Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Eine Hose nach Lutherloh "Der Goldene Schnitt"

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 25.04.2012, 22:26
Benutzerbild von jule_voigt
jule_voigt jule_voigt ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 14.868
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Eine Hose nach Lutherloh "Der Goldene Schnitt"

Zitat:
Zitat von Cara van de Tann Beitrag anzeigen
Ich hoffe ich habe es nicht zu kompliziert erklärt. Erklären ist noch nie meine Stärke gewesen^^
geht schon. Denke, das Grundprinzip hab ich kapiert - danke!
__________________
http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/signaturepics/sigpic50703_4.gif

Aktuelle Herausforderung:Der Pelzrock von Albrecht Dürer
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 25.04.2012, 23:23
Benutzerbild von Cara van de Tann
Cara van de Tann Cara van de Tann ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.03.2011
Ort: am Busen der Jade
Beiträge: 759
Downloads: 34
Uploads: 0
AW: Eine Hose nach Lutherloh "Der Goldene Schnitt"

Zitat:
Zitat von Itsab Beitrag anzeigen
Der Spaltdurchmesser stimmt nicht. Vorne lächelt sie, hinten zieht sie unter dem Gesäß.

Sie liegt auf den Waden auf. Du hast die X-Beine nicht ausgeglichen. Entweder ausgleichen, oder ab Knie abwärts weiter aufstellen, damit es nicht auffällt.

Der Bund ist meiner Meinung nach viel zu schmal.
Was meinst du mit "Spaltdurchmesser"? Ich bin noch weit weit entfernt vom Profischneider und muss auch noch viel lernen. Den Begriff zum Beispiel höre (lese) ich zum ersten mal.
X-Beine? Villeicht hätte sich mein Mann doch grade hinstellen sollen und nicht versuchen sollen zu posieren. Ich habe zwar nie wirklich drauf geachtet (sein hübscher Hintern war immer interessanter für mich ) aber X-Beine sind mir bei ihm nie aufgefallen.
Den Bund wollte er so schmal haben. Bei der ersten Hose die ich nach Lutherloh für ihn genäht habe ist der Bund deutlich breiter und er meinte das würde ihn stören ich sollte den Bund bei der nächsten schmaler machen. Naja und da mein Mann mir (nach meinen Kindern) das liebste ist versuche ich immer möglichst auf seine Wünsche einzugehen.
Aber du hast auch recht. Der Schnitt ist absolut nicht für Jeans gemacht. Ich finde den Jeans den mein Mann da gekauft hat auch furchtbar. Deshalb betone ich auch immer fleißig das er den gekauft hat. Meine Maschiene mochte den auch nicht sonderlich und hat den nur wiederwillig genäht. Nur die anderen Hosenstoffe die ich da habe (und das sind nicht wenige für meine Verhältnisse) wollte er alle nicht.
__________________
Gewand und Tand in meiner Hand
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 26.04.2012, 08:04
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Eine Hose nach Lutherloh "Der Goldene Schnitt"

Doch... X-Beine sind da... das liegt nicht am Posieren Wenn du ihn das nächste mal ohne Hose siehst, dann schau einfach mal ganz unauffällig, wenn der die Beine zusammentstellt. Dann wird es wohl deutlich
Klar achtet man auf sowas nicht. Aber das Nähen ist verhängnisvoll... irgendwann siehst du überall nur noch Haltungsfehler HAHAHAH


Der Spaltdurchmesser ist der Abstand aus dem Profil gesehen von vorderer Mitte zur hinteren Mitte. Also quasi der Teil, der genau durch den Schritt geht.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 26.04.2012, 08:30
Benutzerbild von ClaudiaU
ClaudiaU ClaudiaU ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.05.2011
Beiträge: 15.159
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Eine Hose nach Lutherloh "Der Goldene Schnitt"

Danke fürs Zeigen!

Man müsste nochmal Fotos sehen, auf denen dein Mann gerade steht und nicht die Hände in die Hosentasche steckt, um die Passform zu beurteilen.

Trotzdem erstmal Kompliment zur Hose. Es ist ja deine erste Herrenhose. Ich denke, bei den nächsten Modellen, kannst du die Passform noch optimieren, falls da jetzt noch Probleme zu sehen sind. Das kann man beim ersten Versuch nicht verlangen. Das Zierband (von weitem hielt ichs für Blumenmuster ) gefällt mir allerdings nicht so zu der Hose- Geschmackssache.

lG Claudia
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 26.04.2012, 08:59
Benutzerbild von Cara van de Tann
Cara van de Tann Cara van de Tann ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.03.2011
Ort: am Busen der Jade
Beiträge: 759
Downloads: 34
Uploads: 0
AW: Eine Hose nach Lutherloh "Der Goldene Schnitt"

Hallo Claudia,
Du liegst nicht ganz richtig. Das ist meine zweite Hose die ich für ihn gemacht habe. Und ich bin auch der Meinung das mir die erste deutlich besser gelungen ist. Aber ich denke auch das mein Mann sich darin wohl fühlen muss und daher lasse ich ihn viel mit entscheiden. Das Band ist für mich jetzt auch nicht soo der hit weswegen ich froh bin es doch verarbeitet haben zu können. Und da mein Mann Gürtelträger ist wird da eh nicht viel von zu sehen sein.
__________________
Gewand und Tand in meiner Hand
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Der goldene Schnitt" - System Lutterloh andybehre Nähbücher 2 30.08.2007 02:09
"der goldene schnitt" tulpe Fragen zu Schnitten 2 14.04.2007 08:55
Heute der "goldene Schnitt" Benja Fragen zu Schnitten 0 08.06.2006 07:03
Wer kennt Zuschneidelehrwerk "Der goldene Schnitt" von Lutterloh Lotta Fragen zu Schnitten 4 13.08.2005 22:21
Wer hat erfahrungen mit "Der goldene Schnitt" sabberflusie Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 08.03.2005 14:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30472 seconds with 14 queries