Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Gedankensammlung Schulterpunkt

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 23.04.2012, 15:04
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Gedankensammlung Schulterpunkt

Sodele

erst mal Dagmar, vielen lieben Dank für deine Zeichnungen!!!!

Hab das ganze jetzt noch mal getestet... mit zwei Armen (Stoff wurde knapp), und leider ohne Hemd. Mit Hemd fülle ich das ganze zwar mehr aus, aber der Probestoff staucht unheimlich.

Fakt ist, ich bekomme es nicht hin. Die Schulterschräge im Rücken ist viel zu hoch. Die Schultern sacken ab. Im Vorderteil bin ich mir unsicher. Wenn ich die Front hinterlege, sitzt es besser... aber die Schulter zieht irgendwie quer und rutscht mir dauernd von der Schulter. Insgesamt finde ich die Schultern viel zu breit. Komme mir vor, wie in den 80ern

Nacken habe ich mal eingehalten. Nicht gut...


Irgendwie wirkt das Sakko in sich eine Nummer zu groß. Rücken hat irgendwie immer noch nicht genug Platz für die Schulterblätter, ist aber dennoch viel zu riesig. Hinten liegt es auf dem Gesäß auf, obwohl von den Umfangmaßen zu groß.

*grummel*

Wäre es sinnvoll, einen komplett proportionalen Grundschnitt zu machen und den dann zu verändern und nicht von vornherein diese Schulteränderung einzubauen? Irgendwie, durch die erweiterte Rückenbreite, stimmt das ganze nicht mehr...

Fotos mal hier unten:

Das ist mit unterlegeter Brust-Schulterpartie:
_DSC0723.jpg

das ohne Unterlegung:
_DSC0724.jpg

"Rücken"
_DSC0726.jpg

Und der Rest...
_DSC0714.jpg
_DSC0728.jpg
_DSC0727.jpg

So und mal ein generelles Profilbild für Heidi.
Das ist zwar schon älter, aber so noch immer aktuell.

Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 23.04.2012, 15:20
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Gedankensammlung Schulterpunkt

Hm, hab jetzt nicht mehr genug Zeit für heute, mehr zu schreiben, aber kannst du die zusätzliche Weite ganz einfach im Rücken in der HM rausheften? Scheint mir in Schulterhöhe/ Ärmel tatsächlich zu breit.

Die Arme vorn scheinen mir bei aller Richtigkeit in halber Brusthöhe zu viel in das Brustteil hereinzuragen, das macht den Eindruck von Schmalbrüstigkeit, obwohl das doch gar nicht so ist.
Und ja stimmt, die Schulterhöhe von vorn gesehen stimmt nicht ganz. Ich würde spontan vorn etwas Schulternaht wegnehmen.

Ansonsten Profilbild: Der Rundrücken und vorgestreckte Nacken ist deutlich, das vorgeschobene Becken auch, die Schultern scheinen aber nur wenig nach vorn "geklappt". Nichts davon bitte persönlich nehmen, ich weiß, wie sich das aus Empfängersicht lesen mag... Noch am besten, du verdecktest mal dein Gesicht, etwas verfremden, das hilft...

LGD

p.s. anprobieren bitte unbedingt mit etwas darunter, wie z.B. das Hemd, sonst stimmt gar nichts mit dem Endziel überein, das weißt du ja selbst am besten...
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 23.04.2012, 15:26
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Gedankensammlung Schulterpunkt

Hmm... Dagmar,

wenn ich das Profilbild jetzt so angucke, da sieht es so aus, als bräuchte ich mehr Brustbreite als Rückenbreite. Dann allerdings das Armloch im Schulterbereich auf meine Schultern ändern... vielleicht...

Du kennst mich in Person.... abgesehen von den Fotos... was meinst du? *grummel* daran hätten wir denken können!!! Einmal gut ausmessen!


Schmalbrüstig *prust* ja, du hast recht, es wirkt so! Schultern vielleicht doch verschmälern, was bei der Hinzunahme einer kleineren Rückenbreite automatisch passieren würde.

Nein nein, keine Angst... ich bin drüber hinweg... *LOL* ich nehm es nicht böse... es ist ja einfach Tatsache!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 23.04.2012, 15:45
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Gedankensammlung Schulterpunkt

Basti, du hast einen sehr harmonischen Körperbau, nimm das auch mal absolut, wenn möglich. D.h. für einen Schreibtischtäter "fehlt" dir die eingefallene Brust, die ist durch gute Muskulatur trotzdem da. Wenn du dich gerade aufrichten wolltest, würdest du wahrscheinlich eine Brustumwandlung für athletischen Körperbau durchexerzieren müssen...

Dass die re. Brustseite leicht einfällt, liegt vermutlich an der leichten Skoliose, die ich vermute. Der Körper knickt dort leicht ein, Becken und Schulter neigen sich zueinander hin.

Also: ich würde die Baustellen NACHEINANDER angehen! Mein 1. Vorschlag: HM enger machen/ heften...
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 23.04.2012, 15:49
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Gedankensammlung Schulterpunkt

Zitat:
Zitat von deo Beitrag anzeigen
Basti, du hast einen sehr harmonischen Körperbau, nimm das auch mal absolut, wenn möglich. D.h. für einen Schreibtischtäter "fehlt" dir die eingefallene Brust, die ist durch gute Muskulatur trotzdem da. Wenn du dich gerade aufrichten wolltest, würdest du wahrscheinlich eine Brustumwandlung für athletischen Körperbau durchexerzieren müssen...

Dass die re. Brustseite leicht einfällt, liegt vermutlich an der leichten Skoliose, die ich vermute. Der Körper knickt dort leicht ein, Becken und Schulter neigen sich zueinander hin.

Also: ich würde die Baustellen NACHEINANDER angehen! Mein 1. Vorschlag: HM enger machen/ heften...
*LOOL* ist ja gut... *duck*

hast recht... Schritt für Schritt... Jawohl!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hosenkonstruktion - vorgeschobenes Becken - Gedankensammlung deo Fragen zu Schnitten 47 04.04.2012 22:49
Schulterpunkt MaxLau Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 19 22.02.2012 09:59
Schulterpunkt u. Ärmeleinsetznaht verschiedene Fragen babsi1111 Fragen zu Schnitten 11 12.04.2006 14:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,16917 seconds with 14 queries