Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Futterverarbeitung

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.04.2012, 22:56
Benutzerbild von merin
merin merin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 14.970
Downloads: 1
Uploads: 0
Futterverarbeitung

Da mir die Suche nichts Brauchbares ausgespuckt hat (obwohl ich kaum glauben kann, dass das nie Thema war) frage ich mal dazu: Ich habe immer wieder Probleme damit, Futter zufriedenstellend zu verarbeiten. Das bezieht sich auf glatte dünne Futterstoffe aus Poly oder Viscose, die ich nutze um Jacken, Hosen oder Röcke zu füttern. Ich habe folgende Probleme:
- meine Säume werden immer irgendwie wellig und faltig (ich schlage sie zwei Mal um und nähe sie dann fest)
- ich kann die Futterstoffe nie gerade zuschneiden, es rutscht immer irgendwie krumm und schief und ist dann wellig zugeschnitten. Doppellagig zuschneiden geht gar nicht.
- insbesondere beim Zickzackstich lässt meine Maschine Stiche aus. Bei Geradstichen zieht sie oft den Stoff zusammen, so dass es Kräuselungen gibt. Manchmal frisst sie Stoff. Das alles ist bei anderen Stoffen nicht der Fall.

In der Verarbeitung sieht es dann meist doch einigermaßen tragbar aus, aber zufrieden bin ich nicht. Habt ihr Tips für mich?

Zu den Säumen noch eine Frage: bei einem Burdaschnitt gab es den Tip, den Saum des Futters umzubügeln, dann an der Bügelkante entlang zu zickzackeln und den Zugaberest abzuschneiden. Ich habe mich dagegen entschieden, weil ich es an einem Probestück schludrig aussehend fand (und meine Maschine Stiche ausließ). Ist diese Methode irgendwie sinnvoll oder hat Burda da ähm - eigenwillig angeleitet?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.04.2012, 23:56
Benutzerbild von Cara van de Tann
Cara van de Tann Cara van de Tann ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.03.2011
Ort: am Busen der Jade
Beiträge: 759
Downloads: 34
Uploads: 0
AW: Futterverarbeitung

Ich hab zwar nicht so viel Erfahrung mit Füttern aber ich würde dünnes Bügelvlies aufbügeln damit der Stoff nicht so rutscht. Das gibt dem ganzen etwas halt und macht das zuschneiden und vernähen einfacher. Ein dünner Streifen an der stelle wo genäht werden soll reicht ja aus. Etwa 3 cm würde ich sagen. Villeicht hilft dir das^^
__________________
Gewand und Tand in meiner Hand
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.04.2012, 11:07
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.555
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Futterverarbeitung

Futterstoff rutscht - klar, soll er ja auch. Wenn Du ihn nicht gut zuschneiden kannst, gibt es 2 Tricks: mit Sprühstärke einsprühen oder das Futter auf untergelegtes Papier feststecken und beides zusammen schneiden. Auch der Zuschnitt mit dem Rollschneider hat sich bei mir bewährt. Da verschieben sich die Stofflagen nicht gegeneinander.
Das Zickzack-Problem kann mehrere Ursachen haben. Meine Favoriten, nach denen ich gucken würde, ist die Fadenspannung und die Nadelstärke (70er sollte es schon sein). Es kann sein, das der dünne rutschige Stoff eine andere Einstellung erfordert. Wenn es ein Transportproblem ist, hilft eine gute Führung mit der Hand oder Sprühstärke.
Das Versäubern mit dem Zickzackstich am Saum habe ich schon bei Glockenröcken aus dünnem Stoff gemacht - bin aber auch nicht begeistert.

lg
heidi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.04.2012, 11:22
Benutzerbild von signatur
signatur signatur ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: steiermark
Beiträge: 14.898
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Futterverarbeitung

futter versäubere ich nur selten.
eine gute zackenschere reicht um futterstoff vom ausfransen abzuhalten.
in einer threads habe ich einmal gelesen, dass man auch mit zwei ganz knapp nebeneinander liegenden geradstichnähten mit kleiner stichlänge den stoff am ausfransen hindern kann.

bezüglich der einstellung der nähmaschine kann ich nichts beitragen.

signatur
__________________
"Echter Luxus ist Qualität, Qualität, Qualität - ohne auf irendeine Weise einen Kompromiss zu machen" Christian Ghion, französischer Designer
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.04.2012, 12:58
Benutzerbild von merin
merin merin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 14.970
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Futterverarbeitung

Danke für Eure Hinweise. Das mit der Sprühstärke werde ich mal probieren und auch eine kleinere Nadelstärke.

Was das Ausfransen angeht finde ich, dass nichts so sehr franst wie Futterstoff. Insofern ist es für mich nicht denkbar, auf Versäubern zu verzichten.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Futterverarbeitung für ledertasche anjabrähler Taschen 1 19.03.2010 12:21
Futterverarbeitung Teilungsnähte ? June Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 31.10.2005 19:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08602 seconds with 13 queries