Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ich konstruiere mir eine Hose ... oder so

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 20.04.2012, 12:04
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.836
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Ich konstruiere mir eine Hose ... oder so

Hallo,

ich lege dir auch noch mal dringend die Methode von Galiya ans Herz. Alle deine geschilderten Probleme - Hohlkreuz, Bauch, Verteilung vorne/hinten - werden dabei mit berücksichtigt.

Galiya - Schnittkonstruktion

Es ist in der Vorbereitung etwas aufwendiger, und die Beschreibung der Konstruktion ist nicht ganz optimal, aber wenn du nach dieser Methode vorgehst, hast du bestimmt sehr gute Ergebnisse, ohne selber herumprobieren zu müssen.
Das Lineal ist preiswert und einfach aus drei Holzlinealen und einer Getränkedose nachzubauen...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.04.2012, 12:28
Benutzerbild von Schlumpii
Schlumpii Schlumpii ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2009
Beiträge: 241
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Ich konstruiere mir eine Hose ... oder so

Die Seite von Galiya hab ich auch schon gefunden und durchgelesen. Allerdings ist mir das nicht so ganz 'geheuer'. Da sind Annahmen drin, von denen ich nicht wirklich überzeugt bin. Gerade die Schrittkurve ist mir suspekt und einen Winkel hab ich da auch nicht gesehen.
Wenn ich ganz viel Muse habe, dann probier ich einfach beides aus und vergleiche.

Hier gibt's gleich Mittag und wenn der Kleine schläft, dann kann ich anfangen. Ich bin sehr gespannt.

LG
__________________
Schlumpii

mit großem Mann, kleinem Mann (*05) und Mini-Mann (*09)
Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.04.2012, 23:21
Lacona Lacona ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ich konstruiere mir eine Hose ... oder so

Super interessant! Einen Winkel in der Seitennaht hab ich noch nie gesehen, da bin ich schon gespannt drauf.

Welcher Winkel in der Schrittkurve ist dir denn suspekt?
Auf den ersten Blick schaut der konstruierte Schnitt für mich normal aus.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22.04.2012, 00:18
Benutzerbild von Schlumpii
Schlumpii Schlumpii ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2009
Beiträge: 241
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Ich konstruiere mir eine Hose ... oder so

So,
Ich hab gestern mal den Schnitt nach Galiya gemacht und probegenäht.
Bitte ignoriert das Design - hier geht es ausschließlich um die Passform !!!

Den Schnitt zu konstruieren ging recht einfach, das System kann ich also von daher schonmal empfehlen.
Aber - die Passform ist für mich absolut ungeeignet. Und zwar gibt es Probleme genau an den Stellen, an denen ich sie erwartet habe.

Hier ist mein Schnittmuster (ich hab nur bis zur Knielinie gemacht - danach geht ja nur gerade runter)
schnitt.jpg

So, und hier das genähte Modell an mir (an einer Seite hab ich nen Verschluss aus Kam-Snaps gemacht)

wenn ich sie einfach anziehe sieht es so aus
vorne
vorne1.jpg

hinten
hinten1.jpg

Obenrum ist die Passform super - die Abnäher sind echt perfekt für mein Hohlkreuz (den 1cm Abnäher von vorne hab ich in die Seitennaht verlegt) - als Rock sicher wunderbar.
Allerdings ist die Schrittnaht nicht so, wie ich sie brauche. Und ich denke, das liegt daran, dass die Weite für vorne und hinten einfach nach Standardsystem eingeteilt wird.

Wenn ich nämlich die Hose ein bisschen vorne hoch ziehe, dann sieht das schon viel besser aus
vorne2.jpg

Allerdings sitzt dann der Kreuzungspunkt der Nähte im Schritt viel zu weit vorne. Und hinten zieht es dann natürlich üble Falten.
hinten2.jpg

Vielleicht hab ich die Sitzhöhe ein bisschen falsch gemessen, aber eigentlich sitzt die Hose so ziemlich gut - und die Probleme würde sicher auch nicht verschwinden, wenn man die Schrittnaht ein bisschen weiter nach unten verlagert (ich hasse Hosen, die im Schritt zu locker sitzen).
Und noch ein erwartetes Problem ... die Seitennaht verläuft oben ziemlich gut, aber etwa ab Sitzhöhe wandert sie viel zu weit nach vorne
seite.jpg
Genau an der Sitzhöhenlinie muss ich in der Seitennaht eine leichte Kurve im Schnitt haben.

Fazit - das System funktioniert bei halbwegs normalen Proportionen bestimmt super. Aber bei mir gibt es Probleme mit der Schrittnaht und an den Seitennähten. Ich könnte jetzt natürlich diesen Schnitt anpassen, aber das könnte ich mit jedem Kaufschnitt auch machen - will ich aber nicht. .


Deshalb mach ich mich als nächstes an eine völlig freie Konstruktion - Ohne Berechnungen mit 0,38 und mit viel mehr messen. Aber vielleicht benutze ich ja den obersten Teil von dem jetzigen Schnitt - davon bin ich wirklich begeistert!!!

(Und nein, ich möchte bitte keine Kommentare zur Stoffwahl - es ist eine Probehose ... auch wenn ich sie gerade an habe )

LG
__________________
Schlumpii

mit großem Mann, kleinem Mann (*05) und Mini-Mann (*09)
Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 22.04.2012, 09:33
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.809
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Ich konstruiere mir eine Hose ... oder so

Hallo,
so unnormal sieht der Hosenschnitt gar nicht aus. Allerdings benötige ich die vorderen Oberschenkel breiter und die hintere Schrittkurve muss tiefer ausgeschnitten werden.
Meine Figur ist ähnlich, starke Oberschenkel und starker Po, Hohlkreuz und Bauch
Auch wenn Du den Schnitt nicht ändern magst - es wäre vermutlich einfacher und eine Neukonstruktion würde vermutlich nicht so viel mehr bringen.
Meine Änderungen wären daher tiefer ausgeschnittene Schrittkurve hinten (die fehlende Weite muss in der Seitennaht zugegeben werden) sowie an den vorderen Hosenbeinen mehr Oberschenkelweite (im Schritt zugegeben)
LG
Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pandoras BOX, oder wie nähe ich mir eine Schultertasche in 3 Akten pallikari Hüte und Accessoires 78 11.08.2012 11:23
CD Verwertung oder ich nähe mir eine Dose Emaranda Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 97 30.09.2010 16:05
Wie konstruiere ich an einem normalen Shirt-Schnitt einen Wasserfallausschnitt? banni Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 23 17.12.2008 22:03
Ein Ding sucht einen Namen (Zusatz zu CD Verwertung oder ich nähe mir eine Dose) Emaranda Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 28 22.11.2008 20:50
Wie konstruiere ich einen Wasserfallausschnitt? mitsi Fragen zu Schnitten 3 14.10.2006 19:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,24319 seconds with 14 queries