Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Preis für Quilt verlangen?

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.05.2012, 08:38
clarice clarice ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.01.2011
Ort: Potzneusiedl
Beiträge: 161
Downloads: 0
Uploads: 0
Preis für Quilt verlangen?

Hallo an alle Quilterinnen,
ich bin neu hier und quilte jetzt seit ca. 1,5 Jahre. Ich habe ein paar Decken bereits genäht. Es ist bisher noch keine perfekt geworden aber bisher haben sie den beschenkten immer gefallen ;-)
Bisher habe ich eigentlich nur für meine Familie genäht als Geschenke.
Nun hat eine Freundin meiner Mama mich gefragt ob ich ihr ebenfalls eine Decke nähen würde und was ich dafür verlange würde.
Mhm ist eine schwere Frage finde ich. Das Material ist einmal auf jeden Fall fix das ich verrechnen werde. Aber was soll ich für die Arbeitszeit verlangen? Ich meine ich könnte natürlich fragen was ihr die Decke wert ist aber ob ich dann wirklich etwas bekomme ist auch die Frage. Ist wirklich nicht leicht. Wie macht ihr das denn so falls ihr Decken privat verkauft?
Die Decke wird zudem auch noch recht groß mit 1,80m mal 2,20m und ich werde auch noch Bärchen per Hand darauf malen. Wie die Decke in etwa aussehen wird sehr ihr hier am Foto da ich bereits einmal so eine Decke genäht habe. Das war meine erste die ich meiner Mama zum 50iger geschenkt habe.
Bin für jeden Tipp dankbar. Danke
Lg
Clarice
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Decke.jpg (72,0 KB, 853x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.05.2012, 09:00
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Preis für Quilt verlangen?

Die allererste Frage, die Du Dir stellen solltest, ist, ob Du das überhaupt machen willst. Schließlich geht da viel Zeit rein, und dann musst Du auch Spaß daran haben.

Wenn Du's machen willst, verabschiede Dich von realistischen Preisen, denn die wirst Du nicht bekommen, schätze ich. Rechne doch mal die Zeit, die Du für so einen Quilt braucht, und setze einen Stundenlohn von 10 oder 15 oder 20 EUR an. Wird sie das zahlen? Wenn nicht, überlege Dir, was Du dafür haben möchtest, damit Du noch Spaß daran hast. Vielleicht ist es eine schöne Sache, das Material und ein wenig Bonus bezahlt zu bekommen und damit Deinem Hobby frönen zu können.

Wenn Du's nicht machen willst, machst Du entweder obige Rechnung mit hohem Stundenlohn, oder Du sagst gleich, dass die Quilts so unbezahlbar sind, dass Du das nur für die Familie machst und keien verkäuflichen Quilts herstellst.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.05.2012, 09:46
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Preis für Quilt verlangen?

Das Geld, was so ein Quilt wert ist, zahlt dir sowieso keiner...
Die Leute sehen nicht, was da für Arbeit drin steckt!
Denen sind sogar 150€ für ein 1x1m handgequilteten Paper Piecing-Quilt zu teuer....
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.05.2012, 10:39
Benutzerbild von Nähbaerchen
Nähbaerchen Nähbaerchen ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 2.205
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Preis für Quilt verlangen?

Bei einer Auftragsarbeit gegen Entgelt setzt du dich immer dem Risiko einer Anzeige beim Finanzamt aus.

Die Decke, die dem Beschenkten gefällt, muss dem, der sie bezahlt, noch lange nicht gefallen. Denn da wird im Zweifel nach jedem noch so kleinen Fehler gesucht, um den im Vornherein vereinbarten Preis zu drücken.

Überleg dir, ob dir die Sache das Wert ist.

lg Nähbaerchen

Geändert von Nähbaerchen (02.05.2012 um 10:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.05.2012, 12:11
Benutzerbild von Doro56
Doro56 Doro56 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.01.2012
Ort: in Meck-Pomm, auf halbem Weg zwischen Hamburg und Berlin
Beiträge: 80
Blog-Einträge: 1
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Preis für Quilt verlangen?

auch ich finde nichts schwieriger, als 'privat' aka 'zum Freundschaftspreis' etwas zu verkaufen.

für mich habe ich es so gelöst:
an Verwandte und liebe Freunde 'verkaufe' ich gar nichts. Die Herstellung des Quiltes ist mein Geschenk an sie, ich berechne nur das Material (dieses aber großzügig unter Berechnung von Nadeln, Faden, Stromkosten etc)

für alle übrigen Verkäufe rechne ich nach Quadratmetern: und zwar kostet ein Quadratmeter bei mir zwischen 500,00 bei einfachen und 750,00 bei aufwändigeren Quilts.

lg, Doro
__________________
-seek to understand, before you seek to be understood-

meine fotos bei flickr
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Plain Quilt / Whole Cloth Quilt für Anfängerin- Tipps? landfrau68 Patchwork und Quilting 5 13.11.2010 08:46
Preis für Seidenorganza MargitK Händlerbesprechung 9 07.11.2010 09:04
Wie viel verlangen für ein T-Shirt? verlockend Andere Diskussionen rund um unser Hobby 19 09.04.2008 12:08
Was würdet ihr für ein Osterkörbchen verlangen? noz! Andere Diskussionen rund um unser Hobby 35 19.04.2006 11:52
Preis für Mehrstichkräusler friderun Janome 1 13.04.2005 21:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08762 seconds with 14 queries