Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Burda 4/2012 Kleid 128

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.04.2012, 19:41
yulivee87 yulivee87 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.04.2012
Beiträge: 23
Downloads: 0
Uploads: 0
Burda 4/2012 Kleid 128

Hallo,

ich habe da ein Problem mit der Anleitung aus der Burda 4/2012 von Kleid 128 A,B.
Ich bin jetzt an den Punkt, wo das Innere Teil auf das äußere rechts auf rechts gezogen wird.

Nun weiß ich nicht wie ich weiter verfahren soll.
Soll ich das innere Vorderteil an der Besatzlinie des äußeren Vorderteils nähen oder an den oberen Kannten des Vorderteils sowie Rückenteil?

Bei beiden Varianten passen aber die Armausschnittkannten nicht übereinander.

Hat jemand vielleicht schon dieses Kleid genäht und kann paar Fotos einstellen wie es richtig sein muss. Ich kann mir das aus der Anleitung irgendwie nicht bildlich vorstellen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.04.2012, 23:13
Benutzerbild von Canvas
Canvas Canvas ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.06.2007
Beiträge: 1.093
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Burda 4/2012 Kleid 128

Ich hab' es nicht genäht, aber das Heft gerade noch hier liegen...

So wie ich es verstehe, nähst du die oberen Ausschnittkanten des Innenteils an die (angeschnittenen) oberen Kanten des Außenteils - dabei vorne ein bisschen einhalten und hinten ein bisschen dehnen.

Wenn du den angeschnittenen Besatz dann nach innen umbügelst und im Vorderteil noch die beiden Falten eingelegt hast, sieht das für mich nach der Zeichnung jedenfalls so aus, als ob die Armausschnitte von Außen- und Innenteil stimmen sollten...
__________________
Den Stil verbessern heißt den Gedanken verbessern.
Nietzsche
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.04.2012, 12:13
yulivee87 yulivee87 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.04.2012
Beiträge: 23
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda 4/2012 Kleid 128

Müssten nicht auch die Seitennähte der Armausschnittkannte aufeinanderliegen? Irgendwie sind bei mir beim Außenteil die Armausschnittkannten größer. Weiß jemand wie das kommt?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.04.2012, 12:19
Benutzerbild von Canvas
Canvas Canvas ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.06.2007
Beiträge: 1.093
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Burda 4/2012 Kleid 128

Zitat:
Zitat von yulivee87 Beitrag anzeigen
Irgendwie sind bei mir beim Außenteil die Armausschnittkannten größer. Weiß jemand wie das kommt?
Wie gesagt: vorne legst du ja noch 2 Falten ein (wodurch sich der Armausschnitt noch mal ordentlich verkürzt). Sowohl hinten als auch vorne (am Außenkleid) werden oben noch die angeschnittenen Besätze nach innen umgeklappt (was die Armausschnitte des Außenkleids noch mal kürzt). Dann sollte die Armausschnittlänge von Innen- und Außenkleid eigentlich identisch sein, so interpretiere ich jedenfalls die technische Zeichnung.

Vielleicht kannst du ja mal ein Foto machen?
__________________
Den Stil verbessern heißt den Gedanken verbessern.
Nietzsche
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.04.2012, 15:33
yulivee87 yulivee87 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.04.2012
Beiträge: 23
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda 4/2012 Kleid 128

Ich hab jetzt einfach ohne Innenteil genäht und den Besatz einfach um gebügelt.
Ich hab hin und her probiert aber irgendwie passte das nicht.
Irgendwas muss ich ja falsch gemacht haben. Ich glaube ich hatte auch nicht den geeigneten Stoff verwendet. Ich hatte Duchesse-Satin in schwarz verwendet und irgendwie fiel der Stoff nicht so schön wie auf dem Bild.

Aber trotzdem vielen Dank für deine Hilfe..
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Burda 2/2012: Kleid 119 Annette O. Fragen zu Schnitten 1 08.03.2012 19:23
Burda 01/2012, Kleid 114 - Stoff Rumpelstilz Fragen zu Schnitten 3 30.12.2011 21:47
Das Kleid: Burda 04/2000, Modell 128 naehfreundin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 27 17.06.2011 01:47
Burda 6/2009 Kleid 128 - Ärmelchen hinzufügen cuvry Fragen zu Schnitten 12 09.08.2009 20:24
Modell 128 Burda 5/2007 AngelC Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 0 15.07.2007 22:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10700 seconds with 14 queries