Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Schnittkonstruktion

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 04.05.2012, 11:22
Anna Sonnenkind Anna Sonnenkind ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2012
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion

Hallo Kerstin und Wirbelwind,
ich danke Euch beiden für Eure Antworten.
Bei Leenas habe ich gleich mal die Konstruktion des Kinderhosenschnitts probiert - wobei mir das Hosenhinterteil ein wenig merkwürdig aussieht...
Außerdem hatte ich mir gleich noch das Buch von Aldrich bestellt, das war ja nicht ganz so teuer. Und auch gleich auch einen Hosenschitt probiert. - Sieht auf den ersten Blick besser aus... Ich habe aber beide noch nicht genäht.

Das Konstruieren nach so einer Anleitung ist ja nun kein Problem, mal abgesehen davon, dass ich noch kein Kurvenlineal habe. Da es ja nun nicht bei diesem "Standard-Fertig-Schnitt" bleiben soll, stellt sich mir die Frage, ob es jetzt auch noch irgendwelche "Regeln" für das Abändern des Schnittes gibt? Vielleicht stell ich mich auch nur ein bißchen doof an, aber muss ich da noch irgendwas beachten (außer dass vielleicht die Maße von Taillenumfang und Schrittlänge in etwa so bleiben sollten), oder zeichne ich jetzt einfach drauflos, so wie ich denke und nähe dann probe und gucke wie es aussieht?
Ich wollte aus der Hose mehr was Richtung Pumphose und vor allem kurz draus machen.

Beste Grüße,
Anna
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.05.2012, 12:14
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.585
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion

Hallo,

es gibt auf jeden Fall verschiedene Methoden. Die gängige ist das Einschneiden und Aufspreizen des Schnittes, um mehr Weite einzufügen. Als Ausgangspunkt kann ein Abnäher dienen, muss aber nicht. Abnäher kann man zulegen, aufspreizen, man kann sie an ganz andere Stellen verlegen oder aus einem Abnäher drei Stück machen etc.

Ich weiß nicht, wie es bei Aldrich aussieht, aber in den anderen Konstruktionsbüchern sind ja idR zahlreiche Beispiele dabei, wie man einen Schnitt ändert, um ein gewünschtes Modell zu erhalten. Wenn man sich das mal anschaut, wird das grundlegende Prinzip dahinter recht deutlich.
(Sehr anschaulich, auf deutsch und für kleines Geld sind z.B. die Bücher von Gilewska, Band 1 und 2.)

Und je nach Modell werden auch solche Sachen wie der Schritt verändert! Bei einer Jeans wird der Schrittbereich z.B. ca. 1,5 cm höher gesetzt, die liegt viel näher am Körper an. Beim anderen Extrem, dem Hosenrock, wird der Schritt ca. 3 cm nach unten verlegt. Das sind dann Sachen, die man einfach wissen muss, und da sind die Bücher sehr hilfreich, um sich das Rumprobieren zu ersparen.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.05.2012, 12:34
Anna Sonnenkind Anna Sonnenkind ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2012
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion

Hallo Kerstin,
vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Genau sowas wollte ich wissen. Nachdem ich die Konstruktion nach Aldrich probiert hatte, stand ich nämlich da und dachte ja gut, aber meine Hose soll ja ganz anders aussehen... Ich hab bis jetzt noch nichts weiter gefunden im Buch - von wegen aufspreizen oder so - aber vielleicht hab ich noch nicht gründlich genug geguckt.
Hab vielen Dank!

Liebe Grüße,
Anna
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.05.2012, 21:36
Benutzerbild von PacoDaCapo
PacoDaCapo PacoDaCapo ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.12.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 129
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion

Ich habe mal, um etwas Übersicht zu bekommen, diverse Threads aus etlichen Jahren ausgegraben und mir eine Literaturliste gemacht. Die war dann gar nicht so sehr lang. Dabei war auch "Systemschnitt" von Jansen/ Rüdiger. Diese beiden Bände sind ebenso wenig preisgünstig wie die Publikationen von M. Müller & Sohn, aber sie sind anschaulich und enthalten vieles für die ganze Familie. Vielleicht ist es empfehlenswert, mal zur Probe den Hefter "SchnittART", ganz ähnlich aufgemacht und von demselben Autorinnenduo geschrieben, heranzuziehen. Ich fand das gut gemacht und hätte lieber so etwas als eine Software!

Martin

Bremen
--

PS Wirbelwind kennt es, ich kannte es bisher noch nicht...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.05.2012, 12:16
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.585
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion

Zitat:
Zitat von Anna Sonnenkind Beitrag anzeigen
Nachdem ich die Konstruktion nach Aldrich probiert hatte, stand ich nämlich da und dachte ja gut, aber meine Hose soll ja ganz anders aussehen... Ich hab bis jetzt noch nichts weiter gefunden im Buch - von wegen aufspreizen oder so - aber vielleicht hab ich noch nicht gründlich genug geguckt.
Ich hab von Aldrich ja das Buch für Frauen; ist das für Kinder denn so anders? Gute Frage, ich weiß, da wir beide das jeweils andere nicht kennen...

Jedenfalls, in dem Frauen-Buch werden ja zig verschiedene Modelle erstellt, und da wird sehr oft mit Durchschneiden und Weite einfügen oder Abnäher aufdrehen gearbeitet...
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittkonstruktion Herrenhose Luthien Fragen zu Schnitten 27 15.07.2011 14:00
Schnittkonstruktion ongkara Nähbücher 4 06.07.2011 08:08
Schnittkonstruktion Charlottemaus Dessous 3 26.09.2006 15:53
schnittkonstruktion Celene Andere Diskussionen rund um unser Hobby 7 25.08.2005 22:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07388 seconds with 13 queries