Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Schnittkonstruktion

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.05.2012, 14:08
Anna Sonnenkind Anna Sonnenkind ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2012
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
Schnittkonstruktion

Hallo an alle,

ich hoffe, ich bin hier richtig, aber das Thema schien mir am passendsten...

Nachdem ich nun einige Zeit damit verbracht habe, hier im Forum alle möglichen Beiträge zu lesen, in der Hoffnung Antworten auf meine Fragen zu finden, bin ich aber noch nicht so ganz zufrieden mit dem was ich gefunden habe, und wollte jetzt mal ganz direkt einfach fragen.

Also das Nähen liegt bei uns in der Familie und seit geraumer Zeit nähe ich viele Sachen für meine Kinder selbst. Dabei habe ich bis jetzt immer fertige Schnitte genommen, diese aber meist noch selbst verändert.
Nun würde mich aber das Erstellen von eigenen Schnitten schon sehr reizen. Allerdings habe ich davon so gar keine Ahnung. Also ich möchte gern einfache Schnitte erstellen, und diese dann auch in andere Größen übertragen können (in dem Bereich von Größe 56 bis 98).
Nun meine Fragen an Euch:
Kann mir jemand Bücher oder ähnliches empfehlen, die die Schnittkonstruktion speziell für Kinder beinhalten?
Oder sind die Grundlagen der Schnittkonstruktion die gleichen, wie die für Erwachsene?
Richtet sich die Schnittkonstruktion nach bestimmten vorgegebenen Maßtabellen? Ich meine, Kinderkleidung muß ja nicht figurbetont oder so sitzen, aber passen sollte sie ja trotzdem schon an "allen Enden".
Kann man mit der Kenntnis von Konstruktionsgrundlagen Schnitte in andere Größen übertragen?
Ist die Arbeit mit Konstruktionsprogrammen am Computer die gleiche wie das Handzeichnen, oder können Programme beispielsweise das Übertragen eines Schnittes von einer Größe in eine andere automatisch?
Welche Materialen bräuchte ich für das Erstellen von Schnitten?

Ich weiß, das sind viele Fragen, aber ich habe irgendwie nur ein großes Durcheinander in meinem Kopf, was die Schnittkonstruktion angeht und hoffe, dass ich es vielleicht ein bißchen entwirren kann mit Euren Antworten.

Vielleicht können mir einige von Euch ein paar hilfreiche Tipps geben?!

Liebe Grüße, Anna
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.05.2012, 14:24
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Schnittkonstruktion

Die Antworten zu Deinen Fragen:
  • Metric Pattern Cutting for Children von W. Aldrich, sonst je ein Kapitel in Patternmaking von H. Armstrong und in Systemschnitt von Jansen.
  • Grundlagen ja, Bequemlichkeitszugaben nein.
  • Das hängt von Dir ab: willst Du eine Person benähen oder ein Standardkleidungsstück schaffen?
  • Nein, keine Kaufschnitt. Die Technik dahinter heisst Gradieren und ist etwas anderes. Wobei Schnittkenntnisse natürlich helfen.
  • Das kommt auf das Programm an, auch hier: nur Konstruktion nach Maßen, kein Gradieren eines fertigen, z.B. eingescannten SChnittes.
  • Papier, Bleistift, Maßband und Winkel.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.05.2012, 15:46
Anna Sonnenkind Anna Sonnenkind ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2012
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion

Danke für Deine konkreten Antworten!

Ich hab mal die Bücher im Netz gesucht. Kennst Du die? Kannst Du die empfehlen? Denn der Preis lädt ja nicht gerade dazu ein, die Bücher mal zum "erstmalreinschauen" zu kaufen.

Was sind denn Bequemlichkeitszugaben? - Wenn ich also z. B. mal einen Kurs oder einen Workshop zum Thema Schnittkonstruktion für Damenoberbekleidung besuchen würde, würde der mir was bringen für Schnittkonstruktionen für Kinderkleidung, oder sind beides spezielle Einzelgebiete? Ich habe nämlich noch keinen Kurs für Kinderschnittkonstruktionen gefunden, mal davon abgesehen, dass es sowas wahrscheinlich nicht in meiner Nähe gibt...

Also ich würde gern einen Standardschnitt entwerfen, nach dem ich z. B. jetzt für meinen großen Sohn etwas nähen kann, den ich dann in zwei Jahren auch für den Kleinen nochmal nutzen kann. Andererseits würde ich gern einen Schnitt für einen von beiden entwerfen und ihn in die entsprechende Größe des anderen gradieren (sagt man das dann so?).

Also ist das Gradieren von Schnitten nochmal eine Extrawissenschaft, verstehe ich das richtig? Oder könnte ich das relativ problemlos, wenn ich einen eigenen Schnitt erstellt hätte?

Danke nochmals für die Antworten, ich musste da jetzt einfach nochmal weiterfragen...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.05.2012, 15:56
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Schnittkonstruktion

Kennen? Armstrong und Systemschnitt kenne ich. Erstes finde ich super, zweites ist mir manchmal nicht detailliert genug. Aldrich nutzen aber auch einige hier im Forum. Empfehlen würde ich warhscheinlich Aldrich (aufgrund des Feedbacks hier im Forum) und Armstrong (aus eigener Erfahrung).

Bequemlichkeitszugaben sind das, was Du draufrechnest, damit das Kelidungsstück nicht direkt auf der Haut liegt, sondern du dich bewegen kannst. Also der Unterschied zwischen der Weite des Kleidungsstückes auf Brusthöhe und Deinem eigentlichen Brustumfang. Und bei Erwachsenen nimmt man da andere Maße als bei Kindern, die mehr rumtoben und daher mehr Platz brauchen.
Doch, auch ein Damenkurs bringt Dich weiter, weil Du die grundlegende Technik lernst. Aber die Kinderkleidungs wirst Du dann nach eine Kinderkleidungsanleitung noch einmal konstruieren müssen, nicht einfach andere Maße nehmen. (Kinder brauchen zum Beispiel oft keine Brust- oder Taillenabnäher).
Wenn Du einen Standardschnitt zeichnen willst, dann nimm eine Maßtabelle (ist in den büchern meist enthalten). Damit passen die Klamotten dann den Kindern so gut wie gekauft Klamotten.
Mit Gradieren kenne ich mich nicht aus, aber meines Wissens konstruierst Du dann sozusagen bieden Größen gleichzeitig. Da musst Du mal in das Buch 'Gradieren' schauen, dazu gibt's meines Wissens nur eines auf dem Markt.
Ja, Extrawissenschaft, nein, nicht problemlos.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.05.2012, 21:00
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.585
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion

Hallo,

noch ein Tipp:

Wenn du erstmal ohne Kosten in das Konstruieren reinschnuppern möchtest, und Englisch kannst, schau dir mal diese Seite an, damit du einen Eindruck davon bekommst:
http://www.leenas.com/English/draw_patterns.html
Da gibt es einige Grundschnittmuster.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittkonstruktion Herrenhose Luthien Fragen zu Schnitten 27 15.07.2011 14:00
Schnittkonstruktion ongkara Nähbücher 4 06.07.2011 08:08
Schnittkonstruktion Charlottemaus Dessous 3 26.09.2006 15:53
schnittkonstruktion Celene Andere Diskussionen rund um unser Hobby 7 25.08.2005 22:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07571 seconds with 13 queries