Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Nicht die Jeans ist das Problem...

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 03.05.2012, 14:50
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nicht die Jeans ist das Problem...

Nein, die "Threaderstellerin" - toller Titel, darf ich den behalten ?? - meint, dass (gefühlte) 75% des Gesamteindrucks bei der Jeans/T-Shirt- Kombi vom T-Shirt abhängen. Wenn man mal nur die textile Seite sieht und Schuhe, Frisur, Accessoires usw. ausblendet.

Ich persönlich nehme das jedenfalls so wahr, habe ich festgestellt. Eine Jeans ist eine Jeans ist eine Jeans - hier ist die Bandbreite längst nicht so gross wie bei den T-Shirts. Ich registriere also nur: Jeans. Aber beim T-Shirt sehe ich, aha, "Logoaufdruck von BMW" (meine Geschäftstellendame heute) oder "Spitzeneinsatz auf dem Rücken" (GRAUENVOLL, meine Grete am Wochenende) oder allerneuester UBootausschnitt (meine gleichaltrige Freundin mit den kleinen Zahlen auf der Waage und dem Konto...)

Oder, wie heute morgen auf dem Fahrrad, himbeerosa in Gr. 56 mit schwarzem BH.

I.
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 03.05.2012, 14:51
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.878
Blog-Einträge: 32
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Nicht die Jeans ist das Problem...

Zitat:
Zitat von Doro-macht-mit Beitrag anzeigen
...
PS: und manchen hier möchte ich gar nicht mit meinem weißen BH unter Unterhemd und weißem T-Shirt begegnen. Hautfarbene BHs finde ich persönlich zum gruseln
Oh ich auch! Habe zum Glück bei einem Dessousshop die Farbe "rosenholz" entdeckt. Die schaut nett aus und scheint nicht durch. Ausserdem: wenn ich mir schon eine weisse Leinenhose nähe, nehme ich schön dickes Leinen oder ich füttere sie ab. Oben weiss steht mir nicht.


Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
...Hallo Lilo!
Nylon-Strumpfhosen finde ich auch ganz schrecklich. Im Winter trage ich auch gern Wollstrumpfhosen und wenn es sehr warm ist, gar keine. Für die übrige Zeit habe ich jetzt lange Röcke aus Hosenstoffen für mich entdeckt. Die ersetzen von der Wärme her eine lange Hose und man kann sie mit jedem beliebigen Strumpf tragen, weil man ihn kaum sieht.
Du liebe Zeit - das praktizierte meine Mutter seelig immer - wie lagen uns im Frühjahr ständig in den Haaren deswegen
Ausserdem stehen mir ganz lange Röcke nicht
Leggings werden oft als Alternative genannt aber ich habe ehr kalte Füsse als kalte Beine, deshalb ist das auch nichts.
LiLo
__________________
Nix Neues im Blog
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 03.05.2012, 14:57
Benutzerbild von Millefleurs
Millefleurs Millefleurs ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.05.2007
Ort: München
Beiträge: 14.983
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Nicht die Jeans ist das Problem...

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Nein, die "Threaderstellerin" - toller Titel, darf ich den behalten ?? - meint, dass (gefühlte) 75% des Gesamteindrucks bei der Jeans/T-Shirt- Kombi vom T-Shirt abhängen. Wenn man mal nur die textile Seite sieht und Schuhe, Frisur, Accessoires usw. ausblendet.

Ich persönlich nehme das jedenfalls so wahr, habe ich festgestellt. Eine Jeans ist eine Jeans ist eine Jeans - hier ist die Bandbreite längst nicht so gross wie bei den T-Shirts. Ich registriere also nur: Jeans. Aber beim T-Shirt sehe ich, aha, "Logoaufdruck von BMW" (meine Geschäftstellendame heute) oder "Spitzeneinsatz auf dem Rücken" (GRAUENVOLL, meine Grete am Wochenende) oder allerneuester UBootausschnitt (meine gleichaltrige Freundin mit den kleinen Zahlen auf der Waage und dem Konto...)

Oder, wie heute morgen auf dem Fahrrad, himbeerosa in Gr. 56 mit schwarzem BH.

I.
Nicht zu vergessen: Enganliegender Rundhalsausschnitt und keine Spur von Taillierung. Unisex
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 03.05.2012, 15:06
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.583
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Nicht die Jeans ist das Problem...

Lagt Ihr Euch wegen der Strümpfe oder der langen Röcke in den Haaren?
Von Leggings würde ich die Finger lassen, das sieht absolut gruselig aus. Die Beine wirken dann viel kürzer und dicker als sie sind. Dann schon lieber Bambusviskose-oder Baumwollstrumpfhosen. Aber wenn der Rock sehr sommerlich aussieht, kann das etwas merkwürdig wirken, wenn man so eine dicke Strumpfhose darunter hat.

Es kann schon sein, dass man für ganz lange Röcke ziemlich groß sein sollte. Mir steht das. Und es kommt natürlich auch sehr auf die Rockform an, ob das gut aussieht. Bei Röcken hat man ja unendliche Variationsmöglichkeiten, viel mehr als bei Hosen.

Hallo Isebill!
Ich glaube, man sieht immer das am meisten, was einen gerade beschäftigt. Zur Zeit sehe ich auch mehr Röcke als sonst (ich nähe gerade einen). Wenn Du gerade auf der Suche nach der richtigen Jeans wärest, würde Dir wahrscheinlich auffallen, dass eine Jeans nicht eine Jeans ist. Da gibt es sehr unterschiedliche Modelle, die sehr zum Gesamteindruck beitragen.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!

Geändert von Luthien (03.05.2012 um 15:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 03.05.2012, 15:13
Benutzerbild von Schoki
Schoki Schoki ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: NRW
Beiträge: 14.888
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Nicht die Jeans ist das Problem...

Isebill, ich gebe Dir recht! Als wir die ersten warmen Tagen hatten, ist mir das mit den ollen Shirts zu Jeans auch aufgefallen - durch alle Altersgruppen hinweg.

Der diesjährige Trend - auch leider bei nicht gertenschlanken Mädchen bzw. Frauen ist: Shirt aus so billigem Jersey, dass es nur Wäschen im einstelligen Bereich überlebt, so eng, dass man den unschmeichelhaften Schwimmring nebst Bauchnabel sieht und nicht mehr bauchfrei sondern eher überlang. Da helfen weder schöne Ohrringe noch schöner Schal um den Hals, was ja oft dazu getragen wird.

Diese Look tragen tatsächlich bereits Mädchen ab 10 Jahren.

Grauselig!

Wer Bilder von mir im Forum sieht, dass ich nicht gerade Gr. 36 trage. Aber muss ich dann so enganliegende Shirts tragen, dass sie wie an den Körper angesaugt aussehen? Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten, aber ich denke, dass ich in meinen genähten Sachen besser aussehe als in einem von den oben beschriebenen Shirts - bitte verlangt nicht, dass ich ein Beweisfoto einstelle.

Viele Grüße
Erka
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Singer Heimstricker - Doppelbett oder nicht Doppelbett, das ist hier die Frage. Willem Maschinenstricken 4 05.10.2008 18:08
Jetzt ist die Imagié da und der Ndeleinfädler ist mein Problem Schnatzmann baby lock 34 09.10.2007 00:37
Original Jeans-Saum--Ist das möglich?? urmelo.7 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 10.07.2005 12:51
Einlage oder nicht- das ist hier die Frage.... jochrika Fragen zu Schnitten 5 07.05.2005 23:35
Ölen oder nicht ölen, das ist hier die Frage! Marita Bernina 1 21.11.2004 22:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11728 seconds with 13 queries