Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Burdahemd nicht korrekt abgemessen?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 03.05.2012, 15:26
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.049
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Burdahemd nicht korrekt abgemessen?

Hallo,

Das Burda Verlag hat mir eine freundliche Antwort gegeben. Sie haben den Schnitt nachgemessen und nichts verkehrtes gefunden. Sie meinen auch, das die Schulternaht 1 cm nach vorne verlegt ist. Das würde ja die Diskrepanz in der vorderen Länge erklären, jedoch hilft mir das leider nicht weiter. Die Schulternaht sieht auf dem Schnitt normal verlegt aus, die Markierungen auf den Vorder- und Rückenteil sowie der Ärmelteile sehen völlig normal aus ich weiss also nicht was ich mit dieser Information anfangen soll. Ich kann hier keine 1 cm-Verlegung erkennen. Vorne sitzt ja auch nocht die Passe (die bei eins der Modelle als separates Teil entfällt, also angeschnitten bleibt). Die technischen Zeichnungen lassen auch keine Verlegung nach vorne vermuten. Es gibt eine Schnittvariation mit anderem Ärmel, auch dort ist nichts abweichendes zu erkennen. Was meint Ihr dazu? Ich werde den Schnitt jetzt wahrscheinlich nicht nehmen, ich mag keine Ungereimtheiten.

MfG
CG
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.05.2012, 16:04
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.407
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Burdahemd nicht korrekt abgemessen?

Burda verlegt (wahrscheinlich) alle Schulternahte 1 cm nach vorne. Das ist ziemlich Standard. Für die FBA nimmst Du die Differenz deiner gemessenen Vl und der im Schnitt angegebene VL - ich sehe da überhaupt keine Probleme.
lg
heidi
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.05.2012, 17:42
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.049
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Burdahemd nicht korrekt abgemessen?

Das Problem ist, dieser Schnitt folgt dem (anscheinend immer vorhandenen) Standard ja nicht. Die Vorderlänge ist abweichend von der der ähnlichen Schnitten (von Burda).

MfG
CG
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.05.2012, 22:55
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Burdahemd nicht korrekt abgemessen?

hast Du die abgepausten Schnittteile mal zusammengeklebt und anprobiert?

Kerstin
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.05.2012, 16:45
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.049
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Burdahemd nicht korrekt abgemessen?

Ja ganz kurz. Da waren allerdings noch Anpassungen fällig. Vorne ist es irgendwie verkorkst. Unterm Busen steht das etwas hervor, A-kontour also, die ich selber nicht habe. Da hat sich auch in der Seitennaht irgendwas verzogen. Hinten sah es etwas sackartig aus. Da ich aber nicht mehr so enthusiastisch bei diesem Schnitt bin, werde ich mir wahrscheinlich hierzu keine mehr Mühe geben.

Es geht entscheidend schneller, wenn ich mit einen eigenen Schnitt von Vorne anfange, als dass ich jetzt noch hiermit lange mit Anpassungen herumfummle. Ich werde es mir noch mal überlegen. Ein sehr ähnliches Modell wird es auf jeden Fall.

MfG
CG
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elastische Spitze am Ausschnitt korrekt aufnähen liselotte1 Dessous 16 19.11.2010 18:18
Anzughose korrekt kürzen axina Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 22.05.2010 11:19
korrekt aussehendes Innenleben liebeslottchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 23.04.2007 11:45
Systemuhr läuft nicht korrekt Eule Rund um PC und Internet 2 18.09.2006 19:41
korrekt nach Schnitt nähen??????? Schnuckiputzi Fragen zu Schnitten 6 14.02.2005 21:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07027 seconds with 14 queries