Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Ärmelkugel abflachen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.06.2005, 15:19
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
Ärmelkugel abflachen

Hermann hat meinen Lieblingsschnitt wiedergefunden, zugeschnitten ist das Shirt, die Abnäher sind drin, die Schulternaht ist genäht, das Vorderteil mit Ennertblumen bestickt. Jetzt müssen die Ärmel rein, aber die Armkugel ist so "spitz", daß einfach zu viel Stoff da ist. Die Armausschnitte habe ich mit Formband bebügelt, sodaß bei dem Jersey nicht viel zu ziehen ist. Schulterpolster muß ich immer reinmachen, weil das von meiner Wampe ablenkt, der Schnitt ist auch darauf ausgerichtet.

Kann ich wohl die Armkugel ein wenig mit der Schere "abflachen", ohne daß ich großartige Passformprobleme bekomme?

Heften und Anprobieren sind nicht unbedingt mein Lieblingssport.

Kann mir jemand die Angst nehmen, bevor ich mir was antu, bitte?
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.06.2005, 15:31
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.794
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Ärmelkugel abflachen

Vor zwei Tagen hab ich da auch drüber nachgedacht, ging um ein langärmeliges Shirt aus Rippjersey für meine 3 jährige.

Ich hab gedacht den Stoff bekommste nie verteilt. Ich hab aber nicht abgeschnitten, war mir zu unsicher, sondern den Stoff zwischen den Passzeichen mit zwei Nähten eingeriehen, war ziemlich kräuselig, mit der Näma fixiert und mit der Ovi den Ärmel eingenäht. Der Ärmel hat jetzt an der oberen Kante kleine Fältchen und fällt sehr schön.

Bei 'nem Mädchenshirt sieht das ja süß aus .

Aber in diversen Anleitungen steht ja immer es sollen keine Fältchen sein, man solle den Stoff irgendwie "weg/glatt-streichen". Keine Ahnung wie die sich das vorstellen und beim Zusammennähen mit der Ovi kann ich mir das noch weniger vorstellen.

Wenn du nicht heften magst, wenigstens einen Ärmel , kannst du ja an der potenziellen neuen Nahtlinie wenigstens feststecken und schauen wie "steil" der Ärmel dann wird. Ansonsten bleibt wohl nur heften, zur Sicherheit.

Im Anschluss an das Nähen von den Ärmeln hab ich meine Kinderzeitschriften durchgeblättert auf der Suche nach Alternativen , Raglan und so, weil ich fand das ziemlich aufwändig.
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.06.2005, 15:56
ave-maria ave-maria ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: bei Potsdam
Beiträge: 129
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Ärmelkugel abflachen

Hallo Chrischda,
ich flache in diesem Falle immer ab. Da du ja Schulterpolster verwendest, so wie ich auch, sieht es eh besser aus, wenn keine Faltenbildung zu sehen ist. Hast du schon deine Traumhackstückelmaschine, mit der du in Aachen schanger gegangen bist?
Herzlichen Gruß Eva-Maria
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.06.2005, 16:27
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Ärmelkugel abflachen

danke, Eva-Maria,
du hast mir Mut gemacht. Jetzt hab ich die Schere genommen und einfach drauflos geschnitten. Oben an der Kugelspitze fehlen jetzt so 1,5 cm, die ich langsam nach unten habe auslaufen lassen. Und ich habe gesteckt und es passt, ohne Falten verteilen zu müssen.
Gleich geh ich an die Ovi und näh das ein. Muß jetzt klappen und dann ändere ich das auch im Schnitt.

Jetzt klär mich doch bitte noch auf: wer bist Du, daß wir uns in Seffent getroffen habe. Ich habe kein "Gesicht" mehr in Verbindung mit deinem Namen.
Verzeih einer alten Frau die Vergeßlichkeit.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.06.2005, 16:53
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Ärmelkugel abflachen

jubeldubeldu,

sitzt, passt, wackelt und hat Luft.
Man muß sich manchmal wirklich nur mal was trauen.

UUUUUUUUUUUnd, den "Hackepeter" habe ich bestellt. Bei meinem "eigenen " Näma-Händler. Bis er dann da ist, muß ich noch n bißchen sparen, Aber mein Händler ist von der eher uneiligen Sorte, da hab ich die Gröschelchen schnell zusammen.

Nun noch die Ärmel säumen, den Saum nähen und das Halsbündchen rein. (letzteres hat mir Seti in Seffent kurz gezeigt. das kann ich jetzt also auch schon). Und dann kann ich bei den Stoffgeständnissen wieder einen Ausgang vermelden und mich auf die Änderung meiner Signatur vorbereiten.

Daß ich bei den Säumen Soluweb einbügeln muß, weis ich. Muß ich also nicht mehr fragen.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15195 seconds with 12 queries