Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Nicht die Jeans ist das Problem...

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 03.05.2012, 12:22
Benutzerbild von Aurianna
Aurianna Aurianna ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.09.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 77
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nicht die Jeans ist das Problem...

Zitat:
Zitat von Nähbaerchen Beitrag anzeigen
Gönnst du den armen Kollegen denn gar nichts?

lg Nähbaerchen
Nein. Ich bin klein und gemein..
__________________
Liebe Grüße
Aurianna



Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht. Zusammen ergeben sie eine unterschwellige Botschaft, mit der ich versuche die Weltherrschaft an mich zu reißen!
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 03.05.2012, 12:50
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.120
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Nicht die Jeans ist das Problem...

Ich denke eher, das Problem sind weder die Jeans noch die T-Shirts, das Problem ist das nicht vorhandene Styling.

Selbst ein ausgewaschenes Shirt zur zerrissenen Jeans kann bewußt gestylt wirken, in der Regel dadurch, daß Accessoires vorhanden sind (vom Halstuch bis zur bunten Socke, die vielleicht aus den Chucks hervorlugt), daß es eine Frisur oder ein Make-Up gibt...

Das mag mir dann zwar vielleicht nicht gefallen... aber es ist ein Stil.

Irgendwo scheint es in Deutschland (und ich empfinde das in der Häufung als speziell deutsch) entweder das Gerücht zu geben, mit irgendeiner Jeans und irgendeinem Oberteil sei man immer gut angezogen (was nicht stimmt, der Körper ist bedeckt, das war es dann aber auch) ODER die "Innerlichkeit" der "Länder des Nordens" (um es mit Madame de Stael zu sagen) drückt sich eben dadurch aus, daß viele Menschen einfach nicht gut gekleidet sein wollen. Aus welchen Gründen auch immer.

Auch das respektiere ich und behalte mir vor, es je nach Ausmaß langweilig, häßlich, lustlos oder schlampig zu finden.

(Arbeitskleidung oder Kleidung die einer bestimmten Funktion dient ist da für mich außen vor. Der Mechaniker geht oft auch im Blaumann zur Arbeit und wer von der Radtour kommt und im Biergarten landet, der ist in der Regel auch entsprechend zu erkennen und daran ist nichts auszusetzen. Trotzdem fällt mir in Frankreich oft auf, daß es in vielen Fällen anders geht, wenn man es als wichtig genug empfindet. Etwa kurze oder 3/4 Ärmel tragen, darüber einen Blazer oder eine nette Strickjacke und ggf ein Tuch/Schal um den Hals. Blazer, und Tuch werden dann gegen Kittel getauscht udn bleiben sauber. Oder auch die Jacke durch einen Mantel ersetzen. Der wiederum mit Schal oder Tuch und der Rest der Klamotten ist verdeckt. )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Und auch noch Schlußverkauf...
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 03.05.2012, 12:53
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.752
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Nicht die Jeans ist das Problem...

Hi,
also ohne Jeans hätte ich ein Anziehproblem.
Ich trage sehr gerne Jeans, aber dem, was Isebill da in ihrem Anfangsthread schreibt, kann ich beipflichten.

Wenn ich Blue Jeans trage (auch mal ausgebleicht oder mit 'nem "Risschen"), dann meist mit weißer Bluse, oder mit Shirt und Blazer.
Mit bloßem T-Shirt trage ich meist Black Jeans, nicht verwaschen, keine Tragespuren; ich finde dann die Gesamtoptik gepflegter.

Jeans sind für mich unverzichtbar, da megapraktisch, bequem, super zu kombinieren und optisch gefallen sie mir auch.
Die Grenze zu "ungepflegt" kann aber mit "used look"-Jeans schon sehr leicht überschritten werden. Ein 2. Blick in den Spiegel schadet sicher nicht.

Liebe Grüße
Samba
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 03.05.2012, 13:03
Benutzerbild von me3ko
me3ko me3ko ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.01.2007
Ort: Niederlanden
Beiträge: 15.008
Blog-Einträge: 1
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Nicht die Jeans ist das Problem...

Die Meinung der Threadstellerin teile ich nicht.
Wenn jemand eine hübsches,tolles, modisches, gebügeltes, in Form gebliebens, grössenmässig richtiges T-Shirt anhat und darunter eine Jeans, die nicht gut sitzt, event. mit Rissen oder ausgebeult, verwaschen, vielleicht auch nicht gewaschen oder was weiss ich noch, was angeblich den ungepflegten Eindruck nicht trüben soll, anhat, dann finde ich den Gesamteindruck gelinde gesagt bescheiden. Ein paar ausgelatschte Schuhe dazu...... ein gutsitzendes T-Shirt wertet das ganze nicht echt auf.
__________________
VG
me3ko

mein Blog
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 03.05.2012, 13:12
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.120
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Nicht die Jeans ist das Problem...

Zitat:
Zitat von me3ko Beitrag anzeigen
Die Meinung der Threadstellerin teile ich nicht.
(...) ein gutsitzendes T-Shirt wertet das ganze nicht echt auf.
Das hat m.E. die Threaderstellerin auch nicht geschrieben.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Und auch noch Schlußverkauf...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Singer Heimstricker - Doppelbett oder nicht Doppelbett, das ist hier die Frage. Willem Maschinenstricken 4 05.10.2008 17:08
Jetzt ist die Imagié da und der Ndeleinfädler ist mein Problem Schnatzmann baby lock 34 08.10.2007 23:37
Original Jeans-Saum--Ist das möglich?? urmelo.7 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 10.07.2005 11:51
Einlage oder nicht- das ist hier die Frage.... jochrika Fragen zu Schnitten 5 07.05.2005 22:35
Ölen oder nicht ölen, das ist hier die Frage! Marita Bernina 1 21.11.2004 21:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20247 seconds with 13 queries