch klappen oder?
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.05.2012, 22:18
Benutzerbild von Schokolaaade
Schokolaaade Schokolaaade ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: München
Beiträge: 14.869
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Hose "Machmalhalblang" unechter RV

Aaaalso:

Die Machmalhalblang ist ja ein ebook. Wenn Du davon mehrere Größen brauchst, druckst Du es ja mehrfach aus. VOR dem Ausschneiden malst Du die NZ an.

Hast Du ein Papierschnittmuster, dann legst Du Pauspapier (Schnittmusterpapier, Butterbrotpapier, Malerfolie, ...) auf und paust die notwendige Größenlinie ab. Dabei nimmst Du den Doppelstift und malst außer der Schnittmusterlinie glechzeitig die NZ. danach schneidest Du das Papier aus.

Wo Du jetzt den Denkfehler hast, kann ich grad irgendwie nicht nachvollziehen.

Eine größere NZ habe ich übrigens bisher nicht gebraucht, wofür soll das gut sein?
__________________
Liebe Grüße von Schokolaaade!

Ich nähe seit 10/2011 und jetzt auf einer W6 N3300. Meinen Blog findet Ihr HIER. :schneider:
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.05.2012, 22:27
Frau-Jule Frau-Jule ist offline
Schönes für Kleine und Große
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.431
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hose "Machmalhalblang" unechter RV

Zu deinem RV Schlitzproblem:

Auf deinem Bild sieht es aus, als hättest du den unechten Schlitz außen liegen, also auf der rechten Hosenseite.

Du musst diesen Stoffbeleg, der ja quasi "überflüssig" ist, aber nach innen legen! Er ist hinterher nicht mehr zu sehen, auf der Hose außen. Dort sieht man nur die abgesteppte Naht.

Stell dir einfach vor, du hättest die mittlere Hosennaht vorne genauso weiter nach oben genäht wie hinten. Stecke diese imaginäre Nahtlinie zu. Dann schlabbert innen der Beleg herum. Den steckst du zu einer Seite fest und bügelst alles. Dann das ganze von außen absteppen.

So sollte es klappen, ich wünsche dir viel Erfolg!

Liebe Grüße
Jule
__________________
Liebe Grüße, Jule
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.05.2012, 22:28
Benutzerbild von jelena-ally
jelena-ally jelena-ally ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2007
Ort: zwischen Stuttgart und Bodensee
Beiträge: 14.869
Downloads: 141
Uploads: 0
AW: Hose "Machmalhalblang" unechter RV

Zitat:
Zitat von tauchmaus Beitrag anzeigen
Eine größere NZ habe ich übrigens bisher nicht gebraucht, wofür soll das gut sein?
Du nähst entweder nur für Kinder oder hast eine absolut perfekte Figur.
Ich brauche die Nahtzugabe schon immer mal wieder um ein bisschen zuzugeben oder abzunehme, nur so erreiche ich eine bessere Paßform.
8 mm wären da viel zu wenig - bei bekannten Schnitten sind es bei mir 1 bis 1,5 cm und bei neuen Schnitten meist 2 cm.
Bei Verarbeitungsmethoden mit eingeschlossenen Nahtzugaben (französische Nähte oder echte Kappnähte) wären 8 mm Nahtzugabe auch viel zu wenig.
__________________
Liebe Grüße von Nina

Kaum zu glauben, ich hab jetzt einen Blog.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.05.2012, 22:49
Benutzerbild von Schokolaaade
Schokolaaade Schokolaaade ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: München
Beiträge: 14.869
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Hose "Machmalhalblang" unechter RV

Zitat:
Zitat von jelena-ally Beitrag anzeigen
Du nähst entweder nur für Kinder oder hast eine absolut perfekte Figur.
Ich brauche die Nahtzugabe schon immer mal wieder um ein bisschen zuzugeben oder abzunehme, nur so erreiche ich eine bessere Paßform.
8 mm wären da viel zu wenig - bei bekannten Schnitten sind es bei mir 1 bis 1,5 cm und bei neuen Schnitten meist 2 cm.
Bei Verarbeitungsmethoden mit eingeschlossenen Nahtzugaben (französische Nähte oder echte Kappnähte) wären 8 mm Nahtzugabe auch viel zu wenig.
Ah, verstehe. Ich habe bis auf zwei Shellys (die mir gut passen) tatsächlich nur für Kinder genäht.

Das fällt für mein Verständnis aber auch nicht mehr unter "Nahtzugabe anzeichnen", sondern unter "Schnittänderung". Klar, dass das nicht so einfach geht, ist aber auch ein anderer Fall, oder?

Für Schockis derzeitige Zwecke sollte die Methode dann wohl ausreichen!
__________________
Liebe Grüße von Schokolaaade!

Ich nähe seit 10/2011 und jetzt auf einer W6 N3300. Meinen Blog findet Ihr HIER. :schneider:

Geändert von Schokolaaade (06.05.2012 um 22:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Teilbahren RV "verkehrtrum" schließen? Plüschmonster Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 45 03.11.2011 16:11
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 15:37
"Striptease"-Hose zum "wegfetzen" - wie geht das ? anja-lorena Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 05.01.2008 00:50
"Redondo" = geschwungene Teilungsnähte - und der RV?? 3kids Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 09.08.2006 19:02
Hilfe - RV einnähen - das "drumherum"!!! kirsty31 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 04.06.2006 22:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08896 seconds with 14 queries